lehrerbibliothek.de
Die Großen Denker Philosophie im Dialog
Die Großen Denker
Philosophie im Dialog




Harald Lesch, Wilhelm Vossenkuhl

Komplett-Media
EAN: 9783831203826 (ISBN: 3-8312-0382-2)
704 Seiten, Festeinband mit Schutzumschlag, 15 x 22cm, 2012

EUR 29,95
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Zwei Freunde im Gespräch über die wichtigen Dinge des Lebens. Ein philosophischer Streifzug durch 2.500 Jahre, begleitet von großen Denkern und einem guten Rotwein - analog zur Fernsehreihe „Denker des Abendlandes" in BR-alpha.

Mit dabei:

• Pythagoras

• Heraklit

• Parmenides

• Empedokles

• Philolaos

• Leukipp

• Demokrit

• Anaxagoras ' Diogenes

• Sokrates

• Piaton

• Aristoteles

• Epikur

• Cicero

• Augustinus

• An sei m von Canterbury

• Albert Magnus

• Thomas von Aquin

• Johannes Duns Scotus

' Wilhelm von Ockham

• Nicolaus Cusanus

• Descartes

• Thomas Hobbes

• John Locke

• Spinoza

• Leibniz

• Newton

• Montaigne

• Pascal

• Voltaire

• David Hume

• Immanuel Kant

• Johann Wolfgang von Goethe

• Friedrich von Schiller

• Johann Cottlieb Fichte

• Friedrich Wilhelm Joseph Schelling

' Georg Friedi ich Wilhelm Hegel

• Karl Marx

• Ludwig Feuerbach

• Sören Kierkegaard

• Arthur Schopenhauer

• Friedrich Wilhelm Nietzsche

• Darwin

• Freud

• Max Webet

• Alfred North Whiiehead

• Bertrand Russell

• Albert Einstein

• Niels Bohr

• Ludwig Wittgenstein

• Husserl

• Heidegger

• Adorno

• Marcuse



Prof. Dr. Harald Lesch

ist Professor für Theoretische Astrophysik am Institut für Astronomie an der Ludwig-Maximilians-Universität und Professorfür Naturphilosophie an der Hochschule für Philosophie in München sowie Fermehmoderator.



Prof. Dr. Wilhelm Vossenkuhl ist emeritierter Ordinarius für Philosophie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München.
Rezension
Die Gedankenwelt der Philosophie kann unter Umständen sehr anstrengend sein. Unterhaltsam und entspannt bieten im vorliegenden Band „Die großen Denker“ zwei ausgewiesene Fachleute einen spannenden Einblick in die Gedankenwelt der Philosophie und damit die wichtigen Themen des Lebens. Sie tauschen Wissen und Meinungen aus und blicken dabei auf 2500 Jahre Philosophiegeschichte. Natürlich stehen neben den entscheidenden Lebensfragen viele Antwortversuche im Mittelpunkt, die die Autoren kritisch hinterfragen. Eine durchaus ansteckende Lektüre, wenn man bereit ist, sich darauf einzulassen. Dabei haben es Harald Lesch und Wilhelm Vossenkuhl geschafft, die zum Teil recht schwierige Kost gut verdaubar und ansprechend aufzubereiten.

Arthur Thömmes, lehrerbibliothek.de
Inhaltsverzeichnis
Über Philosophie:11
Zur Weisheit:29
Die Naturphilosophen aus Milet (6. Jh. v. Chr.)47
Pythagoras (570-510 v. Chr.)65
Heraklit (544-484 v. Chr.) & Parmenides (540-470 v. Chr.) 81
Empedokles (492-432 v. Chr.)
& Philolaos (470-399 v. Chr.)101
Leukipp (5. Jh. v. Chr.)
& Demokrit (460/59 - ca. 400/380 v. Chr.)117
Anaxagoras (500-428 v. Chr.)
& Diogenes (499-428 v. Chr.)135
Die Sophisten 151
Die Vorsokratiker - eine Bilanz167
Sokrates (469-399 v. Chr.)183
Piaton (427-347 v. Chr.)197
Aristoteles (384-322 v. Chr.)213
Stoa (3. Jh. v. Chr. - 2. Jh. n. Chr.)229
Epikur (341 - 270 v. Chr.)241
Cicero (106-43 v. Chr.)255
Neuplatonismus269
Antike Philosophie - ein Rückblick281
Augustinus - eine Zeitenwende (354 - 430 n. Chr.)293
Anselm von Canterbury und sein Gottesbeweis (1033-1109) 307
Hochscholastik - Albertus Magnus (1193 -1280) und
Thomas von Aquin (1224 -1274)323
Nominalismus - Johannes Duns Scotus (1266 -1308)
und Wilhelm von Ockham (1286 -1347)339
Nicolaus Cusanus (1401 -1464) und die Renaissance353
Beginn der Naturwissenschaften - Keppler (1571 -1630), Galilei (1564 -1642) und Bacon (1561 -1626)367
Descartes (1569-1650) -Aufbruch in die Moderne 383
Thomas Hobbes (1588 -1679) und John Locke (1632 -1704) -
Der englische Empirismus 401
Die ersten Systeme der Philosophie - Spinoza (1632-1677)
Leibniz (1646 -1716), Newton (1643 -1727) ' 417
Der Weg zur Aufklärung - Montaigne (1533 -1592)
Pascal (1632 -1662), Voltaire (1694 -1778) ' 435
David Hume (1711 -1776) - Eine Revolution der Moral. 449 Immanuel Kant (1724-1804) -
Der Höhepunkt der Aufklärung 46?
Goethe (1749 -1832) und Schiller (1759 -1805) 487
Fichte (1762 -1814) und Schelling (1775 -1854) 50i
Hegel (1770 -1831) und Marx (1818 -1883) 521
Feuerbach (1804-1872) und Kierkegaard (1813-1855) 537 Arthur Schopenhauer (1788-1860) &
Friedrich Nietzsche (1844-1900) 55^,
Fundamente der Moderne - Darwin (1809-1882)
Freud (1856 -1939), Max Weber (1864 -1920).' 571
Alfred North Whitehead (1861 -1947) und
Bertrand Russell (1872 -1970) 591
Eine Revolution in der Naturphilosophie - Albert
Einstein (1879-1955) und Niels Bohr (1885-1962) 611 Der Wiener Kreis und Ludwig Wittgenstein (1889-1951) 629 Husserl (1859 -1938) und Heidegger (1889 -1976). 647
Philosophische Hauptströmungen im 20. Jahrhundert 667 2500 Jahre Philosophie-Geschichte - eine Bilanz 683