lehrerbibliothek.de
Interpretationen: Heinrich Böll - Romane und Erzählungen Literaturstudium - Interpretationen
Interpretationen: Heinrich Böll - Romane und Erzählungen
Literaturstudium - Interpretationen




Werner Bellmann (Hrsg.)

Reclam Stuttgart
EAN: 9783150175149 (ISBN: 3-15-017514-3)
302 Seiten, paperback, 9 x 14cm, 2000

EUR 8,10
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Das Werk des Nobelpreisträgers Heinrich Böll in Einzeluntersuchungen: Die Botschaft, Über die Brücke, Der Zug war pünktlich, Wanderer, kommst du nach Spa..., Wo warst du, Adam?, Nicht nur zur Weihnachtszeit, Der Engel schwieg, Und sagte kein einziges Wort, Die Waage der Baleks, Haus ohne Hüter, Das Brot der frühen Jahre, Doktor Murkes gesammeltes Schweigen, Im Tal der donnernden Hufe, Billard um halb zehn, Ansichten eines Clowns, Gruppenbild mit Dame, Die verlorene Ehre der Katharina Blum, Frauen vor Flußlandschaft.
Rezension
Der Literaturnobelpreisträger von 1972, Heinrich Böll, gehört mit seinem Werk, insbesondere seinen Kurzgeschichten und Romanen, zu den auch in der Schule viel gelesenen Autoren. Spätestens seit Anfang der 60er Jahre ist Böll der meistgelesene und meistübersetzte deutsche Nachkriegsautor. Zugleich gerät die Person, "der gute Mensch von Köln" und "der Anwalt der kleinen Leute", der Humanist Böll, der Zeit- und Gesellschaftskritiker Böll, oft vor das Werk des Literaten Böll, das selbst immer eng mit der Zeitgeschichte verwoben ist. Lohnt sich mithin die Lektüre Bölls auch noch für "Jüngere"? Seine Romane und Erzählungen erschöpfen sich hingegen nicht in der politisch-moralischen Botschaft, die sie sicherlich enthalten, und sie erschöpfen sich damit auch nicht in der Zeitgeschichte. Das - und anderes - verdeutlichen die in diesem Sammelband vorgelegten Interpretationen.

Jens Walter, lehrerbibliothek.de
Verlagsinfo
Bei Heinrich Böll drohte oft das Werk hinter den politischen Einlassungen der Person zu verschwinden. Dieser Interpretationenband, herausgegeben vom Leiter der Heinich-Böll-Forschungsstelle, vollzieht den nötigen Wechsel der Blickrichtung hin auf das Werk, das heute mit mehr Sinn für erzählerische Strategien und ästhetische Qualitäten gelesen wird. Interpretationen zu: Der Zug war pünktlich - Wanderer, kommst du nach Spa... - Wo warst du, Adam - Nicht nur zur Weihnachtszeit - Haus ohne Hüter - Das Brot der frühen Jahre - Doktor Murkes gesammeltes Schweigen - Billard um halb zehn - Ansichten eines Clowns - Gruppenbild mit Dame - Die verlorene Ehre der Katharina Blum - Frauen vor Flußlandschaften u.a.
Inhaltsverzeichnis
Vorwort 7

Die Botschaft
Von J.H.Reid 15

Über die Brücke
Von Silke Hermanns 24

Der Zug war pünktlich
Von Walter Delabar 35

Wanderer, kommst du nach Spa
Von Gabriele Sander 44

Wo warst du, Adam?
Von J.H.Reid 53

Nicht nur zur Weihnachtszeit
Von Erhard Friedrichsmeyer 70

Der Engel schwieg / Und sagte kein einziges Wort
Von Werner Bellmann 82

Die Waage der Baleks
Von Beate Schnepp 109

Haus ohne Hüter
Von Bernd Balzer 119

Das Brot der frühen Jahre
Von Christine Hummel 137

Doktor Murkes gesammeltes Schweigen
Von Erhard Friedrichsmeyer 149

Im Tal der donnernden Hufe
Von Jörn Stückrath 161

Billard um halb zehn
Von Volker Wehdeking 179

Ansichten eines Clowns
Von Günter Blamberger 200

Gruppenbild mit Dame
Von Jochen Vogt 222

Die verlorene Ehre der Katharina Blum oder: Wie Gewalt entstehen und wohin sie führen kann
Von Klaus Jeziorkowski 249

Frauen vor Flußlandschaft
Von Christine Hummel und Silke Hermanns 269


Bibliographische Hinweise 287
Die Autoren der Beiträge 297