lehrerbibliothek.de
Dünengrab
Dünengrab




Sven Koch

Verlagsgruppe Droemer Weltbild GmbH & Co. KG
EAN: 9783426513224 (ISBN: 3-426-51322-6)
416 Seiten, paperback, 13 x 19cm, August, 2013

EUR 8,99
alle Angaben ohne Gewähr

Rezension
"Dünengrab" ist ein spannender Krimi, der einmal in einer ganz anderen Umgebung spielt, als man es gewohnt ist, nämlich an der friesischen Küste. Eine junge Frau wird vermisst und darum beginnen die Ermittlungen der Dienststellenleiterin Femke und den Kommissaren Tjark und Fred. Auf der Such nach der Vermissten stoßen sie auf zahlreiche Tote, welche in den Dünen vergraben wurden, Vikki ist nicht dabei...
Gut gefällt mir, dass der Autor auch Dialektpassagen mit eingebaut hat. Die Charaktere werden gut gezeichnet, und man erfährt auch einiges über das Privatleben der Akteure. Die Erzählperspektive wird zum Teil gewechselt, so erzählt einen gewissen Teil auch die Vermisste Vikki.
Das Ende ist absolut spannend, denn der Täter tritt erst ziemlich zum Schluss aus dem Verborgenen hervor.
Sehr zu empfehlen!
Yvonne Mayer, lehrerbibliothek.de
Verlagsinfo
In dem kleinen Ort Werlesiel an der friesischen Küste verschwindet ein junges Mädchen nachts im dichten Seenebel. Femke Folkmer, Chefin der kleinen Polizeiinspektion, glaubt nicht an einen normalen Vermisstenfall. Aber auch die Schauergeschichte, die die Küstenbewohner sich erzählen, hält sie für eine Mär. Kriminalist Wolf verstärkt ihr Team. Doch statt der Vermissten finden die Ermittler den versteckten Friedhof eines Serienmörders …