lehrerbibliothek.de
Einführung in die Philosophie der Gegenwart  2. durchges. Aufl. 2014
Einführung in die Philosophie der Gegenwart


2. durchges. Aufl. 2014

Reiner Ruffing

UTB , Fink
EAN: 9783825240653 (ISBN: 3-8252-4065-7)
298 Seiten, paperback, 15 x 21cm, Januar, 2014

EUR 18,99
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Diese Einführung in die Philosophie der Gegenwart wendet sich an Studenten und andere Leser ohne besondere Vorkenntnisse. Sie stellt die wichtigen philosophischen Richtungen des 20. Jahrhunderts und deren Leitfragen vor, bietet aber auch einzelne Autorenportraits, die in das Leben, das Werk und den historischen Kontext der großen Philosophen der Zeit einführen.

Alle Begriffe, Fachtermini und philosophischen Probleme werden genau erläutert, knappe Zusammenfassungen, Abbildungen und Übersichten erleichtern die Lektüre.
Rezension
Philosophiegeschichten finden sich auf dem Buchmarkt nicht eben wenige, - Überblicksdarstellungen über die Philosophie der Gegenwart sind hingegen nicht so häufig. Hier bietet diese Darstellung einen ebenso kompakten wie kompetenten und sinnvoll gegliederten Überblick, der zugleich so verständlich verfasst ist, dass auch Erstsemester und Nicht-Philosophen gut verstehen können, was die Philosophie des 20. Jahrhunderts in ihren verschiedenen Richtungen ausmacht: Existenzialismus, Sprachphilosophie, Wissenschaftstheorie, Kritische Theorie, Strukturalismus und amerikanischer Pragmatismus bilden dabei die Schwerpunkte des Bandes incl. Autorenporträts u.a. zu Walter Benjamin, Hannah Arendt, Jean-Paul Sartre, Theodor W. Adorno, Jürgen Habermas, Hans-Georg Gadamer, Charles Taylor und Michel Foucault.

Dieter Bach, lehrerbibliothek.de
Verlagsinfo
Aus: ekz-info – Alexander Rosenstock - 9. KW 2014
Der Autor, Literaturwissenschaftler und Philosoph, […], steht für Bücher, die bei Rezensenten und, so mein Eindruck, bei Lesern gut ankommen. [...]

Reiner Ruffing ist Autor zahlreicher Lehr- und Sachbücher zur Philosophie.
Inhaltsverzeichnis
VORWORT 7

KULTURHISTORISCHER HINTERGRUND 9

EXISTENZIALISMUS 16

ÜBERBLICK 16
Martin Heidegger 19
Karl Jaspers 38
Hannah Arendt 44
Jean-Paul Sartre 51
Albert Camus 62
Emile Michel Cioran 69
Peter Sloterdijk 72

HERMENEUTIK 86

ÜBERBLICK 86
Hans-Georg Gadamer 86

ANALYTISCHE SPRACHPHILOSOPHIE 95

ÜBERBLICK 95
Grundlegende Begriffe 98
Gottlob Frege 99
Bertrand Russell 104
Ludwig Wittgenstein 109
Rudolf Carnap 122
Ordinary language philosophy 124
Willard Van Orman Quine 125
Donald Davidson 129

WISSENSCHAFTSTHEORIE 132

ÜBERBLICK 132
Karl R. Popper 132
Imre Lakatos 140
Thomas S. Kuhn 141
Paul Feyerabend 143

KRITISCHE THEORIE 145

ÜBERBLICK 145
Walter Benjamin 148
Theodor W. Adorno 162
Herbert Marcuse 174
Jürgen Habermas 179

STRUKTURALISMUS UND POSTMODERNE 194

ÜBERBLICK 194
Ferdinand de Saussure 199
Claude Lévi-Strauss 200
Jacques Lacan 203
Louis Althusser 206
Nietzsche-Rezeption in Frankreich 207
Michel Foucault 208
Jean Baudrillard 229
Jacques Derrida 236

PRAGMATISMUS 246

ÜBERBLICK 246
William James 248
John Dewey 249
Charles Taylor 249
Richard Rorty 253

ANALYTISCHE PHILOSOPHIE DES GEISTES 262

ÜBERBLICK 262
Behaviorismus 263
Kognitionswissenschaften 265
Funktionalismus und Künstliche Intelligenz 265
Kritik am Funktionalismus (Searle, Nagel, Putnam) 270
Gehirnforschung, Konstruktivismus und evolutionäre Erkenntnistheorie 276
Grundlegende Begriffe der analytischen Philosophie des Geistes 278

LITERATUR 282
PERSONENREGISTER 291
SACHREGISTER 295