lehrerbibliothek.de
Kindler Kompakt: Drama des 20. Jahrhunderts
Kindler Kompakt: Drama des 20. Jahrhunderts




Manfred Brauneck

Verlag J. B. Metzler , Springer Nature
EAN: 9783476045256 (ISBN: 3-476-04525-0)
180 Seiten, hardcover, 13 x 19cm, 2017

EUR 19,95
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Der Kindler Kompakt-Band bietet eine Auswahl von ca. 60 Texten zum Drama des 20. Jahrhunderts. Ein Einleitung des Herausgebers gibt eine kompakte Einführung und ordnet die Texte ein.

Manfred Brauneck, Professor em. der Universität Hamburg und ehem. Direktor des dortigen Zentrums für Theaterforschung und Leiter des Studiengangs Schauspieltheater - Regie, Träger des Balzan-Preises 2010.

ANOUILH BECKETT BERNHARD BOND BRECHT CECHOV DÜRRENMATT ELIOT FLEISSER FOSSE FRISCH GARCIA LORCA GENET GIRAUDOUX GOMBROWICZ GOR'KIJ HANDKE HAUPTMANN HOCHHUTH HOFMANNSTHAL HORVÄTH IBSEN IONESCO KOLTES MAJAKOVSKIJ MILLER MÜLLER NOREN O'NEILL OSBORNE PINTER PIRANDELLO ROZEWICZ SARTRE SCHNITZLER SHAW STERNHEIM STRAUSS STRINDBERG SYNGE TURRINI WEDEKIND WEISS WILDE WILLIAMS ZUCKMAYER

KINDLER KOMPAKT präsentiert in handlichen Ausgaben die wichtigsten Autoren und Werke eines Jahrhunderts. Dazu gibt es eine kompakte Einleitung des Herausgebers, der die Epoche verortet, die großen Linien zieht, das Wesentliche zusammenfasst. - Die Schätze aus KINDLERS LITERATUR LEXIKON in handlicher Form.

www.metzlerverlag.de
Rezension
Liebe und Haß, Treue und Verrat, glänzende Heldentaten und abgründige Verbrechen: Auf der Bühne haben sie von Anfang an den Menschen in ihren Bann gezogen. Theater und Drama halten dem Zuschauer einen Spiegel vor, führen Leidenschaften und Abgründe der Seele vor Augen, machen die Rätselhaftigkeit, Fragwürdigkeit, Komik und Gefährdung der menschlichen Existenz deutlich. Im Spielen und Zuschauen begegnet der Mensch seinen eigenen Wünschen und Obsessionen - die Bühne wird zum Ort menschlicher Selbsterfahrung. Manfred Brauneck vermittelt die Faszination, die von Drama und Theater auch im 20. Jhdt. ausgeht. Manfred Brauneck ist Professor für Theaterwissenschaft und Direktor des Zentrums für Theaterforschung an der Universität Hamburg; er gilt als einer der besten Kenner europäischer Theatergeschichte in Deutschland, er schrieb zahlreiche Handbücher und fachwissenschaftliche Veröffentlichungen zu Theatergeschichte, Dramaturgie und zur öffentlichen Funktion des Theaters. - "Kindler kompakt" präsentiert in kurzen, ca. 200-seitigen Ausgaben die wichtigsten Autoren und Werke eines Jahrhunderts. Hinzu kommt eine kompakte Einleitung des Herausgebers, der in die Epoche oder das Thema einführt und das Wesentliche herausstellt.

Jens Walter, lehrerbibliothek.de
Verlagsinfo
Die Schätze aus Kindlers Literatur Lexikon
Die wichtigsten Komödien und Tragödien des 20. Jahrhunderts
Sorgfältig gearbeitete und kompakte Artikel
Inhaltsverzeichnis
MANFRED BRAUNECK
Das Drama von 1885 bis 2005 9

AUGUST STRINDBERG
Fräulein Julie. Ein naturalistisches Trauerspiel / Fröken Julie. Ett naturalistiskt sorgespel 29

HENRIK IBSEN
Hedda Gabler / Hedda Gabler. Skuespil i 4 akter 32

FRANK WEDEKIND
Frühlings Erwachen. Eine Kindertragödie 34

GERHART HAUPTMANN
Die Weber. Schauspiel aus den vierziger Jahren 36

OSCAR WILDE
Lady Windermeres Fächer. Die Geschichte einer anständigen Frau / Lady Windermere's Fan. A Play about a Good Woman 39

ANTON PAVLOVIC CECHOV
Onkel Wanja / Djadja Vanja 42
Drei Schwestern / Tri sestry 45

ARTHUR SCHNITZLER
Reigen. Zehn Dialoge 49
Das weite Land 51

MAKSIM GORKIJ
Nachtasyl / Na dne. Kartiny 53

JOHN MILLINGTON SYNGE
Der Held der westlichen Welt / The Playboy of the Western World 56

CARL STERNHEIM
Komödien 59

HUGO VON HOFMANNSTHAL
Jedermann 71

GEORGE BERNARD SHAW
Pygmalion / Pygmalion.A Romance in Five Acts 74

LUIGI PIRANDELLO
Sechs Personen suchen einen Autor / Sei personaggi in cerca d'autore 76

MARIELUISE FLEISSER
Das dramatische Werk 80

BERTOLT BRECHT
Im Dickicht der Städte. Der Kampf zweier Männer in der Riesenstadt Chicago. Schauspiel 85
Die Dreigroschenoper. Ein Stück mit Musik in einem Vorspiel und acht Bildern nach dem Englischen des John Gay 87
Leben des Galilei 89
Mutter Courage und ihre Kinder. Eine Chronik aus dem Dreißigjährigen Krieg 92

VLADIMIR MAJAKOVSKIJ
Die Wanze / Klop. Feerdeskaja komedija 95

CARL ZUCKMAYER
Der Hauptmann von Köpenick. Ein deutsches Märchen 97

EUGENE O'NEILL
Trauer muß Elektra tragen / Mourning Becomes Electra. A Trilogy 100

MAX FRISCH
Dramen und Dramaturgie 104

FEDERICO GARCIA LORCA
Bernarda Albas Haus / La casa de Bernarda Alba 112

JEAN GIRAUDOUX
Die Irre von Chaillot / La folle de Chaillot 114

JEAN-PAUL SARTRE
Geschlossene Gesellschaft / Huis dos 117

JEAN ANOUILH
Antigone / Antigone 119

TENNESSEE WILLIAMS
Endstation Sehnsucht / A Streetcar Named Desire 121

T. S. ELIOT
Die Cocktail Party / The Cocktail Party 124

ARTHUR MILLER
Tod eines Handlungsreisenden / Death of a Salesman 126

SAMUEL BECKETT
Warten auf Godot / En attendant Godot 129

FRIEDRICH DÜRRENMATT
Der Besuch der alten Dame 132

JEAN GENET
Der Balkon / Le balcon 135

JOHN OSBORNE
Blick zurück im Zorn / Look Back in Anger 138

WITOLD GOMBROWICZ
Yvonne, Prinzessin von Burgund / Iwona, ksiezniczka Burgunda 141

HEINER MÜLLER
Produktionsstücke 143
Die Hamletmaschine 150

EUGENE IONESCO
Die Nashörner / Les rhinocéros 153

HAROLD PINTER
Der Hausmeister / The Caretaker 155

TADEUSZ ROZEWICZ
Die Kartothek / Kartoteka rozrzucona 157

ÖDÖN VON HORVÄTH
Kasimir und Karoline 160

ROLF HOCHHUTH
Der Stellvertreter. Ein christliches Trauerspiel 162

PETER WEISS
Die Verfolgung und Ermordung Jean Paul Marats dargestellt durch die Schauspielgruppe des Hospizes zu Charenton unter Anleitung des Herrn de Sade 165

PETER HANDKE
Das dramatische Werk 168

THOMAS BERNHARD
Das dramatische Werk 173

BERNARD-MARIE KOLTÈS
Das dramatische Werk 184

EDWARD BOND
Lear / Lear 190

BOTHO STRAUSS
Trilogie des Wiedersehens 193
Kalldewey, Farce 195

PETER TURRINI
Alpensaga. Eine sechsteilige Fernsehserie aus dem bäuerlichen Leben 199

JON FOSSE
Der Name / Namnet 203

LARS NORÉN
Personenkreis 3.1 / Personkrets 3:1. Morire di classe I 205