lehrerbibliothek.de
Guten Tag, wie geht es Ihnen? Besser kommunizieren im Alltag
Guten Tag, wie geht es Ihnen?
Besser kommunizieren im Alltag




Dieter Speck

Verlagsgruppe Droemer Weltbild GmbH & Co. KG
EAN: 9783426777619 (ISBN: 3-426-77761-4)
176 Seiten, 12 x 19cm, 2004

EUR 7,90
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
»Guten Tag, wie geht es Ihnen?«



"Danke! Schlecht!"



Dass jemand die Frage ernst nimmt, ist nicht vorgesehen. Aus einem harmlosen Gruß droht ein ernsthaftes Gespräch zu werden. Dabei wollten wir es so genau gar nicht wissen.

Dieter Speck, Diplom-Psychologe, Psychotherapeut und Fernseh-Moderator, deckt Kommunikationsfallen im Alltag auf. Auf unterhaltsame und erhellende Weise zeigt er, wie wir

uns mit einfachen Mitteln besser verständigen - und wie wir besser überzeugen können.
Rezension
Sehr anschaulich schildert der Fernseh-Psychologe Dieter Speck, wie Kommunikation funktioniert, was dabei wichtig ist und wie sie die Ursache vieler Missverständnisse sein kann. Beeindruckend ist der praktische Bezug der Ausführungen. Es ist somit weniger als Lehrbuch denn als Erfahrungsbericht aus der täglichen Begegnung mit Menschen zu verstehen. Es wird deutlich, dass unsere Wortwahl und die Art der Kommunikation viel mit unserer persönlichen Verfasstheit sowie den Ängsten und Unsicherheiten zu tun hat. Und dass wir mit unserer Interaktion die Qualität unseres Lebens verbessern können. Ein empfehlenswertes Buch, das (auch wegen des günstigen Preises) als Unterrichtslektüre zu empfehlen ist.

Arthur Thömmes, lehrerbibliothek.de
Verlagsinfo
Kommunikation hat ihre Tücken. Wollen wir wirklich erfahren, ob es dem andern gut geht oder schlecht, wenn wir fragen: »Wie geht es Ihnen?« ? Weshalb wir gerne durch die Blume sprechen oder um drei Ecken herum reden, das erläutert Dieter Speck, Diplom-Psychologe, Psychotherapeut und ARD-Moderator. Unterhaltsam und erhellend deckt er Kommunikationsfallen im Alltag auf und zeigt, wie wir uns mit einfachen Mitteln besser verständigen ? und besser überzeugen können.
Inhaltsverzeichnis
Einleitung: »Wie geht es Ihnen?« 9

1 Kommunikation beginnt immer mit der Erwartung, verstanden zu werden .. 15

2 Wie verständigen wir uns miteinander? 25
Direkte Kommunikation -
Wenn man sagt, was man meint 27
Indirekte Kommunikation -
Wenn man Angsthat, mit der'TürinsHauszu fallen .. 29
Vermeidende Kommunikation -
Wenn man heißen Eisen aus dem Weggeht 41
Unklare Kommunikation - Wenn man
den Wald vor lauter Bämnen nicht mehr sieht 51
Redundante Kommmükation -
Wenn man viele Worte braucht und doch nichts sagt.... 56
Auf die Betonungkommt es an 59
Nonverbale Kommunikation
Unser Körper spricht seine eigene Sprache 60
Wie die Rahmenbedingungen
Kommunikation fördern oder behindern 62

3 Kommunikationsfallen 65
Double-Bind-Kommunikation
Wenn wir Widerspruch liehe Botschaften senden 66
Kommunikative Gewalt 76
Kommunikative Verschiebung
Wenn Konflikte Verlagen werden 86
Wenn unterschiedliche Bedürfnisse sich gegenseitig blockieren 92

4 Sprechen über Kommunikation -
Wie man es schafft, aus Konflikten auszusteigen 97

Wenn uns unsere Psyche Streiche spielt 99
Die AVIS-Methode 121
»Ich-Botschaften« 142

5 Lernziel: Kommunikation 155