lehrerbibliothek.de
Geschichte der Philosophie IV:  20. Jahrhundert
Geschichte der Philosophie IV: 20. Jahrhundert




Wulff D. Rehfus (Hrsg.)

UTB , Vandenhoeck & Ruprecht
EAN: 9783825236830 (ISBN: 3-8252-3683-8)
128 Seiten, paperback, 12 x 19cm, März, 2012

EUR 12,99
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Band IV gibt einen Abriss der Geschichte der Philosophie im 20. Jahrhundert. Er umreißt in chronologischer Abfolge Leben und Werk der wichtigsten Philosophen aus Europa und Amerika: Cassirer, Wittgenstein, Heidegger, Carnap, Gadamer, Popper, Adorno, Sartre, Lévinas, Goodman, Quine, Rawls, Putnam, Habermas und Derrida.

Eine Zeittafel erleichtert die Übersicht und ein Glossar klärt die wichtigsten Fachtermini.
Rezension
Diese von Dr. Wulff D. Refus, Lehrbeauftragter an der Universität Düsseldorf und Oberstudiendirektor, herausgegebene Geschichte der Philosophie in 4 Bänden, die je einzeln 12,99 € kosten mit je 128 S., sind auch geschlossen (512 S.) zum günstigen Paketpreis von 34,99 € zu beziehen (unter ISBN: 9783825236915 oder UTB-Titelnummer: P3691). Die vierbändige Geschichte der Philosophie informiert auf knappstem Raum übersichtlich und klar über mehr als 2000 Jahre Philosophiegeschichte. Die Bände umfassen Leben, Werk und Denkmodelle der wichtigsten Philosophen von der Antike bis zum 20. Jahrhundert. Zeittafel und Glossar ergänzen jeweils die von ausgewiesenen Experten verfassten Artikel. Die Bände basieren auf dem 2003 erschienenen Handwörterbuch Philosophie, das unter www.philosophie-woerterbuch.de kostenlos verfügbar ist. Sie sind aktualisiert, ergänzt und neu strukturiert. - Band 4 stellt die Philosophie des 20. Jhdts. geordnet nach Personen in ihrer Vielfalt dar: von Ernst Cassirer bis Jacques Derrida (vgl. Inhaltsverzeichnis).

Jens Walter, lehrerbibliothek.de
Inhaltsverzeichnis
Vorwort 6

Die Philosophie des 20. Jahrhunderts 8

Ernst Cassirer 17
Ludwig Wittgenstein 22
Martin Heidegger 29
Rudolf Carnap 37
Hans-Georg Gadamer 44
Karl Raimund Popper 50
Theodor Wiesengrund Adorno 58
Jean-Paul Sartre 63
Emmanuel Levinas 71
Nelson Goodman 79
Willard Van Orman Quine 84
John Rawls 92
Hilary Putnam 100
Jürgen Habermas 109
Jacques Derrida 118

Zeittafel 122
Glossar 125
Die Autoren 128