lehrerbibliothek.de
Der religiöse Fundamentalismus Christentum - Judentum - Islam 4. Aufl. 2002 / 1. Aufl. 1996
Der religiöse Fundamentalismus
Christentum - Judentum - Islam


4. Aufl. 2002 / 1. Aufl. 1996

Klaus Kienzler

Verlag C. H. Beck oHG
EAN: 9783406403316 (ISBN: 3-406-40331-X)
120 Seiten, paperback, 12 x 18cm, 2002

EUR 7,90
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
„Fundamentatismus", ein Begriff aus dem religiösen Bereich, ist gegenwärtig eines der am häufigsten benutzten Schlagworte in Politik, Gesellschaft und Kultur. Dieses Buch skizziert die Herkunft, die Eigenarten und die Ausbreitung fundamentalistischer Tendenzen in Christentum, Judentum und Islam und scheut sich nicht, „Roß und Reiter" beim Namen zu nennen.



Klaus Kienzier ist ordentlicher Professor der Fundamentaltheologie an der Universität Augsburg. Hauptarbeitsgebiet: Religionsphilosophie, Verhältnis Judentum - Christentum, Fundamentalismus.
Rezension
Fundamentalismus – dieses Stichwort ist in aller Munde, vor allem der islamische Fundamentalismus, während vom christlichen Fundamentalismus selten die Rede ist, obwohl der Fundamentalismus im amerikanischen Protestantismus entstanden ist und heutzutage auch deutliche Spuren im römischen Katholizismus aufweist, wie dieses ebenso kompakte wie informative Büchlein treffend aufweist, bevor auf den islamischen und jüdischen Fundamentalismus eingegangen wird. Fundamentalismus findet sich mithin nicht nur im Islam. Insgesamt stellt sich hinsichtlich der Problematik die Frage: Ist der Fundamentalismus ein Rückfall in die Vormoderne oder eine Begleiterscheinung moderner Gesellschaften? - Das Buch führt in überschaubarer, kompakter und verständlicher Art und Weise in eine der schillerndsten religiösen und politischen Problematiken der Gegenwart ein.

Jens Walter, lehrerbibliothek.de
Verlagsinfo
Seit geraumer Zeit ist die Rede von ”Fundamentalismus” und von ”fundamentalistischen” Tendenzen inflationär. Und das in allen Bereichen des gesellschaftlichen, politischen, aber auch kulturellen und religiösen Lebens. Die dramatischen Veränderungen im Iran durch die islamische Revolution in den 80er Jahren haben die Weltöffentlichkeit auf die Brisanz eines Phänomens aufmerksam gemacht, das als ”Fundamentalismus” die Grenzen der islamischen Religion bei weitem überschreitet. So macht sich heute auch im Judentum religiöser Fundamentalismus durch massive Einflußnahme ultraorthodoxer religiöser Kreise auf das Staatsleben in Israel bemerkbar. Auch im christlichen Bereich formieren sich Kräfte, die etwa den ausschließlichen Wahrheitsanspruch eines buchstabengetreuen Bibelverständnisses vertreten, absoluten Gehorsam gegenüber den tradierten und aktuellen Weisungen der Amtsträger selbst in Detailfragen der Lebensführung fordern und jede Toleranz des Glaubens gegenüber dem Pluralismus unserer Welt als modernistischen Irrweg bekämpfen.
Inhaltsverzeichnis
I. Fundamentalismus, Fundamentalismen - schillernde Zeiterscheinungen

Es begann in den 70er Jahren
Neuere Erscheinungen des Fundamentalismus

II. Religiöser Fundamentalismus - einige grundsätzlichen Überlegungen

Was ist religiöser Fundamentalismus?
Die Fundamente des religiösen Fundamentalismus
Tendenzen des Fundamentalismus in den Religionen

III. Der klassische religiöse Fundamentalismus in den USA

Fundamentalismus in Amerika
"The Five Points of Fundamentalism"

IV. Fundamentalismus in den protestantischen Kirchen Europas

Fundamentalistische Tendenzen in Europa
Evangelikal, pietistisch - alles fundamentalistisch?
Fundamentalistisches Schriftverständnis
Gegen Darwin, für die Bibel - Kreationismus

V. Katholische Variante des Fundamentalismus

Antimodernismus, Ultramontanismus, Integralismus, Fundamentalismus
Fundamentalistische Tendenzen in der katholischen Kirche heute
Beispiel: Allianz fundamentalistischer Schriftauslegung und Moral - wiederverheiratete Geschiedene

VI. Islam und Fundamentalismus

Zurück zum Ideal des Anfangs
Der Koran ist unantastbar
Sharia - Religion total
Aufstand des Islam gegen den Westen
Islamismus, Nationalismus, Arabismus
Fundamentalistische Gruppen und Bewegungen
Beispiel: Dschihad

VII. Fundamentalismus im Judentum

Bibel und Babli
Talmud - wie eng ist der "Zaun um die Tora"?
Nationalismus, Chauvinismus
We want Mashiah now - mamasch
Beispiel: Wo sind die Grenzen des verheißenen "Landes"?

Statt eines Nachwortes:
Fundamentalismus und Säkularisten, Traditionalisten und Progressisten

Literatur
Register