lehrerbibliothek.de
Ist der Islam noch zu retten? Eine Streitschrift in 95 Thesen
Ist der Islam noch zu retten?
Eine Streitschrift in 95 Thesen




Hamed Abdel-Samad, Mouhanad Khorchide

Droemersche Verlagsanstalt Th. Knaur Nachf. , GmbH & Co
EAN: 9783426277348 (ISBN: 3-426-27734-4)
304 Seiten, Festeinband mit Schutzumschlag, 13 x 21cm, Mai, 2017

EUR 19,99
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Die Angst vor dem Islam geht um in Europa. Zu Recht, sagt Hamed Abdel-Samad, denn er ist eine Religion, die zu Gewalt und Diskriminierung aufruft. Das ist nur eine Lesart des Koran, erwidert der Münsteraner Professor Mouhanad Khorchide und fordert für den Islam eine Reformation, denn er sei im Kern eine Religion der Barmherzigkeit.

Vor dem Hintergrund der aktuellen Krise des Glaubens, der islamischen Staaten und der islamischen Gemeinschaften im Westen diskutieren Hamed Abdel-Samad und Mouhanad Khorchide kontrovers zentrale Fragen dieser Religion. Sie greifen brennende Themen auf wie Scharia, Gewalt, Dschihad, Meinungsfreiheit, Menschenrechte, die Rolle der Frau und der Religion in der Demokratie. Ist der Islam noch zu retten? ist eine Streitschrift, die zwei unterschiedliche Perspektiven auf die Zukunft des Islam in den westlichen Staaten ermöglicht.

Mouhanad Khorchide, geboren in Beirut, aufgewachsen in Saudi-Arabien, studierte Islamische Theologie und Soziologie in Beirut und Wien. Seit 2010 ist er Professor für Islamische Religionspädagogik.

Hamed Abdel-Samad, geboren 1972 bei Kairo, studierte Englisch, Französisch, Japanisch und Politik. Er arbeitete für die UNESCO, am Lehrstuhl für Islamwissenschaft der Universität Erfurt und am Institut für Jüdische Geschichte und Kultur der Universität München. Abdel-Samad ist Mitglied der Deutschen Islam Konferenz und zählt zu den profiliertesten islamischen Intellektuellen im deutschsprachigen Raum. Seine Autobiographie „Mein Abschied vom Himmel“ sorgte für Aufsehen: „Was er von seinen Landsleuten erwartet, hat er selbst vorgemacht: Aufklärung durch Tabubruch." ZDF-Aspekte
Rezension
Ist der Islam reformierbar (Mouhanad Khorchide) oder ist er es nicht (Hamed Abdel-Samad)? "Ist der Islam noch zu retten?" (Titel) - Das ist die entscheidende Frage; denn so, wie sich der Islam z.Zt. darstellt, vor allem in seiner fundamentalistischen Spielart, ist er (in Europa) jedenfalls nicht zu retten, da sind sich beide islamischen Intellektuellen einig. Das Buch ist eine Streitschrift, die zwei unterschiedliche Perspektiven auf die Zukunft des Islam in den westlichen Staaten ermöglicht. Dazu werden (im Jahr 2017!) ausgerechnet 95 Thesen bemüht und zu Recht wird denn auch gefragt, ob 114 Thesen nicht angemessener wären ... Aber das sind Quisquilien; wichtig ist das Buch grundsätzlich, weil es verdeutlicht, dass sich der Islam der Auseinandersetzung, der Kontroverse, der Kritik und der (inner-)religiösen Diskussion stellen muss - und sich mithin reformieren muss!

Oliver Neumann, lehrerbibliothek.de
Verlagsinfo
»Eine der größten Leistungen des Islam ist es, dass er seinen Anhängern Knechtschaft und Unterwer-
fung als die höchste Form der Freiheit vorgaukelt.«
Hamed Abdel-Samad
Zwei führende islamische Intellektuelle streiten über den Islam und die Muslime in den westlichen Gesellschaften
»Europa mit seinen demokratischen Strukturen bietet den Muslimen eine einmalige Chance, ihren
Glauben jenseits politischer Instrumentalisierung zu leben. Das ist in den meisten islamischen Ländern
nicht der Fall.«
Mouhanad Khorchide
Inhaltsverzeichnis
Statt eines Vorworts: Ein Briefwechsel zum Auftakt 9

Teil I
Positionsbestimmung: Ist der Islam reformierbar?
Thesen 1 bis 10
17

Teil II
Der Koran: Anleitung zum Hass oder Botschaft des Friedens?
Thesen 11 bis 20
65

Teil III
Das Gottesbild im Islam: Barmherziger Hirte oder grausamer Tyrann?
Thesen 21 bis 32
101

Teil IV
Freiheit und Selbstbestimmung im Islam: Autonomer Mensch oder Marionette Gottes?
Thesen 33 bis 40
131

Teil V
Islam und Gewalt: Religion des Friedens oder des Terrors?
Thesen 41 bis 55
151

Teil VI
Scharia und der säkulare Staat: Zwei Bereiche, die sich ausschließen?
Thesen 56 bis 67
188

Teil VII
Frauenbild und Sexualität im Islam: Ist Gleichberechtigung möglich?
Thesen 68 bis 73
216

Teil VIII
Die Zukunft des Islam in Europa: Parallelgesellschaft oder europäischer Islam?
Thesen 74 bis 81
232

Teil IX
Was getan werden muss: Wie kann der Weg zu Reformen wirklich geebnet werden?
Thesen 82 bis 95
253

Statt eines Nachworts: Ein Briefwechsel zum Schluss
293

Anmerkungen
301