lehrerbibliothek.de
Gewalt und Mobbing an Schulen Wie sich Gewalt und Mobbing entwickelt haben, wie Lehrer intervenieren und welche Kompetenzen sie brauchen
Gewalt und Mobbing an Schulen
Wie sich Gewalt und Mobbing entwickelt haben, wie Lehrer intervenieren und welche Kompetenzen sie brauchen




Ludwig Bilz, Wilfried Schubarth, Ines Dudziak, Saskia Fischer, Saskia Niproschke, Juliane Ulbricht (Hrsg.)

Verlag Julius Klinkhardt
EAN: 9783781520950 (ISBN: 3-7815-2095-1)
289 Seiten, paperback, 17 x 24cm, Januar, 2017

EUR 29,90
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Wie reagieren Lehrkräfte bei Gewalt und Mobbing?

Welche Rolle spielen dabei Wissen, Überzeugungen oder Empathie?

Und: Wie hat sich das Ausmaß von Gewalt und Mobbing an deutschen Schulen in den letzten Jahren entwickelt?

Auf diese Fragen hat die Forschung bisher kaum Antworten. Der Band stellt die Ergebnisse des von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderten Projektes „Lehrerhandeln bei Gewalt und Mobbing“ vor, das diese Fragen an einer groß angelegten Studie mit über 2000 Schülerinnen und Schülern und 550 Lehrkräften untersucht hat. Sowohl aus Lehrer- als auch aus Schülerperspektive

wird erstmals analysiert, wie häufig Lehrerinnen und Lehrer bei Gewaltvorfällen eingreifen und was genau sie mit welchem Ziel und mit welchem Erfolg tun.

Die Forschungsergebnisse decken neben Entwicklungstrends insbesondere auf, welche Interventionsstrategien hilfreich sind und was kompetente Lehrerinnen und Lehrer auszeichnet. Folgerungen für die Lehrerbildung und die Schulentwicklung werden gezogen.

Der Band richtet sich an einen breiten Adressatenkreis aus den Bereichen Wissenschaft, Lehrerbildung und Schulpraxis.
Rezension
Wie verhalten sich Lehrer bei Gewalt und Mobbing? Das ist die zentrale Fragestellung dieses Buchs, das die Ergebnisse des Forschungsprojekts „Lehrerintervention bei Gewalt und Mobbing“ präsentiert. Mobbing ist a) ein aggressives Verhalten als b) Gruppengeschehen, das sich c) systematisch gegen eine Person richtet und d) wiederholt und über längere Perioden begegnet. Heutzutage ist es für Schulen unumgänglich, ein praktikables Konzept zur schulischen Gewaltprävention zu installieren. Hier wurde der Fokus auf die Lehrerintervention, insbesondere auf die Analyse der Interventionsformen und -ziele sowie deren Determinanten und Auswirkungen gelegt. U.a. geht es um die Frage, welche Kontextfaktoren das Lehrerhandeln bei Gewalt und Mobbing beeinflussen. Deutlich wird, dass der weiteren Sensibilisierung gegenüber Gewalt- und Mobbingphänomenen nach wie vor hohe Aufmerksamkeit geschenkt werden sollte.

Oliver Neumann, lehrerbibliothek.de
Inhaltsverzeichnis
Wolfgang Melzer
Vorwort 11

Ludwig Bilz und Wilfried Schubarth
Einführung in den Band 13

1. Was wissen wir bereits über das Lehrerhandeln bei Gewalt und Mobbing? 15

Ludwig Bilz, Wilfried Schubarth und Juliane Ulbricht
1.1 Der Umgang mit Schülergewalt und -mobbing:
Ein Modell zu den Bedingungen und Konsequenzen des Lehrerhandels 17
1.1.1 Ausgangspunkt: Erziehungshandeln bei Lehrkräften als Forschungsdesiderat 17
1.1.2 Konzepte zum professionellen Lehrerhandeln 18
1.1.3 Forschungsbefunde zum Lehrerhandeln bei Gewalt und Mobbing 19
1.1.4 Ein Modell zum Lehrerhandeln bei Gewalt und Mobbing 22
1.1.5 Fazit und Forschungsperspektiven 24
Literaturverzeichnis 25

Saskia M. Fischer und Lars Oertel
1.2 Methodik der DFG-Studie „Lehrerintervention bei Gewalt und Mobbing“ 29
1.2.1 Einleitung 29
1.2.2 Schulsystem in Sachsen 29
1.2.3 Beschreibung der Grundgesamtheit 30
1.2.4 Ziehung der Stichprobe 31
1.2.5 Stichprobenbeschreibung 32
1.2.6 Erhebungsinstrumente 33
1.2.7 Durchführung der Erhebung 33
Literaturverzeichnis 35

2 Wie hat sich die Gewalt an Schulen verändert und welche (neuen) Gewaltformen sind für das Gewaltausmaß ausschlaggebend? 37

Saskia Niproschke, Lars Oertel, Wilfried Schubarth, Juliane Ulbricht und Ludwig Bilz
2.1 Entwicklungstrends von Schülergewalt von Mitte der 1990er Jahre bis heute 39
2.1.1 Einleitung 39
2.1.2 Forschungsstand 40
2.1.3 Forschungsfragen 45
2.1.4 Methodik 45
2.1.5 Ergebnisse 47
2.1.6 Diskussion 53
2.1.7 Fazit 54
Literaturverzeichnis 55

Ines Dudziak
2.2 Entwicklungstrends von Gewalt zwischen Schülern und Lehrkräften von Mitte der 1990er Jahre bis heute 57
2.2.1 Einleitung 57
2.2.2 Forschungsstand 57
2.2.3 Forschungsfragen 61
2.2.4 Methodik 62
2.2.5 Ergebnisse 64
2.2.6 Diskussion 67
2.2.7 Fazit und Ausblick 68
Literaturverzeichnis 69

Sebastian Wachs
2.3 Cybermobbing: Verbreitung, demografische Unterschiede und Zusammenhänge mit traditionellem Mobbing 73
2.3.1 Einleitung 73
2.3.2 Forschungsstand 73
2.3.3 Untersuchungsziele 76
2.3.4 Methodik 77
2.3.5 Ergebnisse 78
2.3.6 Diskussion 81
2.3.7 Fazit 84
Literaturverzeichnis 84

3 Wie reagieren Lehrkräfte bei Gewalt und Mobbing? 87

Andreas Seidel und Lars Oertel
3.1 Eine Systemaik der Interventionsformen und -ziele bei Gewalt und Mobbing: Ergebnisse der Vorstudie 89
3.1.1 Vorgehen zur Gewinnung von Beispielen verbreiteter Interventionsformen und Interventionsziele 90
3.1.2 Beschreibung der Analysezugänge zur Gewinnung der Interventionsformen und -ziele 91
3.1.3 Ergebnisse der Dimensionsbildung zu Interventionsformen und -zielen 94
3.1.4 Vom Kategoriensystem zum Erhebungsinstrument 97
Literaturverzeichnis 101

Ines Dudziak, Saskia Niproschke, Ludwig Bilz, Saskia M. Fischer, Lars Oertel, Wilfried Schubarth, Andreas Seidel, Juliane Ulbricht und Sebastian Wachs
3.2 Häufigkeiten, Formen und Erfolg von Lehrerinterventionen aus Lehrer- und Schülersicht 103
3.2.1 Einleitung 103
3.2.2 Forschungsstand 103
3.2.3 Forschungsfragen 108
3.2.4 Methodik 109
3.2.5 Ergebnisse 111
3.2.6 Diskussion 121
3.2.7 Fazit und Ausblick 125
Literaturverzeichnis 126

Juliane Ulbricht
3.3 Exkurs: Lehrerhandeln bei Gewalt und Mobbing – angehende, berufseinsteigende und erfahrene Lehrkräfte im Vergleich 129
3.3.1 Einleitung 129
3.3.2 Forschungsfragen 131
3.3.3 Methodik 132
3.3.4 Ergebnisse 134
3.3.5 Diskussion 138
3.3.6 Folgerungen und Ausblick 140
Literaturverzeichnis 141

Saskia Niproschke, Ludwig Bilz und Ines Dudziak
4 Welche Kontextfaktoren sind für das Lehrerhandeln bei Mobbing von Bedeutung? 145
4.1 Einleitung 145
4.2 Das Fend‘sche Mehrebenenmodell zur Einordnung der Lehrerintervention bei Mobbing im Schulkontext 145
4.3 Forschungsstand 147
4.4 Forschungsfragen und Hypothesen 148
4.5 Methodik 149
4.6 Ergebnisse 151
4.6.1 Strukturelle Gegebenheiten: Schulform und Lehrerintervention aus Lehrer- und Schülersicht 151
4.6.2 Klimatische Gegebenheiten: Kollegiale Kommunikation sowie Kooperation und Lehrerintervention 153
4.6.3 Situative Gegebenheiten: Mobbingform und Lehrerintervention aus Lehrer- und Schülersicht 154
4.6.4 Situative Gegebenheiten: Merkmale der Schülerschaft und Lehrerintervention aus Lehrer- und Schülersicht 156
4.6.5 Situative Gegebenheiten: Anzahl der Beteiligten Schüler am Mobbinggeschehen aus Lehrer- und Schülersicht 159
4.7 Diskussion 159
4.7.1 Makroebene: Strukturelle Gegebenheiten 160
4.7.2 Mesoebene: Klimatische Gegebenheiten 160
4.7.3 Mikroebene: Situative Gegebenheiten 161
4.8 Fazit 162
Literaturverzeichnis 163

5 Welche Kompetenzen benötigen Lehrkräfte beim Umgang mit Gewalt und Mobbing? 167

Saskia M. Fischer
5.1 Das Wissen von Lehrkräft en über Gewalt und Mobbing 169
5.1.1 Einleitung 169
5.1.2 Forschungsstand 169
5.1.3 Forschungsfragen 170
5.1.4 Methodik 171
5.1.5 Ergebnisse 172
5.1.6 Diskussion 182
5.1.7 Zusammenfassung und Ausblick 188
Literaturverzeichnis 189

Ludwig Bilz, Jette Steger und Saskia M. Fischer
5.2 Zur Genauigkeit des Lehrerurteils bei der Wahrnehmung von täter- und opferbezogenem Mobbingverhalten 191
5.2.1 Einleitung 191
5.2.2 Hypothesen 193
5.2.3 Methodik 194
5.2.4 Ergebnisse 196
5.2.5 Diskussion 199
Literaturverzeichnis 202

Ludwig Bilz, Jette Steger, Saskia M. Fischer, Wilfr ied Schubarth und Ulrike Kunze
5.3 Zur Bedeutung des Gewaltverständnisses von Lehrkräft en für ihren Umgang mit Mobbing 205
5.3.1 Einleitung 205
5.3.2 Forschungsstand 205
5.3.3 Hypothesen 207
5.3.4 Methodik 207
5.3.5 Ergebnisse 209
5.3.6 Diskussion 213
5.3.7 Konsequenzen für die Lehrerbildung 214
5.3.7 Fazit 215
Literaturverzeichnis 216

Ludwig Bilz und Ulrike Kunze
5.4 Der Zusammenhang zwischen Selbstwirksamkeitserwartung und Lehrerinterventionen bei Mobbing 219
5.4.1 Forschungsfragen 220
5.4.2 Methodik 220
5.4.3 Ergebnisse 221
5.4.4 Diskussion 226
Literaturverzeichnis 228

Saskia M. Fischer
5.5 Selbstregulative Faktoren als Teil der Interventionskompetenz
von Lehrkräften bei Mobbing 231
5.5.1 Einleitung 231
5.5.2 Forschungsstand 231
5.5.3 Forschungsfragen 233
5.5.4 Methodik 234
5.5.5 Ergebnisse 235
5.5.6 Diskussion 240
5.5.7 Fazit und Ausblick 244
Literaturverzeichnis 245

Ludwig Bilz und Ulrike Kunze
5.6 Der Zusammenhang zwischen Empathie und Lehrerinterventionen bei Mobbing 247
5.6.1 Forschungsfragen 248
5.6.2 Methodik 248
5.6.3 Ergebnisse 249
5.6.4 Diskussion 253
Literaturverzeichnis 254

Saskia M. Fischer und Juliane Ulbricht
6 Welche Interventionskompetenzen sind für das Lehrerhandeln in Gewalt- und Mobbingsituationen besonders bedeutsam? 255
6.1 Forschungsstand 255
6.2 Forschungsfragen 256
6.3 Methodik 257
6.4 Ergebnisse 258
6.4.1 Gruppenunterschiede in den Kompetenzaspekten 258
6.4.2 Zusammenhänge zwischen den Kompetenzaspekten 260
6.4.3 Analyse der Interventionskompetenz und der Lehrerintervention bei Mobbing 261
6.4.4 Interventionskompetenz und Interventionswahrscheinlichkeit 262
6.4.5 Interventionskompetenz und Interventionsform 263
6.4.6 Interventionskompetenz und Zielerreichung 266
6.5 Diskussion 268
6.6 Fazit und Ausblick 273
Literaturverzeichnis 274

Wilfried Schubarth und Ludwig Bilz
7 Fazit und Folgerungen 277

Literaturverzeichnis 284
Verzeichnisse 285
Abbildungsverzeichnis 285
Tabellenverzeichnis 286
Autorinnen und Autoren 290