lehrerbibliothek.de
Einführung in das Neue Testament  1. Aufl. 1995 / Bibliographisch erneuerte Ausgabe 2003
Einführung in das Neue Testament


1. Aufl. 1995 / Bibliographisch erneuerte Ausgabe 2003

Jürgen Roloff

Reclam Stuttgart
EAN: 9783150094136 (ISBN: 3-15-009413-5)
268 Seiten, kartoniert, 10 x 15cm, 2003

EUR 6,60
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Die Einführung des Erlanger Theologen, die sich in erster Linie an Leser ohne spezifische Fachkenntnisse richtet, informiert in knapper Form über Entstehung, literarische Eigenart, Inhalt und theologische Bedeutung der neutestamentlichen Schriften von den Evangelien über die Paulus-Briefe und die Apostelgeschichte bis zur Offenbarung des Johannes. Ein Überblick über die Arbeitsfelder und Themen heutiger neutestamentlicher Wissenschaft schließt den Band ab.
Rezension
Für Fachwissenschaftler mag diese kleine „Einführung in das Neue Testament“ vielleicht nicht ausreichen, - aber ansonsten bietet sie alles, was eine Einführung ins NT braucht, und zwar zu einem hervorragenden Preis und so verständlich geschrieben, dass es keiner spezifischen Fachkenntnisse bedarf. Auch die Vorgehensweise und Gliederung ist gelungen, nicht nur hinsichtlich der Gesamtgliederung, sondern auch innerhalb der einzelnen Paragraphen bis hin zu klaren, fast bibelkundlichen Inhaltsüberblicken. Man darf sagen: klein, aber fein, - und diese inhaltliche Qualität spricht einmal mehr für Reclams Universal-Bibliothek; diese Heftchen sollten nicht unterschätzt werden!

Thomas Bernhard für lehrerbibliothek.de
Verlagsinfo
Pressestimmen:

"Dieses Buch will in knapper Form über Entstehung, literarische Eigenart, Inhalt und theologische Bedeutung der neutestamentlichen Schriften informieren" (Einleitung). Dieses Ziel hat der Autor m. E. absolut erreicht, so dass dieses Reclam-Bändchen als Vademekum für alle, die rasche und verlässliche Information (oder Erinnerungshilfe) bezüglich der ntl. Einleitungsfragen wollen, sehr empfohlen werden kann. Die Elementarisierungsleistung Roloffs ist gar nicht hoch genug zu veranschlagen: die Ausführungen sind zwar denkbar knapp; dennoch sind sie für mein Empfinden so plastisch und sachgerecht strukturiert, dass sie vielfältig und für unterschiedliche Benützungsformen hilfreich sein können.
Theologisch-praktische Quartalschrift
Inhaltsverzeichnis
Vorwort 9

Abkürzungen der biblischen und frühchristlichen Schriften 13

I. Was ist das Neue Testament?

§ 1 Das Neue Testament als Sammlung kanonischer Schriften 17
§ 2 Das Neue Testament als zweiter Teil der christlichen Bibel 23

II. Mündliche Überlieferung im Vorfeld des Neuen Testaments?

§ 3 Die Anfänge der Überlieferung von Jesus 26
§ 4 Nachösterliches Wachstum der Jesus-Überlieferung 42
§ 5 Missionarisches und katechetisches Formelmaterial 55
§ 6 Formen des gottesdienstlichen Lobpreises 59

III. Vorstufen der Evangelien?

§ 7 Der Weg zur Verschriftlichung der Jesusüberlieferung 71
§ 8 Die Logienquelle (Q) 74

IV. Paulus und seine Briefe?

§ 9 Person und Geschichte des Paulus .... 83
§ 10 Bedeutung, Eigenart und Probleme der paulinischen Briefe 92
§ 11 Der Erste Thessalonicherbrief 100
§ 12 Der Erste Korintherbrief 103
§ 13 Der Zweite Korintherbrief 115
§ 14 Der Galaterbrief 123
§ 15 Der Römerbrief 130
§ 16 Der Philipperbrief 139
§ 17 Der Philemonbrief 144

V. Synoptische Evangelien und Apostelgeschichte?

§ 18 Was ist ein Evangelium? 146
§ 19 Das Markusevangelium 152
§ 20 Das Matthäusevangelium 161
§ 21 Das lukanische Geschichtswerk (Lukasevangelium und Apostelgeschichte) ... 175

VI. Pseudepigrafische Briefe aus nachapostolischer Zeit?

§ 22 Zur Einführung: Briefe unter fingierten Verfasserangaben 194
§ 23 Der Kolosserbrief 198
§ 24 Der Epheserbrief 202
§ 25 Die Pastoralbriefe 206
§ 26 Der Zweite Thessalonicherbrief 213
§ 27 Der Erste Petrusbrief 215
§ 28 Der Judasbrief 219
§ 29 Der Zweite Petrusbrief 221
§ 30 Der Jakobusbrief 224
§ 31 Der Hebräerbrief 227

VII. Die Schriften des johanneischen Kreises?

§ 32 Das Johannesevangelium 233
§ 33 Die drei Johannesbriefe 243

VIII. Das profetische Buch?

34 Die Offenbarung des Johannes 247

Anhang: Arbeitsfelder und Themen heutiger neutestamentlicher Wissenschaft 257

Weiterführende Literatur 263