lehrerbibliothek.de
Interpretationen. Hauptwerke der Philosophie. Antike
Interpretationen. Hauptwerke der Philosophie. Antike




Andreas Graeser

Reclam Stuttgart
EAN: 9783150087404 (ISBN: 3-15-008740-6)
335 Seiten, paperback, 10 x 15cm, 2004

EUR 8,00
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Interpretationen zu Heraklit, Über die Natur - Parmenides, Über das Wesen des Seienden - Platon, Der Staat - Platon, Theätet - Aristoteles, Metaphysik - Epikur, Lehrbriefe - Cicero, Über die Pflichten - Sextus Empiricus, Grundriss der pyrrhonischen Skepsis - Plotin, Die drei ursprünglichen Wesenheiten -Augustin, Gegen die Akademiker - Boethius, Trost der Philosophie - (Pseudo-)Aristoteles, Buch über die Ursachen
Rezension
Der in der Reihe „Hauptwerke der Philosophie“ erschienene Sammelband von Andreas Graeser umfasst 12 Aufsätze zu klassischen philosophischen Werken der Antike (siehe Inhaltsverzeichnis). Diese sind weniger Interpretationen als Einführungen in die jeweiligen Werke und ihre Autoren; voran steht eine Einleitung in die Philosophie der Antike. In die einzelnen Werke wird der Leser dann anhand der zentralen Fragestellungen herangeführt, wodurch die Bedeutung des jeweiligen Werkes in der europäischen Philosophiegeschichte deutlich wird. In den Anmerkungen zu den einzelnen Kapiteln finden sich weitere Lesehinweise; mit weiteren Literaturhinweisen (neu ergänzt 2004) wird die Aufsatzsammlung schließlich abgerundet.

Melanie Förg, Lehrerbibliothek.de
Inhaltsverzeichnis
Vorwort

Einleitung: Die antike Philosophie als Ursprung des europäischen Denkens

Heraklit: Über die Natur
Parmenides: Über das Wesen des Seienden
Platon: Der Staat
Platon: Theätet
Aristoteles: Metaphysik
Epikur: Lehrbriefe
Cicero: Über die Pflichten
Sextus Empiricus: Grundriss der pyrrhonischen Skepsis
Plotin: Die drei ursprünglichen Wesenheiten
Augustin: Gegen die Akademiker
Boethius: Trost der Philosophie
(Pseudo-)Aristoteles: Buch über die Ursachen

Bibliographische Hinweise
Neuere Bücher zur antiken Philosophie
(in Auswahl 2004)