lehrerbibliothek.de
Liebe Grüße von Paddington
Liebe Grüße von Paddington




Michael Bond

Knesebeck Verlag
EAN: 9783868738544 (ISBN: 3-86873-854-1)
144 Seiten, hardcover, 14 x 22cm, Februar, 2016

EUR 12,95
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Der neue Paddington erstmals auf Deutsch!



Seit 50 Jahren begeistern die Abenteuer von Paddington nun schon Kinder auf der ganzen Welt. Endlich gibt es ein Buch, in dem der kleine Bär selbst zu Wort kommt und in Briefen seiner geliebten Tante Lucy in Peru von seinen Abenteuern in London erzählt. Von seiner Reise als blinder Passagier auf dem Schiff, der ersten Begegnung mit Familie Brown bis zur Fahrt im Riesenrad über der Stadt erleben wir Paddingtons ganz eigene, erfrischende Sicht der Dinge.
Rezension
Den kleinen Bären Paddington gibt es schon seit 50 Jahren.
In dem vorliegenden Buch kommt nun Paddington selbst zu Wort, denn er berichtet seiner Tante Lucy in Briefen von seinen Abenteuern in London. Er berichtet Lesern, die ihn noch gar nicht kennen von seiner Reise als blinder Passagier und davon, wie er schließlich zu Familie Brown kam. Paddington berichtet, wie er verschiedenste Sehenswürdigkeiten besucht hat und was er von den Menschen um ihn herum hält.

Die wenigsten Leser wissen vielleicht, wie es zu den Geschichten von Paddington kam: Dass der Autor nämlich selbst einen Teddybären am Bahnhof Paddington gefunden hat, der ihn zum Schreiben der Geschichten inspirierte.

Viel Freude mit diesem schönen Buch wünscht Ihnen

Ina Lussnig, Lehrerbibliothek.de
Verlagsinfo
Michael Bond (1926-2017) begann 1946 als Schriftsteller zu arbeiten. 1958 veröffentlichte er die ersten Geschichten über den Bären Paddington, nachdem er einen Teddybären am Bahnhof Paddington gefunden hatte. Michael Bond wurde 1997 für seine Verdienste um das Kinderbuch mit dem "Order of The British Empire" ausgezeichnet.

R. W. Alley hat seit 1990 zahlreiche Buchausgaben über den Bären Paddington illustriert. Zusammen mit seiner Frau und ihren zwei Kindern lebt er in Rhode Island, USA.

Peggy Fortnum, geboren 1919, hat viele der erzählenden Paddington-Bände illustriert, ihre Tuschezeichnungen prägten für viele das Bild des kleinen Bären. Sie lebt heute in Essex, Großbritannien.