lehrerbibliothek.de
Lyrik nervt! Erste Hilfe für gestresste Leser
Lyrik nervt!
Erste Hilfe für gestresste Leser



Carl Hanser Verlag
EAN: 9783446204485 (ISBN: 3-446-20448-2)
120 Seiten, hardcover, 16 x 24cm, 2004

EUR 12,90
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Lyrik nervt! Diesen Seufzer kann man auf so manchen Schulhöfen hören. Klassenarbeiten, Interpretationen, Abituraufsatz - kein Wunder, dass Gedichte es schwer haben, wo Lehrpläne und Richtlinien ihres Amtes walten.

Aber muss das sein?

Oder geht es auch anders?

Aber sicher, sagt Andreas Thalmayr und ruft:

Lyrik ist cool!

Lyrik kommt wie gerufen!

Lyrik ist kostenlos!

Lyrik ist unbezahlbar!

Lyrik ist Fitness fürs Gemüt!

Lyrik ist umweltfreundlich!

Lyrik darf alles!

Lyrik hilft!
Rezension
Ein absolut tolles und empfehlenswertes Buch! Thalmayr fordert von seine Leser von der ersten Seite an auf, sich auf die Geheimnisse der Lyrik und der Sprache einzulassen. Dabei ist dieses Buch alles andere als langweilig - mit viel Witz und Humor werden auch dem Lyrik-Nichtmöger diese lustigen Sprachspiele und Auszüge aus bekannten und unbekannten Gedichten gefallen!
Im letzten Kapitel erfolgt dann noch der Aufruf, sich einmal selbst am Gedichte-Schreiben zu versuchen!
Wirklich sehr empfehlenswert!
N. Ehrlich, lehrerbibliothek.de
Verlagsinfo
Jeder kann etwas mit Gedichten anfangen - und tut es auch. Kein Kopf, in dem es nicht von Gedichten wimmelt: von Werbesprüchen, Liedern, Kinderreimen und wer weiß nicht alles. Andreas Thalmayr - selbst Experte - zeigt, wie wunderbar das Spiel mit Wörtern sein kann und vor allem, dass es Spaß macht!

Inhaltsverzeichnis
Erste Hilfe
Tanzstunde
Mama / Pyjama, Papa / Grappa
Baustelle
Freistil
Kunststücke
Kannitverstan
Selber machen

Literatur- und Quellenverzeichnis