lehrerbibliothek.de
Handbuch Gewaltprävention Für die Grundschule und die Arbeit mit Kindern. Grundlagen - Lernfelder - Handlungsmöglichkeiten.
Handbuch Gewaltprävention
Für die Grundschule und die Arbeit mit Kindern. Grundlagen - Lernfelder - Handlungsmöglichkeiten.




Günther Gugel

Institut für Friedenspädagogik Tübingen e.V.
EAN: 9783932444227 (ISBN: 3-932444-22-1)
536 Seiten, hardcover, 18 x 25cm, 2008

EUR 34,80
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Auch die Grundschule wird von Konflikten und Gewalt in vielfältigen Formen nicht verschont. Wenngleich das Ausmaß im Vergleich zu anderen Schularten geringer ist, so stellt Gewalt doch auch hier ein gravierendes Problem dar. Verbale Grenzüberschreitungen, Mobbing, Ausgrenzung, Drohungen, Erpressungen oder körperliche Gewaltanwendungen zerstören nicht nur die Grundlagen des Zusammenlebens- und -lernens, sie stellen auch den Lernerfolg in Frage.

Das in diesem Handbuch vorgestellte Konzept zur Gewaltprävention an Grundschulen geht weit über herkömmliche Präventionsprogramme hinaus. Es umfasst, auf der Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse, einen ganzheitlichen Ansatz, der Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräfte, aber auch Schulstrukturen einschließt.

Das Handbuch Gewaltprävention in der Grundschule beinhaltet 18 Bausteine, die das gesamte Feld der Gewaltprävention in der Grundschule abdecken. Das Verständnis von Gewalt und Grundsätze der Gewaltprävention in Schule und Elternhaus bilden die Basis für konkrete Ansatzpunkte. „Soziales Lernen fördern“, „Konfl ikte konstruktiv bearbeiten“ und „In Gewaltsituationen handeln“ bilden dabei die übergeordneten Bereiche. Zu jedem Bereich werden ausführliche Hintergrundinformationen, Hinweise

zur Umsetzung in der Schule, Materialien für Lehrkräfte, Eltern und Unterricht angeboten.
Rezension
Erpressung von Mitschülern, verbale Gewalt, Raufereien, Schubsen, Drangsalieren - mehr oder minder haben auch alle Erwachsenen diese Gewalt-Phänomene in ihrer (Grund-)Schulzeit erlebt ... Gleichwohl ist das Thema Gewaltprävention heute aktueller und wichtiger denn je ... Dieses voluminöse Handbuch soll Lehrern, Eltern und Schülern eine Hilfe an die Hand geben, mit Konfliktsituationen konstruktiv umzugehen und die Konfliktkompetenz zu fördern. Ziel ist ein respektvoller Umgang, Toleranz gegenüber der Meinung anderer und eine gewaltfreie Kommunikation mit Mitschülern und Lehrern. Das ist auch schon an der Grundschule notwendig, - und hier vielleicht noch am ehesten vermittelbar ...

Thomas Bernhard, lehrerbibliothek.de
Inhaltsverzeichnis
Vorwort S. 6
Geleitwort S. 7

1.Gewaltprävention in der Grundschule

1.1 Der Ansatz im Überblick S. 8

2. Gewalt

2.1 Was ist Gewalt? S. 17
2.2 Gewalt in der Schule S. 45

3. Grundsätze der Gewaltprävention

3.1 Gewaltprävention in der Schule S. 67
3.2 Gewaltprävention im Elternhaus S. 95

4. Lernfelder und Ansatzpunkte

4.1 Soziales Lernen

4.1.1 Soziale Wahrnehmung S. 123
4.1.2 Emotionale Intelligenz S. 147
4.1.3 Kommunikation S. 175
4.1.4 Residentes Verhalten S. 209

4.2 Konfliktbearbeitung
4.2.1 Konflikte konstruktiv bearbeiten S. 233
4.2.2 Schüler-Streitschlichtung S. 263
4.2.3 Demokratie lehren und lernen S. 289
4.2.4 Regeln etablieren S. 319
4.2.5 Sport und Fair Play S. 347

4.3 In Gewaltsituationen handeln
4.3.1 Umgang mit Gewalt S. 375
4.3.2 Sichere Schulwege S. 403
4.3.3 Mobbing S. 427
4.3.4 Sexualisierte Gewalt S. 455
4.3.5 Gewalt in Medien S. 491

5. Literatur, Internet S. 525