lehrerbibliothek.de
Der kleine Wassermann  Kommentar und Kopiervorlagen für den Unterricht   (Klasse 2 bis Klasse 3)    Schulausgabe
Der kleine Wassermann
Kommentar und Kopiervorlagen für den Unterricht


(Klasse 2 bis Klasse 3)



Schulausgabe

Björn Bauch (Hrsg.), Otfried Preußler, Sigi Müller

Thienemann Verlag
EAN: 9783522179195 (ISBN: 3-522-17919-6)
47 Seiten, paperback, 21 x 30cm, 2007

EUR 14,90
alle Angaben ohne Gewähr

Rezension
"Der kleine Wassermann" von Otfried Preußler ist neben dem kleinen Gespenst, der kleinen Hexe und dem Räuber Hotzenplotz eines der beliebtesten Kinderbuchklassikern überhaupt. Er begleitet schon Generationen als abendliche Gutenachtgeschichte und bietet ein Gesprächsthema für Eltern, Großeltern und Kinder.

Die Unterrichtsmaterialien zum kleinen Wassermann sind sehr ansprechend und kindgerecht aufbereitet, die Kopiervorlagen haben eine gute Text-Bild-Komposition und schaffen eine enge Verbindung zwischen der Klassenlektüre und den Eigenproduktionen der Kinder, zwischen Lesen und Schreiben.

Sehr schön ist die Vorlage für ein Lesetagebuch mit einem Deckblatt und Seiten zum regelmäßigen Eintragen: hier soll der gelesene Text kurz zusammengefasst werden und ein passendes Bild dazu gemalt werden.
Zusätzlich zum Lesetagebuch findet man hier gut aufbereitete Infos über den Autor und ein dazu passendes Arbeitsblatt mit Fragen zum Text, Lesezeichen zum Selberbasteln, Lesetests und viele abwechslungsreiche Arbeitsaufträge- je einen zu jedem Kapitel!

Spätestens mit diesem Material ausgerüstet werde ich den Kleinen Wassermann sicher schon bald mit meiner Klasse lesen!

Neben diesen Kopiervorlagen sind im Verlag auch welche zur kleinen Hexe erschienen. Beide sind sich in ihrer Aufmachung sehr ähnlich, beide sind absolut empfehlenswert und schon jetzt freue ich mich auf weitere Unterrichtsvorschläge zu Büchern des Verlages.

Ina Lussnig, Lehrerbibliothek.de
Umschlagtext
Generationen von Kindern sind mit Otfried Preußlers kleiner Hexe und kleinem Wassermann aufgewachsen und haben Freundschaften fürs Leben mit ihnen geschlossen. Der Einstieg in Schullektüren, die viele Kinder schon durchs Vorlesen von zu Hause kennen, fällt besonders leicht. Und noch leichter, weil die Bücher für die Schulausgaben eigens in der Schrift gesetzt wurden, mit der sie das Lesen lernen (sog. Fibelschrift).



Die Herausgeber der Begleitmaterialien sind selbst im Grundschuldienst tätig und wissen sie, worauf es ankommt. Sie versorgen ihre Kollegen mit wertvollen Tipps, Anregungen und Kopiervorlagen, die sie im eigenen Unterricht getestet haben.
Verlagsinfo
Die Herausgeber der Begleitmaterialien sind vom Fach. Selbst im Grundschuldienst tätig, wissen sie, worauf es ankommt. Sie versorgen ihre Kollegen mit wertvollen Tipps, Anregungen und Kopiervorlagen, die sie im eigenen Unterricht getestet haben.


Der kleine Wassermann geht in die Schule - so macht lesen lernen richtig Spaß! Generationen von Kindern sind mit Otfried Preußlers kleinem Wassermann aufgewachsen und haben Freundschaften fürs Leben mit ihm geschlossen. Der Einstieg in Schullektüren, die viele Kinder schon durchs Vorlesen von zu Hause kennen, fällt besonders leicht. Und noch leichter, weil die Bücher für die Schulausgaben eigens in der Schrift gesetzt wurden, mit der sie das Lesen lernen (sog. Fibelschrift). Die Schulausgabe ist unter der ISBN 978-3-522-17918-8 lieferbar.Sigi Müller und Björn Bauch, die Herausgeber des Kommentars und der Kopiervorlagen für den Unterricht, sind vom Fach. Selbst im Grundschuldienst tätig, wissen sie, worauf es ankommt. Sie versorgen ihre Kollegen mit wertvollen Tipps, Anregungen und Kopiervorlagen, die sie im eigenen Unterricht getestet haben.Einsetzbar in Klasse 2 bis 3
Inhaltsverzeichnis
Vorwort - Hinweise für den Unterricht 4

Kopiervorlagen:

Deckblatt für das Lesetagebuch 9
Innenseile für das Lesetagebuch 10

Autoreninfo Otfried Preußler 11
Autorensteckbrief/ Fragen zu Otfried Preußler . . 12

Lesezeichen 13

Lesetest 1 - Lesetext 14
Lesetest 1 - Fragen zum Text 15

Kapitel 1: Ein richtiger kleiner Wassermann - Genaues Lesen 16
Kapitel 1: Ein richtiger kleiner Wassermann - Silbenrätsel 17
Kapitel 2: Donnerwetter, ist das ein Junge! - Genaues Lesen 18
Kapitel 2: Donnerwetter, ist das ein Junge! - Textkarten 19
Kapitel 2: Donnerwetter, ist das ein Junge! - Vorlage Klebefelder 20
Kapitel 2: Donnerwetter, ist das ein Junge! - Vorlage Klebefelder 21
Kapitel 3: Dreh dich, Kleiner! - Textsuehe, Verben einsetzen 22
Kapitel 3: Dreh dich, Kleiner! - Redebegleitsätze, Wörter ergänzen 23
Kapitel 4: Kreuz und quer durch den Mühlenweiher - Falsche Wörter finden ... 24
Kapitel 5: Der Karpfen Cyprinus - Lesequiz 25
Kapitel 5: Der Karpfen Cyprinus - Bastelanleitung Fisch 26
Kapitel 6: Das Tier mit den vielen Augen - Wortgrenzen 27
Kapitel 7: Schwimmhäute haben sie auch nicht! - Box-Schrift 28
Kapitel 8: Die grünen Häuschen - Zuordnung Nomen 29
Kapitel 9: Trockene Füße! - Adjektive/Partizipien einsetzen 30
Kapitel 10: Regen, wo bist du? - Elfehen 31
Kapitel 10: Regen, wo bist du? - Satzteile zuordnen 32
Kapitel 11: Der hölzerne Kasten - Gitterrätsel 33
Kapitel 12: Die Rutschpartie - Leseverständnis 34
Kapitel 13: Fünfundzwanzig! - Bild-Text-Zuordnung 35
Kapitel 14: Habuh! Habuuuh! - Zusammengesetzte Nomen 36
Kapitel 14: Habuh! Habuuuh! - Ergänzung Selbstlaute 37
Kapitel 15: Saitenspiel - Lückenrext, Gitterrätsel 38
Kapitel 15: Saitenspiel - Klanggeschichte 39
Kapitel 16: Lauter Silber - Suchsei mit Nomen, Fehlersuchbild 40
Kapitel 17: Jetzt reicht's aber! - Fragesätze, Rollenspiel 41
Kapitel 18: Gebratene Steine - Adjektive aus dem Text, Gegenteile 42
Kapitel 19: Blitze aus der Schachtel - Falsche Wörter finden 43
Kapitel 21: Gute Nacht, kleiner Wassermann! - Wortgrenzen 44
Kapitel 21: Gute Nacht, kleiner Wassermann! - Fantasiegeschichte 45

Lesetest 2 - Lesetext 46
Lesetest 2 - Fragen zum Text 47