lehrerbibliothek.de
Die Gleichungen der Physik Meilensteine des Wissens
Die Gleichungen der Physik
Meilensteine des Wissens




Sander Bais

Birkhäuser Verlag AG Basel
EAN: 9783764372354 (ISBN: 3-7643-7235-4)
96 Seiten, paperback, 17 x 19cm, 2005

EUR 24,95
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Seit Jahrtausenden versuchen wir, die Natur zu verstehen. Wir konnten einige der grossen Mysterien enträtseln, die uns umgeben, indem wir den Makro- und Mikrokosmos mit immer raffinierteren Werkzeugen untersuchten. Nicht nur, dass wir dabei eine überwältigende Vielfalt an Fakten gesammelt haben, wir enthüllten sogar Grundgesetze, welche die Struktur und Entwicklung der physikalischen Realität steuern. Insbesondere lernten wir aus diesen Beobachtungen, dass die Natur sich uns in der Sprache der Mathematik mitteilt. Die künstlichste aller Sprachen wird so zur natürlichsten. Die Gesetze stellen sich uns als Gleichungen dar, vielleicht der kompakteste und eindeutigste Ausdruck menschlichen Wissens. Dieses Buch ist ein Reiseführer zu den Gleichungen, den Meilensteinen des Wissens, die entscheidende Wendepunkte unseres Verständnisses bezeichnen. Wir wandern vom Herzstück der klassischen Physik, den Gesetzen von Newton und Maxwell, zu Einsteins scharfsinnigen Erkenntnissen über die Struktur von Raum und Zeit, und weiter zu den Gleichungen von Schrödinger und Dirac und dem Standardmodel der Elementarteilchenphysik, das die Türen zum Mikrokosmos öffnete. Am Ende stehen wir vor den Super-Strings als mögliche Grundlage einer allumfassenden Theorie.



Sander Bais ist ein führender theoretischer Physiker an der Universität Amsterdam. Er konzentriert sich in seiner Forschung auf Probleme der Elementarteilchenphysik, von der Quantenfeldtheorie bis zur Stringtheorie, allerdings macht er gerne Ausflüge in benachbarte Gebiete. Sein spezielles Talent liegt darin, Physik einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Seine Fähigkeit, komplexe Fakten verständlich darzustellen, erlaubt es ihm, die wesentlichen Aussagen der Wissenschaft vielen mitzuteilen. In diesem Buch nimmt er den Leser auf eine Reise mit, die die Schönheit und die Bedeutung der Gleichungen enthüllt, welche die Grundlage unseres Wissens über die physikalische Welt sind.
Rezension
Die Geschichte der Physik wird in "Die Gleichungen der Physik" einmal anders dargestellt. Von Newton und Maxwell über Einstein, Schrödinger und Dirac bis hin zur heutigen Stingtheorie werden die wichtigsten Gleichungen der Physik (also die Meilensteine der Physik) so einfach wie möglich präsentiert. Einer breiten Leserschaft soll dargestellt werden, was die Gleichungen - eine mathematische Sprach, um die Natur zu beschrieben - aussagen und worin ihre Bedeutung liegt. "Die Gleichungen der Physik" ist ein sehr verständliches Werk, das einen äußerst breiten Einblick in die Physik liefert und für jeden Physik-Interessierten sehr zu empfehlen ist.

Ferrao, lehrerbibliothek.de
Verlagsinfo
Sander Bais nimmt den Leser auf eine Reise mit, welche die Schönheit und Bedeutung der Gleichungen enthüllt, die die Grundlage unseres Wissens der physikalischen Welt sind.

Seit Jahrtausenden versuchen wir, die Natur zu verstehen. Wir konnten grosse Mysterien enträtseln, Fakten sammeln und Grundgesetze enthüllen. Insbesondere lernten wir, dass die Natur sich uns in der Sprache der Mathematik mitteilt. Die künstlichste aller Sprachen wird so zur natürlichsten. Die Gesetze stellen sich uns als Gleichungen dar: vielleicht der kompakteste Ausdruck menschlichen Wissens. Dieses Buch ist ein Reiseführer zu den Gleichungen, den Meilensteinen des Wissens, die entscheidende Wendepunkte unseres Verständnisses markieren.

Geschrieben für:
Studenten naturwissenschaftlicher Fachrichtungen ab dem 1. Semester, Lehrer, naturwissenschaftlich interessierte Laien mit mathematischem Grundverständnis; Wissenschaftsjournalisten, Professoren und Hochschullehrer naturwissenschaftlicher Richtungen

Schlagworte:
- Differentialgleichung
- Einstein, Albert
- Maxwell, James Clerk
- Newton, Isaac
- Quantenmechanik
- Schrödinger-Gleichung
- Wellengleichung
Inhaltsverzeichnis
6 Einführung
11 Der tautologische Werkzeugkasten
18 Aufstieg und Fall Die logistische Gleichung
22 Mechanik und Gravitation Newtons dynamische Gleichungen und das universelle Gravitationsgesetz
28 Die elektromagnetische Kraft Die Lorentzkraft
32 Ein lokaler Erhaltungssatz Die Kontinuitätsgleichung
34 Elektrodynamik Die Maxwell-Gleichungen
40 Elektromagnetische Wellen Die Wellengleichungen
42 Solitonen Die Korteweg-De Vries-Gleichung
44 Thermodynamik Die drei Hauptsätze der Thermodynamik
50 Kinetische Theorie Die Boltzmann-Gleichung
54 Hydrodynamik Die Navier-Stokes-Gleichungen
58 Spezielle Relativitätstheorie Relativistische Kinematik
64 Allgemeine Relativitätstheorie Die Einstein-Gleichungen
70 Quantenmechanik Die Schrödinger-Gleichung
76 Das relativistische Elektron Die Dirac-Gleichung
80 Die starke Wechselwirkung Quanten-Chromodynamik
84 Elektro-schwache Wechselwirkung Das Glashow-Weinberg-Salam-Modell
88 Stringtheorie Das Auftreten der Superstrings
93 Zurück in die Zukunft Ein letzter Ausblick