» Zur gesamten Fächerübersicht auf lehrerbibliothek.de
Eulenfisch

Übersicht

Impressum

2017

Eulenfisch 1/17
Begegnungen mit Wirklichkeit

 

2016

Eulenfisch 17/16
Bischof und Bistum

 
Eulenfisch 16/16
Flucht in die Fremde

 

2015

Eulenfisch 15/15
Tier und Wir

 
Eulenfisch 14/15
Rückkehr der Helden?

 

2014

Eulenfisch 2/14
Sein Zepter ist Barmherzigkeit

 
Eulenfisch 1/14
Der Antichrist - Mehr als die üblichen Bösewichter

 

2013

Eulenfisch 2/13
Eder Tag noch Stunde - Horizont Zeit

 
Eulenfisch 1/13
Hildegard von Bingen - Heilige mit Visionen

 

2012

Eulenfisch 2/12
Jenseits der Schrift - Bildtheologie

 
Eulenfisch 1/12
Klöster - Kolonien des Himmels

 

2011

Eulenfisch 2/11
Pontifex – Brücke und Fels

 
Eulenfisch 1/11
Lufthoheit - die Faszination der Engel

 

2010

Eulenfisch 2/10
Gierige Zeiten - heillos verstrickt

 
Eulenfisch 1/10
Religionsfreiheit - Freiheit schöner Gottesfunke!

 

2009

Eulenfisch 1/09
Torheit – Weisheit – Heil? Blicke auf das Kreuz

 

2008

Eulenfisch 2/08
Wie viel Wunder braucht der Glaube?

 
Eulenfisch 1/08
NEOATHEISMUS - COMEBACK DER GOTTESBESTREITER?

 

0

Eulenfisch /
Eulenfisch war früher "INFO" - die alten Ausgaben finden Sie hier!

 
Eulenfisch 1/2014 - Der Antichrist - Mehr als die üblichen Bösewichter

Eulenfisch 1/2014
Limburger Magazin für Religion und Bildung

Der Antichrist - Mehr als die üblichen Bösewichter



 
Verlag des Bischöflichen Ordinariates, Limburg - Verlagswebsite besuchen
ISSN 1866-0851

2014
86 Seiten, geheftet, 21 x 30 cm
 
4.50 Euro
 

Bestellen per eMail
Diejenigen, die in ihrem Leben, wie die Mafiosi, diesen Weg des Bösen beschreiten, sind nicht in Gemeinschaft mit Gott: Sie sind exkommuniziert!“ – den Worten des Papstes gegen das Treiben der Mafia fehlt es nicht an Klarheit und Konsequenz. Er nennt das Übel beim Namen und belegt all jene, die sich in den Dienst der Mafia stellen, mit der weitreichendsten Strafe der Kirche – der Exkommunikation.
Wieder einmal hat Papst Franziskus mit dieser starken Geste gegen das organisierte Verbrechen ein sicheres Gespür für die Zeichen der Zeit bewiesen, für das, was gesagt werden muss und das so gesagt werden will, dass es verstanden und medial rezipiert wird. „Exkommunikation“ ist in seiner Symbolkraft ähnlich stark wie der Begriff „Antichrist“. Und gemeinsam ist beiden Begriffen, dass sie fast aus dem kirchlichen Sprachschatz ausgewandert sind. Gleichwohl hätte Papst Franziskus auch ohne Weiteres in seiner harschen Predigt in Kalabrien sagen können, dass für ihn ein Mafiosi der Antichrist ist. Das hätte nicht weniger gesessen. Wer aber ist der Antichrist, dem der EULENFISCH in seiner jüngsten Ausgabe auf die Spur kommen möchte? Der Antichrist ist jedenfalls nicht identisch mit den allseits bekannten Bösewichtern wie Teufel und Dämonen und ihr lichtscheues Gefolge.

Inhaltsverzeichnis

THEMA
Linus Hauser - Die Denkmöglichkeiten des Antichristen
Thomas Ruster - Die Zeichen der Zeit apokalyptisch deuten
Marie-Luise Reis - Der Großinquisitor als Antichrist
Holger Zaborowski - Nietzsches Antichrist
Helmut Zimmermann - Christkönig: politisch-religiöses Fest
Matthias Emsbach - Sympathy for the Devil?

PRAXIS
Matthias Emsbach - Sich ein Bild von der Angst machen
Andreas Thelen-Eiselen - Die Versuchungen Jesu als Klangcollage
Silvia Agde-Becke/Jörg Seiler - Der biblische kampf gegen den Antichristen
Matthias Werner - Der Mythos vom Bösen

KUNST & KULTUR
Hans-Jürgen Müller - Gesegnet von Satan
Andreas Matena - Nicht der galiläische Adonis
Michael Hochschild - Der Teufel steckt im Detail

FORUM
Eckhard Nordhofen - Der Eulenfisch
Eckhard Nordhofen - Wer nur Texte verstehen will, hat noch nicht die Religion vestanden
Klaus Mertes SJ - "Du sollst dir kein Gottesbild machen…" (Ex 20,4)

MEDIEN
Reinhold Zwick - Der Antichrist als dunkler Kinoheld
Reinhard Kleber - Das radikal Böse
Franz Günther Weyrich - Die Welt als Einfallstor für die Versuchung
Matthias Emsbach - "All Day and night I pray for the decline of life"

LITERATUR
Linus Hauser - Wirkmächtig
Stephanie Hartmann - "Für wen aber haltet ihr mich?"
Thomas Menges - "Habt keine Gemeinschaft mit den unfruchtbaren Werken der Finsternis (Eph 5,10)