lehrerbibliothek.de
Lernen und Lehren Psychologische Grundlagen für Lehramtsstudierende
Lernen und Lehren
Psychologische Grundlagen für Lehramtsstudierende




Martin Fromm

UTB , Waxmann
EAN: 9783825246792 (ISBN: 3-8252-4679-5)
136 Seiten, paperback, 15 x 22cm, Januar, 2017, 38 Abb.

EUR 15,99
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Pädagogische Psychologie für Pädagogen

Aus der Sicht eines Erziehungswissenschaftlers stellt Prof. Dr. Martin Fromm grundsätzliche Beiträge der Pädagogischen Psychologie aus pädagogischem Blickwinkel vor.

Dabei steht die Frage im Mittelpunkt, wie Menschen lernen und wie sie dabei unterstützt werden können, insbesondere aber, wie Lernprozesse in der Schule ablaufen und welche Implikationen das für Lehrer hat.

In einzelnen Kapiteln werden Ansätze zum Lernen, Erinnern, zur Motivation und zum Lehren in Grundzügen skizziert und abschließend werden Prinzipien für lernförderliches pädagogisches Handeln formuliert.

Wie stellt sich die Arbeitssituation in der Schule dar, welche Rollen nehmen Lernende und Lehrende in der Schule ein, welche Voraussetzungen bringen sie mit? Auf diese Fragen finden Studierende und Lehrende Antworten in diesem Buch.

Prof. Dr. Martin Fromm, Dipl.-Päd., Dipl.-Psych. Lehrstuhl für Pädagogik an der Universität Stuttgart. Arbeitsschwerpunkte: Pädagogische Theoriebildung, Forschungsmethodik (insbesondere qualitative Verfahren), Soziale Lernprozesse und Beratung.
Rezension
Die Psychologie spielt in der Lehramtsausbildung eine nicht zu unterschätzende Rolle - und zwar nicht nur die Entwicklungspsychologie, von der jeder Lehrkraft einleuchtet, dass der Entwicklungsstand des Kindes oder Jugendlichen zu berücksichtigen ist. Psychologie ragt auch in weitere Grundlagen des Lernens und Lehrens hinein: wie lernen Menschen übehaupt und wie können sie dabei unterstützt werden? In den einzelnen Kapiteln dieses Buchs werden Ansätze zum Lernen, Erinnern, zur Motivation und zum Lehren in Grundzügen skizziert und abschließend werden Prinzipien für lernförderliches pädagogisches Handeln formuliert: eine kleine Summe pädagogischer Psychologie, die jedem Lehramtsstudenten vertraut sein sollte.

Oliver Neumann, lehrerbibliothek.de
Inhaltsverzeichnis
1. Einleitung 7

2. Der Rahmen: Die Schule 9

3. Die Voraussetzungen 14

3.1 Anlage und Reifung 15
3.2 Sozialisation (soziokulturelle Prägung) 21

4. Lernen 26

4.1 Lernen als Gewöhnung (Habituation) 28
4.2 Lernen als Assoziation 31
4.3 Lernen als Ausbildung bedingter Reflexe 33
4.4 Lernen durch Konsequenzen 39
4.5 Lernen am Modell 47
4.6 Lernen als Konstruktion 52

5. Erinnern 61

5.1 Gedächtnisforschung 61
5.2 Gedächtnismodelle – Funktionsweise des Gedächtnisses 64
5.3 Curriculares Erinnern vs. (auto-)biographisches Erinnern 68

6. Gelerntes nutzen 74

6.1 Interesse 76
6.2 Anspruchsniveau 78
6.3 Erfolgswahrscheinlichkeit 79
6.4 Kontrollierbarkeit 81

7. Lehren 83

7.1 Schüler wahrnehmen 88
7.2 Lernzeit nutzen 93
7.3 Abläufe organisieren 95
7.4 Lernen fördern 99
7.5 Erinnern erleichtern 114

8. Literatur 121

Abbildungsverzeichnis 131