lehrerbibliothek.de
Lexikon der Physik  Gesamtausgabe auf 1 CD-ROM
Lexikon der Physik


Gesamtausgabe auf 1 CD-ROM

Ulrich Kilian, Christine Weber (Hrsg.)

Spektrum Akademischer Verlag
EAN: 9783827405159 (ISBN: 3-8274-0515-7)
8 Seiten, CD-ROM, 14 x 25cm, 2001, CD-ROM mit Begleitheftchen

EUR 199,00
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Minimale Systemanforderungen



Intelkompatibler 80486er oder schnellerer (Pentium-) Prozessor; Betriebssystem Microsoft Windows Vers. 3.1, Windows 95 oder Windows NT Workstation 3.51 (oder höher); mind. 16 MB RAM; Gesamtspeicherplatz bei Festplatteninstallation für das Komplettwerk (Aa - Z) ca. 180 MB (lauffähig auch von CD-ROM-Laufwerk); CD-ROM-Laufwerk.
Rezension
Das "Lexikon der Physik (CD-ROM-Ausgabe)" ist unter Mitwirkung zahlreicher namhafter Autoren entstanden und richtet sich an einen großen Leserkreis: Physiker und Studierende dieses Faches, Naturwissenschaftler anderer Gebiete und Ingenieure, aber auch an Physiklehrer und Schüler, die das Lexikon zur Weiterbildung oder zur intensiven Beschäftigung mit physikalischen Grundlagenthemen verwenden können. Darüber hinaus sind aber auch alle an der Physik interessierten Laien angesprochen, die an einer fundierten Darstellung physikalischer Sachverhalte interessiert sind. Das Lexikon erläutert Fachbegriffe präzise, nicht zu knapp, kompetent und oft mit anschaulichen Abbildungen, Grafiken, Diagrammen oder Farb- bzw. Schwarzweißfotos. Darüber hinaus gibt es Biographien zu den bekannten Physikern und höchst interessante Essays zu verschiedenen Themen von Experten auf ihrem Fachgebiet. Anders als im gedruckten Lexikon bietet die elektronische Version interessante Nachschlagevarianten, die über das einfache Suchen von Begriffen hinausgehen. So gibt es mehrere Möglichkeiten in dem Werk zu "blättern": alphabetisch, nach Gebieten, nach Themen oder nach Essays. Die Querverweise innerhalb eines Textes sind verlinkt, so dass man mit einem Klick beim verwiesenen Stichwort weiter lesen kann, was sehr bequem ist und man bei mehreren Verweisen schnell zu schätzen weiß. Aufgrund dieser einfachen und zeitsparenden Handhabung regt dieses Werk übrigens auch zum Stöbern an. Sehr hilfreich ist auch die Vielzahl an Suchfunktionen, die die CD-ROM-Ausgabe des Lexikons bietet. Sie ermöglichen den gezielten Zugriff auf Volltext, Stichwörter, Verweise, Fachgebiete, Essaybeiträge und das Register. Man kann so übersichtlich detaillierte Informationen erhalten - auch wenn sie an sehr weit auseinanderliegenden Stellen des alphabetisch organisierten Lexikons vorkommen. Die Verknüpfung mehrerer Suchbedingungen in der Suchmaske erlaubt auch äußerst komplexe Abfragen. Es ist nicht nur möglich, die Einträge des Lexikons auszudrucken, sondern auch in andere Anwendungen zu kopieren. Das macht diese elektronische Ausgabe des Lexikons zu einem effektiven Arbeitswerkzeug. Weiterhin hat man bei der elektronischen Version des Lexikons auch die Möglichkeit, es den eigenen Anforderungen und Bedürfnissen anzupassen: Aus den Inhalten des Werkes kann man nämlich sein "eigenes" Lexikon erstellen. Die Einträge lassen sich in Gruppen zusammenfassen, markieren und mit einer persönlichen Notiz versehen. Das "Lexikon der Physik" auf CD-ROM ermöglicht also einen schnellen, einfachen und komfortablen Zugriff auf die Inhalte des Lexikons, mit der Möglichkeit, diese bequem weiterzuverarbeiten - das macht dieses Werk äußerst interessant.

Ferrao, lehrerbibliothek.de
Verlagsinfo
Seit fast 25 Jahren ist kein umfassendes Physik-Lexikon in deutscher Sprache erschienen. Diese Lücke schließt nun endlich das aktuelle "Lexikon der Physik". In 5 Bänden plus einem Registerband bietet es das komplette Wissen der Physik inklusive ihrer Randgebiete: von den klassischen Themen wie Akustik und Mechanik bis hin zu modernen Forschungsgebieten wie der Laser-, Teilchen- und Festkörperphysik.

Ausführlich behandelt werden darüber hinaus fachübergreifende Bereiche wie die Bio- und Geopyhsik sowie die Energietechnik und die Alltagsphysik. Ein "Muss" für alle Physiker!

Die über 20.000 Stichwörter sind alphabetisch angeordnet und durch ein ausgeklügeltes System von nahezu 40.000 Verweisen aufeinander abgestimmt. Auf aktuelle Themen und Forschungsergebnisse wird zusätzlich in ca. 60 Essays von 100 renommierten Wissenschaftlern eingegangen.

Umfassende und allgemein verständliche Begriffsbestimmungen werden ergänzt durch Aspekte der Wissenschaftsgeschichte, Informationen über Institutionen und ausführliche Bibliographien. Alles in allem also eine unverzichtbare Arbeitshilfe für jeden Physiker und Wissenschaftler aller Nachbardisziplinen.
Inhaltsverzeichnis
Die rund 20.000 Stichworte des Lexikons lassen sich alphabetisch durchsuchen oder nach Gebieten und nach Themen.


Die Gebiete und Themen des Lexikons lauten:

01 Allgemeines: Grundlagenprobleme, physikalische Gesellschaften, Tagungen, Ausbildung, Preise, Fachliteratur
02 Biographien
03 Normen und Einheiten
04 Mathematische Methoden in der Physik, Computereinsatz in der Physik
05 Laboratoriumsmethoden und -geräte allgemeiner Art
06 Klassische Mechanik und ihre Anwendungen
07 Strömungsmechanik (Fluidmechanik, Aero- und Hydrodynamik)
08 Schwingungen und Wellen
09 Akustik
10 Thermodynamik und statistische Physik
11 Nichtlineare Dynamik, Chaos, Fraktale
12 Elektrodynamik und Elektrotechnik
13 Optik
14 Relativitätstheorie und Gravitation
15 Quantenmechanik
16 Atom- und Molekülphysik
17 Laserphysik und -technik
18 Kernphysik
19 Teilchenphysik
20 Festkörperphysik: Kristallographie; mechanische, elektronische, dynamische, dielektrische, magnetische Eigenschaften
21 Oberflächen- und Grenzflächenphysik
22 Elektronik, Halbleiterphysik
23 Supraleitung, Tieftemperaturphysik und -technik
24 Vakuumtechnik
25 Plasmaphysik, Magnetohydrodynamik
26 Chemie, Physikalische Chemie
27 Biophysik
28 Medizinische Physik, Medizintechnik
29 Umwelt- und Geophysik
30 Energietechnik, regenerierbare Energiequellen
31 Luft- und Raumfahrttechnik
32 Astronomie und Astrophysik
33 Physik im Alltag