lehrerbibliothek.de
Kinder verstehen Gleichnisse Ein handlungsorientierter Zugang Illustrationen: Jens Müller
Kinder verstehen Gleichnisse
Ein handlungsorientierter Zugang


Illustrationen: Jens Müller

Melanie Göpner, Sabine Willmeroth

Verlag an der Ruhr
EAN: 9783860729045 (ISBN: 3-86072-904-7)
63 Seiten, Loseblattsammlung im Ordner, 22 x 30cm, November, 2004

EUR 18,60
alle Angaben ohne Gewähr

Rezension
Gleichnisse bilden einen in verschiedenen Jahrgangsstufen wiederkehrenden Inhalt des Religionsunterrichts. Zugleich ist es in der Gleichnisdidaktik umstritten, ab welchem Alter Schüler/innen welche Gleichnisse verstehen können. Diese konfessionsübergreifende Gleichnismappe zielt nicht nur darauf ab, Kindern zu vermitteln, wie ein Gleichnis funktioniert, sondern es geht wesentlich um Handlungsorientierung im Hinblick auf 10 Gleichnisse Jesu: Wenn Kinder z.B. ein Senfkorn aussäen und beobachten, wie daraus eine große Pflanze wird, können sie das Gleichnis vom Senfkorn nach Meinung der Verfasserinnen besser deuten. Eine kleine Ursache kann eine große Wirkung haben, auch durch kleine Schritte kann das Reich Gottes unter den Menschen wachsen. Die Materialien für die Schülerhand sind dabei klar von den Lehrerseiten abgesetzt, beides im DIN A 4 Format.

Jens Walter, lehrerbibliothek.de
Verlagsinfo
geeignet für Klasse 3/4

Die Gleichnisse der Bibel tragen dazu bei, die christlichen Ideen von Gott und vom Reich Gottes verständlicher zu machen. Doch wie finden Grundschulkinder einen Zugang zu den alten Texten? Mit Hilfe dieser konfessionsübergreifenden Mappe erfahren Kinder nicht nur, wie ein Gleichnis funktioniert, sondern sie erschließen sich handelnd die Inhalte von 9 Gleichnissen, die Jesus benutzte. Wenn sie z.B. selbst ein Senfkorn aussäen und beobachten, wie daraus eine große Pflanze wird, können sie das Gleichnis vom Senfkorn besser deuten: Eine kleine Ursache kann eine große Wirkung haben, auch durch kleine Schritte kann das Reich Gottes unter den Menschen wachsen.
Einige weitere behandelte Gleichnisse: Der gute Hirte, Der verlorene Sohn, Der Sämann, Der Sauerteig, Der barmherzige Samariter.

Melanie Göpner, geboren 1973, ist Grundschullehrerin und unterrichtet in den Klassen 2, 3 und 4.

Sabine Willmeroth, geboren 1961, ist ausgebildete Lehrerin für die Primarstufe. Sie unterrichtet alle Fächer in den Klassen eins bis vier. Seit 1999 ist sie Konrektorin an einer Gemeinschaftsgrundschule.


Inhaltsverzeichnis
Vorwort

In Bildern sprechen - Bildworte der Alltagssprache
Redewendungen

In Bildern sprechen-Bildworte der Bibel
Die Bibel spricht in Bildern

Was sind Gleichnisse?

Der Rabe und der Fuchs (Fabel)
Der Hund und das Stück Fleisch (Fabel)
Der Kern

Jesus spricht in Gleichnissen

Was ist gemeint?
Vergleiche

Das Gleichnis vom Senfkorn

Ein Vergleich
Ein Senfkorn wächst

Das Gleichnis vom Sämann

Beobachtungsbogen

Das Gleichnis vom reichen Kornbauern

Lesetexte (Kopiervorlage)
Plötzlich war alles anders ...

Das Gleichnis von den Arbeitern im Weinberg

Der Hausputz
Gerechter Lohn
Weiterschreibgeschichten

Das Gleichnis vom Sauerteig

Der Sauerteig
Beobachtungsbogen

Das Gleichnis vom barmherzigen Samariter

Wer hilft wem?
Gleichnispuzzles
Rollenspiel
Und das war so ...

Das Gleichnis vom verlorenen Sohn

Was ist gerecht?
Lückentext
Vater und Sohn

Das Gleichnis vom verlorenen Schaf

Der Hirte
Ich habe mich verlaufen
Das Hirtenamt

Das Gleichnis vom Schatz im Acker

Mein Schatz

Anhang

Wenn das Brot, das wirteilen...
Das Gleichnis von Sämann
Kleines Senfkorn Hoffnung
Wo ein Mensch Vertrauen gibt

Literatur- und Internettipps