lehrerbibliothek.de
Kleiner Weltatlas
Kleiner Weltatlas



Meyer Lexikonverlag
EAN: 9783411096725 (ISBN: 3-411-09672-1)
24 Seiten, hardcover, 16 x 18cm, 2006

EUR 7,95
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Asien ist der größte Kontinent, Afrika der wärmste: Es ist spannend, jeden Erdteil zu entdecken. Findest du Europa auf der Weltkarte?

Für neugierige Kinder ab 5 Jahren.

Die Bücher mit den Folien: Klar sehen - kinderleicht verstehen! Erstes Sachwissen spielerisch entdecken.
Rezension
"Die Erde ist eine Scheibe." Das diese Aussage längst überholt ist, wird auch in dem "Kleinen Weltatlas aufgegriffen und richtig gestellt. Ausgehend von der Form der Erde erfahren Kinder ab 5 Jahren (oder auch jünger), dass die Erde vor etwa 5 Milliarden Jahren entstand. Es folgt der Vergleich mit einer aufgeschnittenen Orange, die das Erdinnere verdeutlichen soll.
Jeder Kontinent wird mittels einer Landkarte abgebildet, auf der Besonderheiten des jeweiligen Landes / Kontinents als kleine Symbole eingezeichnet sind. Weiterführend erhält der junge Leser Informationen zu Europas Autokennzeichen, die ebenfalls für jedes Land abgedruckt sind.
Die einzelnen Seiten lassen sich durch das Umklappen von transparenten Folien, die stellenweise bedruckt sind, verändern bzw. komplettieren. Dadurch wird den dargestellten Akteuren und Aktionen Leben eingehaucht.
Das handliche Format und die festen Pappseiten sind perfekt für kleine Kinderhände.
Ein weiteres sehr gelungenes Buch aus Meyers kleiner Kinderbibliothek.
Carmen Kellmann für lbib.de
Verlagsinfo
Durch spannende Effekte vermittelt die Bilderbuchreihe „Meyers kleine Kinderbibliothek“ erstes Sachwissen für Kinder ab 3 Jahren. Transparente Folien zeigen beim Umblättern das Innenleben von Dingen, machen Verdecktes sichtbar oder veranschaulichen Veränderungen. In diesem Band lernen die Kleinsten spielerisch, dass die Erde rund ist und sich um die Sonne dreht. Außerdem wird erklärt, was ein Globus ist, wie die Kontinente entstanden sind, wie es im Inneren der Erde aussieht oder aus welchen Kontinenten und Ländern die Erde besteht.