lehrerbibliothek.de
Google AdWords  Das umfassende Handbuch AdWords-Kampagnen erfolgreich planen und ausführen  Kontoeinrichtung, Keyword-Planung, Best Practices  Inkl. Mobile- und Display-Marketing, Monitoring und Google Analytics
Google AdWords
Das umfassende Handbuch


AdWords-Kampagnen erfolgreich planen und ausführen

Kontoeinrichtung, Keyword-Planung, Best Practices

Inkl. Mobile- und Display-Marketing, Monitoring und Google Analytics

Guido Pelzer, Thomas Sommeregger, Ricarda Linnenbrink

Rheinwerk Verlag
EAN: 9783836221221 (ISBN: 3-8362-2122-5)
757 Seiten, hardcover, 17 x 24cm, 2017

EUR 34,90
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Kampagnen erfolgreich planen, umsetzen und messen

Sie möchten mit Google AdWords zielgruppengenaue Werbung neben den regulären Suchergebnissen bei Google schalten? Erfolgreiche Kampagnen erfordern die richtige Strategie. Genau hierbei hilft Ihnen dieses Buch: von der Planung, der Definition der Werbeziele und dem effektiven Kampagnenaufbau bis hin zur Erfolgsmessung und Optimierung.



Ihr Einstieg in das Suchmaschinen-Marketing

Sie lernen neben den AdWords-Grundlagen die vielfältigen Möglichkeiten des Suchmaschinen-Marketings kennen. Schritt für Schritt richten Sie Ihr AdWords-Konto ein und erstellen sogleich Ihre erste AdWords-Kampagne. Inklusive Keyword-Recherche und Conversion-Tracking.



Google-AdWords-Kampagnen erfolgreich einsetzen

Egal ob textorientierte Suchkampagnen, Banner-Schaltungen im Google Displaynetzwerk oder Videokampagnen auf YouTube – Sie erfahren, welche Werbeform Ihnen am meisten nützt. Profitieren Sie von den mobilen Werbemöglichkeiten für Smartphones und Tablets.



Tipps und Tricks aus jahrelanger Projektarbeit

Die Autoren zeigen Ihnen anhand praxisnaher Beispiele, wie Sie z.B. Kampagnenbudgets effizient einsetzen und wie Sie mehrere AdWords-Konten verwalten. Sparen Sie Zeit und Geld mit automatisierten Optimierungen, Regeln und Berichten.
Rezension
Die Autoren des vorliegenden Kompendiums sind ausgewiesene Fachleute und Praktiker mit großer Erfahrung im Bereich des Suchmaschinenmarketings. Und das ist auch wichtig bei der Thematik des Bandes: Es geht um den konkreten Einsatz von AdWords. Dabei wird der Leser des dicken Bandes schrittweise eingeführt in die AdWords-Grundlagen, erste Kampagnen und die vielfältigen Möglichkeiten der Suchmaschinen-Optimierung. Letztlich geht es um eine effektive und erfolgreiche Gestaltung z. B. von unterschiedlichen Kampagnen, die an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden müssen (textorientierte Suchkampagnen, Banner-Schaltung, Videokampagnen, Mobile- und Display-Marketing, Monitoring und andere Werbemöglichkeiten). Die Autoren bleiben trotz der teilweise komplexen und schwierigen Materie immer praxisorientiert. Zugegeben, der dicke Schmöker schreckt zunächst ab, besonders wenn man das Arbeiten mit digitalen Formaten und Produkten gewohnt ist. Doch der Erfolg nach einem intensiven Training mithilfe des Handbuches lässt die z. T. komplexe und mühsame Arbeit vergessen. Versuchen Sie es!

Arthur Thömmes, lehrerbibliothek.de
Verlagsinfo
Wenn Sie einen zuverlässigen Begleiter für die Planung und Durchführung Ihrer Kampagnen suchen, liegen Sie mit diesem Google-AdWords-Buch genau richtig. Profitieren Sie von der Erfahrung unserer drei Experten, die Google AdWords seit vielen Jahren professionell einsetzen. Das Buch zeigt Ihnen, wie Suchmaschinen-Marketing funktioniert und wie Sie AdWords sinnvoll in Ihre Online-Strategie integrieren. Angefangen bei den Grundlagen des SEM, der Einrichtung eines AdWords-Kontos bis zum späteren Monitoring mit Google Analytics und der Optimierung von Kampagnen erfahren Sie alles, was Sie für eine gelungene Anzeigenstrategie wissen müssen. Dabei geben die Autoren Hilfestellung für die richtige Kontostruktur, eine optimale Gebotsstrategie und die richtige Netzwerkauswahl. Inkl. Display-Marketing und Mobile Marketing. Bei diesem AdWords-Buch bleiben keine Fragen offen.

Guido Pelzer ist Experte für Internetmarketing, Dozent und Autor. Beruflich beschäftigt er sich seit 2000 mit dem Internetmarketing und hat quasi den Erfolgsweg von Google in Deutschland begleitet, und dabei als Unternehmer die Möglichkeiten der Suchmaschinenoptimierung (SEO) und der bezahlten Werbung in Google AdWords (SEA) live getestet. Die eigenen Erfolge im Internetmarketing führten zu dem Entschluss dieses Onlinemarketing-Wissen speziell kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) sowie Existenzgründern zu vermitteln. Als die Firma Google Anfang 2008 externe Seminarleiter in Deutschland suchte, wurde er einer der ersten 5 Google-Seminarleiter in Deutschland und besuchte die Europäische Google-Zentrale in Dublin. Als zertifizierter Google-Partner berät er mittelständische Unternehmer und Marketingagenturen zu den Möglichkeiten des Internetmarketings. Neben den Beratungsprojekten ist er als Dozent und Seminarleiter in ganz Deutschland und dem deutschsprachigen Raum unterwegs. Bei den Seminaren steht nicht nur die Theorie im Vordergrund, sondern es geht vor allem um Praxisbeispiele und Tricks aus der Welt des Suchmaschinen-Marketings. Er gibt seine Erfahrungen als Manager und Online-Marketing-Experte in Gastvorlesungen an der Westfälischen Hochschule und der Hochschule Niederrhein an Studenten weiter. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.pelzer-internet.de.

Thomas Sommeregger ist bereits seit mehr als 15 Jahren im Online-Business aktiv und hat in diesem Zeitraum vielerlei Aspekte des Digitalen Marketings aus Unternehmens- und Agentursicht kennengelernt. Seine beruflichen Stationen führten ihn über Medienhäuser, Industrieunternehmen und Online-Startups schließlich hin zu einer Spezialisierung auf digitales Performance Marketing. Mit Google AdWords arbeitet Sommeregger seit ca. 10 Jahren in unterschiedlichen Ausprägungen für einen breiten Branchenmix von Tourismus über Dienstleistungen und Einzelhandel bis hin zu Automotive. Bei Veranstaltungen wie beispielsweise der Google AdWords und Google Analytics Konferenz in Wien bringt Thomas Sommeregger regelmäßig sein Fachwissen als Vortragender ein, wenn es um die Messung und Optimierung von digitalen Performance-Kampagnen geht.Derzeit ist er CMO in der Salzburger Digital Agentur elements (www.elements.at) tätig. Die Agentur ist Google-zertifizierter Partner für AdWords und Analytics und zählt damit in Sachen Suchmaschinen-Marketing, Conversion Optimierung und Web Analyse zu den ersten Adressen in Österreich.

Ricarda Linnenbrink betreut seit dem Jahr 2010 Kunden aus den verschiedensten Branchen wie E-Commerce, Industrie, Immobilien und Versicherungen etc. vollumfänglich sowohl operativ als auch strategisch im Bereich SEM. Dazu gehört nicht nur die Beratung bezüglich Google AdWords, sondern auch Berührungspunkte wie Google My Business, Google Merchant Center bzw. Google Shopping, Web-Analyse und Landingpage-Optimierung. Ende 2013 entschied sie sich Ihre Kenntnisse auf Unternehmensseite zu vertiefen und ist seither als SEA-Managerin in einem mittelständischen Unternehmen in Mönchengladbach tätig. Seit 2011 verfasst sie außerdem Artikel für die monatliche Fachzeitschrift „AdWords Aktuell“. Ricarda Linnenbrink ist zertifizierte Google AdWords Professional für Suchnetzwerk, Display und Berichterstellung und Analyse.
Inhaltsverzeichnis
Geleitwort der Fachgutachterin
21
Vorwort
23
1
Suchmaschinenmarketing (SEM) & Google
29
1.1
Warum benötigen wir Suchmaschinen?
30
1.1.1
Wer sucht im Internet?
32
1.1.2
Wie viele Suchmaschinen gibt es?
33
1.1.3
Vormachtstellung von Google
34
1.1.4
Wie wird gesucht? Verschiedene Arten von Suchanfragen
36
1.1.5
Ein Wust von Suchergebnissen – welche führen zum Ziel?
41
1.2
Grundidee des Suchmaschinenmarketings
49
1.2.1
Push-Marketing vs. Pull-Marketing
49
1.2.2
Suchmaschinenoptimierung (SEO)
50
1.2.3
Bezahlte Suchergebnisse – Anzeigen mit PPC (SEA)
52
1.2.4
SEO vs. SEA – Was ist besser?
53
1.3
Die Google-Revolution
58
1.3.1
Google AdWords, die Grundlage des Google-Systems
60
1.3.2
Für das Ranking bieten: Anzeigenpositionen als Auktionsmodell
60
1.3.3
Qualität ist wichtig: Anzeigenrelevanz beachten
61
1.3.4
Der AdWords Discounter
61
1.3.5
Der Qualitätsfaktor nimm Einfluss auf die Platzierung
62
1.3.6
Das Budget – Was kostet AdWords?
65
1.3.7
Lokal, regional, global – die Welt als Markplatz für Ihr Geschäft
67
1.3.8
AdWords, mehr als nur SEM: Image, Video & Rich Media
67
1.3.9
Werbung in verschiedenen Google-Netzwerken
70
1.4
Die Grenzen des Suchmaschinenmarketings
71
1.5
Checkliste
72
2
Google-AdWords-Vorbereitung
75
2.1
Vor dem Start – die Vorbereitung ist wichtig
75
2.2
Google-Login und AdWords-Konto
76
2.3
Der schnelle Einstieg in AdWords
79
2.3.1
AdWords-Konto
82
2.3.2
Kampagnen
82
2.3.3
Anzeigengruppen
83
2.4
Hinweise zum AdWords-Login
85
2.5
AdWords Express – die Google-AdWords-Alternative!?
86
2.5.1
Anwendungsfälle für AdWords Express
87
2.5.2
Produktvergleich
88
2.5.3
Anzeigenerstellung AdWords Express
90
2.5.4
Unternehmensinformationen eingeben
90
2.5.5
Zielgruppe auswählen
91
2.5.6
Anzeige/n erstellen
93
2.5.7
Budget festlegen
96
2.5.8
Informationen überprüfen
97
2.5.9
Zahlungsinformationen eingeben
97
2.5.10
Anzeigenverwaltung und -optimierung von AdWords Express
98
2.5.11
Benutzeroberfläche
99
2.5.12
Anzeigenoptimierung
99
2.5.13
Fragen zu AdWords Express
102
2.6
Was möchten Sie mit AdWords erreichen?
108
2.6.1
Definieren Sie Ihre Ziele
108
2.6.2
Besucher sind (noch) keine Kunden
109
2.6.3
Conversions = die Ziele Ihres Online-Marketings
110
2.6.4
Conversions in AdWords erstellen
111
2.6.5
Sonderfall: Anruf als Conversion
117
2.6.6
Sonderfall: Offline-Conversions importieren
121
2.6.7
Sonderfall: Ein Ereignis messen
123
2.6.8
Conversions im AdWords-Konto
124
2.6.9
Welche Zielgruppen sind für Sie interessant?
124
2.6.10
Ziele definieren und aufschreiben
127
2.7
So nutzen Sie AdWords richtig
127
2.7.1
AdWords-Keyword-Planer
128
2.7.2
Das AdWords-Budget planen
136
2.7.3
Keywords analysieren und bewerten
137
2.7.4
Auswahl der richtigen Strategie
138
2.8
Checkliste zur Vorbereitung einer AdWords-Kampagne
139
3
Keywords
141
3.1
Das optimale Keyword-Set
143
3.1.1
Brainstorming
145
3.1.2
Textverarbeitung und Tabellenkalkulation
148
3.2
Die Keyword-Recherche
150
3.2.1
Keyword-Quellen im Unternehmen
154
3.2.2
In der Branche
162
3.2.3
Google Suggest
165
3.2.4
Externe Tools zur Keyword-Recherche
180
3.2.5
Weitere Recherche-Tipps
191
3.3
Die Keyword-Gruppierung
194
3.3.1
Gruppierung nach Suchabsicht
194
3.3.2
Gruppierung nach Suchtiefe
201
3.3.3
Weitere Gruppierungsvarianten
202
3.4
Checkliste
203
4
Ihre erste AdWords-Kampagne
205
4.1
Bevor Sie starten
206
4.1.1
Bereit für AdWords? Die finale Checkliste
207
4.1.2
Namenskonventionen
208
4.2
Grundlegende Einstellungen
210
4.2.1
Kampagnentypen
213
4.2.2
Geräte
216
4.2.3
Standorte
221
4.2.4
Sprachen
228
4.2.5
Gebote und Budget
231
4.3
Erstellung einer Anzeigengruppe
234
4.3.1
Strukturieren von Kampagnen und Anzeigengruppen
234
4.3.2
Anzeigengruppenname
239
4.3.3
Keywords
239
4.3.4
Anzeigentexte
240
4.4
Keywords
248
4.4.1
Keyword-Recherche
248
4.4.2
Groß- und Kleinschreibung von Keywords
250
4.4.3
Die Keyword-Optionen
251
4.4.4
Erweiterte Einstellungen für Keyword-Optionen
259
4.4.5
Die Keyword-Optionen in der Praxis
261
4.5
Checkliste
268
5
Navigation im AdWords-Konto
269
5.1
Register auf oberster Ebene
269
5.2
Die AdWords-Startseite
270
5.3
Kampagnen – hier spielt die Musik
272
5.4
Werbechancen: Google macht Vorschläge
274
5.4.1
Vorschläge zu neuen, relevanten Anzeigengruppen
275
5.4.2
Vorschläge zu neuen Keywords
276
5.4.3
Vorschläge zu Gebotsanpassungen
276
5.4.4
Vorschläge zu Top-of-Page-Geboten
277
5.5
Tools und Analysen
277
5.6
Verwaltung des AdWords-Kontos
278
5.6.1
Abrechnung: Ihre AdWords-Rechnungen
279
5.6.2
Grundeinstellungen des AdWords-Kontos
284
5.6.3
AdWords-Hilfe
287
5.7
Von Bibliothek bis Videokampagnen – weitere Unterseiten
288
5.7.1
Gemeinsam genutzte Bibliothek
289
5.7.2
Bulk-Vorgänge
290
5.7.3
Berichte
291
5.7.4
Labels
291
5.7.5
Alle Videokampagnen
292
5.8
Checkliste
293
6
Display-Kampagnen
295
6.1
Das Google Displaynetzwerk (GDN)
295
6.1.1
Werbung in den Google-Such-Websites
296
6.1.2
Werbung im Suchnetzwerk der Google-Partner
296
6.1.3
Videokampagnen bei YouTube
296
6.1.4
Werbung im Google Displaynetzwerk
297
6.2
Sollte man Such- und Display-Kampagne verbinden?
299
6.3
So legen Sie eine eigene Display-Kampagne an
300
6.4
Anzeigen für das Displaynetzwerk
301
6.4.1
Dynamische Anzeigen
304
6.4.2
Interaktionsanzeigen
305
6.4.3
Universalanzeigen
306
6.5
Besonderheiten des Targetings im GDN
308
6.6
Kampagnen im GDN auf Keywords ausrichten
309
6.7
Placements im GDN auswählen
311
6.8
Kampagnen im GDN nach Themen ausrichten
311
6.9
Kampagnen im GDN nach Interessen ausrichten
313
6.10
Kampagnen im GDN nach demografischen Merkmalen ausrichten
314
6.11
Die Targeting-Möglichkeiten in der Kombination
315
6.12
Ausschlüsse für Kampagnen und Anzeigengruppen
319
6.13
Optionen für Displaynetzwerk festlegen
320
6.14
Auswertungen zum Displaynetzwerk
321
6.15
Checkliste
322
7
AdWords goes mobile
323
7.1
Mobiles Marketing wird immer wichtiger
324
7.2
Erweiterte Kampagnen – Einführung
326
7.3
Erweiterte Kampagnen – neue Möglichkeiten
326
7.3.1
Ausrichtung auf Endgeräte
327
7.3.2
Ausrichtung auf unterschiedliche Standorte
329
7.3.3
Werbezeiten
329
7.4
Kampagnen – kritische Betrachtung
332
7.5
Verschiedene Strategien
332
7.5.1
Gestaltung mobiler Anzeigen
333
7.5.2
Sitelinks für mobile Anzeigen
334
7.5.3
Click-to-Call-Anzeigen
335
7.5.4
Click-to-Download-Anzeigen
336
7.5.5
Mobil und lokal
340
7.6
Mobile Landing-Pages
342
7.6.1
Grundsätzliche Tipps für mobile Webseiten
343
7.6.2
Spezielle Design- und inhaltliche Tipps für eine mobile Website
343
7.7
Mobile PPC-Keywords
347
7.8
Statistiken zur mobilen Nutzung
349
7.9
Checkliste
351
8
Spezielle AdWords-Werbestrategien
353
8.1
Lokale Anzeigen bei Google Maps
353
8.2
Dynamic Search Ads – AdWords ohne Keywords
359
8.2.1
Erstellen von DSA-Kampagnen
359
8.2.2
Präzisieren Sie die Reichweite durch Ausschlüsse
364
8.2.3
Verlieren Sie nicht den Überblick – was wird gesucht?
365
8.2.4
Möglichkeiten, Grenzen und Gefahren von Dynamic Search Ads
366
8.3
Google PLAs – die Google-Shopping-Anzeigen
367
8.3.1
Das Google Merchant Center
369
8.3.2
So erstellen Sie richtige Produkt-Feeds
370
8.3.3
Optimierung Ihres Produkt-Feeds
373
8.3.4
Google-Shopping-Anzeigen
374
8.3.5
Erstellen Sie Ihre Google-Shopping-Kampagne
375
8.3.6
Mit Produktgruppen Ihre Produkte optimal steuern
377
8.3.7
Werten Sie Ihre Shopping-Kampagnen aus
380
8.3.8
Wettbewerbsanalyse
381
8.4
Remarketing – holen Sie den Besucher zurück
382
8.4.1
Erstellen von Remarketing-Listen
383
8.4.2
Remarketing-Tag
385
8.4.3
Spezielle Remarketing-Listen
388
8.4.4
Remarketing im GDN
390
8.4.5
Benutzerdefinierte Kombinationen
392
8.4.6
Was ist dynamisches Remarketing?
393
8.4.7
Eine Kampagne mit dynamischem Remarketing – so geht es
395
8.4.8
RLSA – Remarketing funktioniert auch im Suchnetzwerk
397
8.4.9
Möglichkeiten des Remarketings für die Suche
400
8.5
Videokampagnen
401
8.5.1
YouTube-Konto mit AdWords verknüpfen
402
8.5.2
Videokampagne erstellen
404
8.5.3
Ausrichtung von Videoanzeigen
405
8.5.4
Video auswählen und Videoformate festlegen
406
8.5.5
Video-Overlay hinzufügen
408
8.5.6
Remarketing für Videoanzeigen
409
8.5.7
Auswertungen zur Videowerbung
413
8.6
+Post Ads – Google+ mit AdWords verbinden
415
8.6.1
Voraussetzungen und Einrichtung von +Post Ads
416
8.6.2
Ideen für sinnvolle +Post Ads
420
8.7
Checkliste
420
9
AdWords-Tools
423
9.1
Zusätzliche AdWords-Tools
423
9.1.1
Änderungsverlauf: Wer hat etwas im AdWords-Konto geändert?
424
9.1.2
Vorschläge zum Displaynetzwerk
427
9.1.3
Anzeigenvorschau- und Diagnosetool: die schnelle Anzeigen-Analyse
431
9.2
Conversions
435
9.2.1
Conversion-Suchtrichter
435
9.2.2
Wichtigste Conversions
437
9.2.3
Vorbereitende Klicks und Impressionen
437
9.2.4
Vorbereitete Conversions
437
9.2.5
Analyse »Erster Klick«/»Letzter Klick«
438
9.2.6
Top-Pfade
439
9.2.7
Zeitintervall
440
9.2.8
Pfadlänge
441
9.2.9
Welcher Klick zählt? Verschiedene Zuordnungsmodelle
442
9.2.10
Der spezielle Bericht »Zuordnungsmodellierung«
443
9.3
Der AdWords Editor – ein Offline-Tool
445
9.3.1
Starten des AdWords Editors
445
9.3.2
Besonderheiten des AdWords Editors
447
9.3.3
Stirbt der AdWords Editor?
454
9.4
Conversion Optimizer
454
9.5
Optimierungstool für Displaykampagnen
455
9.6
Website Optimizer
455
9.7
AdWords-Kampagnentests
456
9.8
Checkliste
456
10
Reporting und Conversion-Tracking
457
10.1
Messen Sie Ihren Erfolg mit Conversion-Tracking
458
10.2
Conversion-Tracking in AdWords einrichten
458
10.3
Weitere wichtige Kennzahlen
464
10.3.1
Wichtige Kennzahlen auf Kampagnenebene
464
10.3.2
Wichtige Kennzahlen auf Anzeigengruppenebene
466
10.3.3
Wichtige Kennzahlen auf Keyword-Ebene
469
10.3.4
Wichtige Kennzahlen auf Anzeigenebene
471
10.4
Gruppieren Sie Ihre Berichtsdaten mit Segmenten
473
10.5
Berichte erstellen
475
10.5.1
Download der Berichte
475
10.5.2
Auswahl der Berichtsformate
477
10.5.3
Sparen Sie Zeit mit automatisierten Berichten
478
10.6
Finden Sie spannende Infos unter »Dimensionen«
480
10.6.1
Statistiken zu Tag und Zeiten erstellen
480
10.6.2
Statistiken zu verschiedenen Orten und Regionen
481
10.6.3
Erstellen Sie einen Bericht zu bezahlten und organischen Keywords
482
10.7
Keyword-Bericht: der wichtigste Bericht im AdWords-Konto
483
10.7.1
Keywords ausschließen – negative Keywords nutzen!
484
10.7.2
So helfen Ihre Besucher mit neuen Keyword-Ideen
486
10.8
Checkliste
489
11
Google Analytics
491
11.1
Webanalyse mit Google Analytics
492
11.1.1
Einstieg in Google Analytics
493
11.1.2
Der Tracking-Code
498
11.1.3
Einstellungen im Analytics-Konto
500
11.2
Unbedingt beachten: Datenschutz und Analytics
502
11.2.1
Nutzungsbedingungen und Vorgaben
503
11.2.2
Änderungen im Tracking-Code
506
11.2.3
Deaktivierungsmöglichkeit des Trackings
507
11.2.4
Regelungen zur Auftragsdatenverarbeitung
507
11.2.5
Löschung von Altdaten
507
11.2.6
Finale Checkliste für deutsche Webseitenbetreiber
508
11.3
Die Analytics-Berichte im Überblick
508
11.3.1
Dashboards
509
11.3.2
Verknüpfungen
511
11.3.3
Radar-Ereignisse
511
11.3.4
Echtzeit
513
11.3.5
Zielgruppe
515
11.3.6
Akquisition
517
11.3.7
Verhalten
519
11.3.8
Conversions
520
11.4
AdWords und Analytics verknüpfen
521
11.4.1
Allgemeines zu AdWords-Traffic in Analytics
521
11.4.2
Automatische AdWords-Verknüpfung
522
11.4.3
Manuelles Tagging von Kampagnen
526
11.5
Conversions und Zielvorhaben: Erfolgsmessung Hand in Hand
530
11.5.1
Zielvorhaben in Analytics einrichten
530
11.5.2
E-Commerce-Tracking
535
11.5.3
Analytics-Zielvorhaben in AdWords importieren
536
11.6
AdWords-Berichte: Alles im Überblick
537
11.6.1
Konten
538
11.6.2
Kampagnen
538
11.6.3
Strukturkarten
540
11.6.4
Gebotsanpassungen
541
11.6.5
Keywords
542
11.6.6
Suchanfragen
543
11.6.7
Tageszeit
544
11.6.8
Ziel-URLs
544
11.6.9
Werbung im Displaynetzwerk
545
11.6.10
Placements
545
11.6.11
Keyword-Positionen
546
11.6.12
Videokampagnen
547
11.6.13
Shopping-Kampagnen
547
11.7
Individuelle Auswertungen
548
11.7.1
Filter
549
11.7.2
Segmente
549
11.7.3
Benutzerdefinierte Berichte
551
11.8
Multi-Channel-Trichter: das »große Ganze«
552
11.9
Landing-Pages verbessern mit Content-Tests
554
11.9.1
Über die Content-Tests
555
11.9.2
Content-Test erstellen
556
11.10
Alternativen zu Google Analytics
557
11.10.1
Piwik
559
11.10.2
etracker
559
11.10.3
econda
560
11.10.4
Webtrekk
560
11.10.5
Adobe Analytics (Omniture)
560
11.11
Die Analytics-App: Google Analytics mobil nutzen
561
12
AdWords optimieren
563
12.1
Erste Schritte nach Kampagnenstart
563
12.1.1
Abgelehnte Anzeigen oder Keywords
563
12.1.2
Positionen anpassen
564
12.2
Der Qualitätsfaktor spart bares Geld
566
12.2.1
Lassen Sie sich den Qualitätsfaktor im Konto anzeigen
567
12.2.2
Qualität aus Google-Sicht
569
12.2.3
Skepsis gegenüber dem Qualitätsfaktor
570
12.3
Optimierung Ihrer Keywords
571
12.3.1
Analyse der tatsächlichen Suchanfragen
571
12.3.2
Keyword-Optionen
575
12.3.3
Setzen Sie auf Longtail-Keywords
577
12.3.4
Gute Keywords – schlechte Keywords
577
12.4
Optimierung Ihrer Kampagnenstruktur
578
12.4.1
Anzeigengruppen in eigene Kampagne ausgliedern
579
12.4.2
Keywords in eigene Anzeigengruppen ausgliedern
579
12.5
Optimierung Ihrer Kampagneneinstellungen
580
12.5.1
Überprüfen Sie Ihre Werbenetzwerke
580
12.5.2
Passen Sie Ihre regionale Ausrichtung an
581
12.5.3
Grenzen Sie Ihre Ausspielung zeitlich ein
582
12.5.4
Aussteuerung der Geräte
584
12.6
Optimierung Ihrer Anzeigen
585
12.6.1
Lassen Sie mehrere Anzeigen gegeneinander laufen
585
12.6.2
Testen Sie verschiedene Verkaufsargumente
586
12.7
Optimierung durch Anzeigen mit Keyword-Platzhaltern
588
12.7.1
Keyword-Platzhalter für Textanzeigen
588
12.7.2
Der Keyword-Platzhalter-Code
589
12.7.3
Groß- und Kleinschreibung von Keyword-Platzhaltern
590
12.7.4
Vorteile von Keyword-Platzhaltern
590
12.7.5
Nachteile und Grenzen von Keyword-Platzhaltern
591
12.7.6
Tipps zum Einsatz von Keyword-Platzhaltern
592
12.8
Dynamische Anzeigentexte erstellen
594
12.8.1
Geschäftsdaten hochladen
594
12.8.2
Anzeigen mit Echtzeitaktualisierungen
599
12.8.3
Anzeigen mit Countdown-Funktion
601
12.9
Optimierung durch kreative Textanzeigen
602
12.9.1
Nutzen Sie Sonderzeichen
602
12.9.2
Abkürzungen als Blickfang nutzen
602
12.9.3
Setzen Sie Akzente
603
12.9.4
Zaubern Sie mit Zahlen in den Anzeigen
603
12.9.5
Zeigen Sie Ihren Preis
603
12.9.6
Übertreiben Sie einfach einmal
604
12.9.7
Nutzen Sie das Prinzip der Verknappung
604
12.10
Optimierung Ihrer Ziel-URLs
604
12.10.1
Überprüfen der Absprungrate
605
12.10.2
Zu allgemeine Zielseiten
605
12.10.3
Zu spezifische Zielseite
606
12.11
Anzeigenerweiterungen als Qualitätsmerkmal
606
12.11.1
Sitelinks als wichtige Anzeigenfaktoren
609
12.11.2
Dynamische Sitelinks – automatische Sitelinks
612
12.11.3
Erweiterung mit Zusatzinformationen
613
12.11.4
Standorterweiterung hinzufügen
615
12.11.5
Anruferweiterung hinzufügen
616
12.11.6
App-Erweiterung: Smartphone-User zum App-Store führen
620
12.11.7
Sterne in den Anzeigen: Verkäuferbewertungserweiterung
621
12.11.8
Bewertungserweiterungen
622
12.12
Optimierungen im Google Displaynetzwerk
624
12.12.1
Optimierung durch Ausschluss
625
12.12.2
Ausrichtungsoptimierung im GDN
626
12.13
Checkliste
627
13
Bearbeiten und Analysieren
629
13.1
Tricks, um Zeit zu sparen
629
13.1.1
Schnelle Bearbeitungsmöglichkeiten/Bulk-Edit
630
13.1.2
Richtig Sortieren und Filtern
633
13.1.3
Filter
635
13.1.4
Was verbirgt sich hinter den Spalten?
637
13.2
Nutzen Sie Labels
639
13.2.1
Labels erstellen und zuordnen
641
13.2.2
Labels verwalten und nutzen
642
13.3
AdWords arbeiten lassen – automatisierte Regeln
643
13.3.1
Regeln erstellen
644
13.3.2
Regeln zeitlich steuern
647
13.3.3
Regeln verwalten
648
13.3.4
Stärker als Regeln – AdWords-Skripte
650
13.3.5
Beispielskript für Ihr AdWords-Konto
651
13.3.6
Skripte verwalten
652
13.3.7
Zeitliche Steuerung der Skripte
653
13.4
Tiefergehende Kontoanalyse
654
13.4.1
Keyword-Diagnose
655
13.4.2
Kontoanalyse mit Auktionsdaten: Wo steht die Konkurrenz?
658
13.4.3
ACE-Kampagnentests
660
14
Das Kundencenter – MCC
667
14.1
Ein neues Kundenkonto im MCC erstellen
670
14.2
Bestehende Konten oder Kundencenter verknüpfen
672
14.3
Budgets im Kundencenter
674
14.4
Benachrichtigungen
676
14.5
Automatisieren – Zeit bei der Kundenverwaltung sparen
677
14.5.1
Automatisierte Regeln
678
14.5.2
Skripte
679
14.6
Conversions
682
14.7
Mit Labels arbeiten
683
14.8
Berichte im Kundencenter
686
15
Die größten AdWords-Fehler
689
15.1
Falsche Keyword-Vorgaben – Ego-Keywords
689
15.2
Werbeausrichtung ist zu allgemein
691
15.2.1
Zu allgemeine Keywords
691
15.2.2
Zu große Zielregion
691
15.2.3
Zu breite zeitliche Ausrichtung
692
15.3
Zu viele Keywords in einer Anzeigengruppe
693
15.4
Messen vergessen – AdWords im Blindflug
694
15.5
Das Ziel aus dem Blick verloren?
695
15.6
Falsche Zielvorgaben: Besucher statt Kunden
696
15.7
Thema verfehlt – die Wahl der richtigen Landing-Page
696
15.8
Ist Design wichtiger als Usability?
697
15.9
Checkliste zur Fehlervermeidung in AdWords
698
16
Wichtige Fragen und Antworten rund um Google AdWords
701
16.1
Was sind Google-Gutscheine und wie kann ich diese im Konto aktivieren?
701
16.2
Warum sehe ich meine Anzeigen nicht?
702
16.3
Wieso sehe ich Anzeigen mit unbekannten Zusatzinformationen?
703
16.4
Wie lande ich auf einer Top-Position?
704
16.5
Wieso ist mein Tagesbudget höher, als das von mir eingestellte Tagesbudget?
704
16.6
Wieso kann ich bestimmte Einstellungen, wie zum Beispiel den Werbezeitplaner oder das CPC-Gebot, nicht mehr ändern?
705
16.7
Impressionen sind geringer bei gleichen/besseren Klicks/Conversions – warum?
705
16.8
Was ist der Unterschied zwischen Anzeigenrang und Anzeigenposition?
706
16.9
Warum sehe ich keine AdWords-Daten in Analytics?
706
16.10
Warum sehe ich unterschiedliche Daten in AdWords und Analytics?
707
16.11
Wie kann man bestehende AdWords-Kampagnen in ein neues Konto übernehmen?
708
16.12
Wie kann ich mehrere AdWords-Konten mit einem Login verwalten?
708
16.13
Warum werden meine Anzeigen von Google abgelehnt?
709
16.14
Warum ist das Anfangsgebot so hoch, obwohl keine Konkurrenz vorhanden ist?
709
16.15
Wie erhalte ich eine AdWords-Zertifizierung?
710
16.16
Wie werde ich Google-Partner?
710
17
Die Zukunft von AdWords – wie geht es weiter?
713
17.1
Mobile Nutzung steigt
713
17.2
Bilder in den Textanzeigen
714
17.3
Weitere Features in Textanzeigen
715
17.4
Vertrauen in die Werbung – Bewertungen
716
17.5
Vergleichsportale in AdWords
716
17.6
Dynamische und personalisierte Anzeigen
718
17.7
Verschmelzung von Suchmaschinen- und Social-Media-Marketing
718
17.8
Video-Ads
719
17.9
Fernsehwerbung
719
18
Was ist was? Buttons, Symbole und mehr im AdWords-Konto
721
18.1
Benachrichtigungen zu AdWords
721
18.2
Auf den aktuellen Zeitraum achten
722
18.3
Filter: Alle – Alle aktivierten – Alle außer gelöschte
723
18.4
Die Suchfunktion im AdWords-Konto
724
18.5
Spalten aktivieren und sortieren
726
18.6
Wichtige Funktionen und Tools
727
18.6.1
Die Dropdown-Listen
727
18.6.2
Etwas »Neues« anlegen – so geht´s
728
18.6.3
Funktion der Checkboxen im AdWords-Konto
729
18.6.4
Der Stift zur Bearbeitung
731
18.6.5
Pluszeichen
731
18.6.6
Sprechblasen mit Zusatzinformation im AdWords-Konto
732
18.6.7
Fragezeichen – versteckte Informationen finden
733
18.6.8
Glühbirnen – Google-Vorschläge
733
18.6.9
Doppelpfeil mit unterschiedlichen Bedeutungen
733
18.6.10
Verlinkung und Bearbeitung
735
18.6.11
Symbole: Pausieren, Löschen – Gelöscht
735
18.6.12
Erweiterung der Unterregister/Tabs
736
18.6.13
Icons für verschiedene Kampagnentypen
736
18.6.14
Die Funktion des Zahnrades
737
18.7
Was bewirken Segmente?
737
18.8
Grafiken – der schnelle AdWords-Überblick
738
18.8.1
Daten als Grafik anzeigen
739
18.8.2
Die Infografik bearbeiten
739
18.9
Zeiträume vergleichen
740
Glossar: Wichtige Begriffe im AdWordsProgramm
745
Index
749