lehrerbibliothek.de
Das kleine Oxford Lexikon der Weltreligionen  Übersetzer: Karl-Heinz Golzio
Das kleine Oxford Lexikon der Weltreligionen


Übersetzer: Karl-Heinz Golzio

John Bowker

Anaconda
EAN: 9783866475229 (ISBN: 3-86647-522-5)
836 Seiten, hardcover, 16 x 22cm, 2010

EUR 14,95
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Anaconda
Rezension
In kompakter Hardcover-Form bietet "Das kleine Oxford-Lexikon der Weltreligionen" den aktuellen Wissensstand zu den großen Religionen der Menschheitsgeschichte. Neben Judentum, Christentum, Islam, Hinduismus und Buddhismus finden auch ihnen verwandte Glaubensrichtungen, Bewegungen und Sekten breite Berücksichtigung. Hinduismus und Buddhismus sind realtiv breit vertreten. Mit seinen fundierten Informationen und zahlreichen Querverweisen in mehr als 8200 Einträgen sowie einem ausführlichen Sachindex ist es ein kompetenter Führer durch die Welt der großen Religionen. Freilich sind angesichts dieser Fülle die einzelnen Artikel vergleichsweise kompakt (vgl. Leseprobe zu "Katechismus", s.u.).

Thomas Bernhard, lehrerbibliothek.de
Verlagsinfo
Das umfassende Nachschlagewerk für alle
Inhaltsverzeichnis
A - Z

Leseprobe:

Katechismus (griech., katecheo, „unterrichten"). Ein einfaches Handbuch der christlichen Lehre. Im Mittelalter wurden Bücher veröffentlicht, die Erklärungen des *Herrngebetes und des *Glaubensbekenntnisses, Auflistungen von Todsünden, usw. enthielten. Erst die *Reformation in ihrem Beharren auf religiöse Unterweisung brachte aber die Katechismen hervor, die wir heute kennen. Katechismen beinhalten normalerweise Darlegungen des Glaubensbekenntnisses, des Vaterunsers und der Zehn Gebote; katholischen Schriften dieser Art sind noch Anweisungen zum *Ave Maria, den *Sakramenten, den Tugenden und den Lastern hinzugefügt, und sie erstrecken sich auf beinahe jedes Gebiet der Lehre und Verhaltensregel.