lehrerbibliothek.de
Das große T-DSL Handbuch  Einrichten des T-DSL-Anschlusses  Mit T-DSL ins Internet  T-DSL-Installationsvarianten   Installationsarbeiten rund um T-DSL und ISDN
Das große T-DSL Handbuch


Einrichten des T-DSL-Anschlusses

Mit T-DSL ins Internet

T-DSL-Installationsvarianten

Installationsarbeiten rund um T-DSL und ISDN



Horst Frey

Reihe: PC & Telekommunikation


Franzis' Verlag GmbH
EAN: 9783772358777 (ISBN: 3-7723-5877-2)
288 Seiten, hardcover, 16 x 23cm, 2002

EUR 34,95
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Bei der Deutschen Telekom haben sich bereits über eine Million Kunden für einen

T-DSL-Anschluss registrieren lassen. Was hat es mit diesem Anschluss auf sich ? Warum dieses grosse Interesse ?



T-DSL ermöglicht dem Internetnutzer einen sehr schnellen Zugang ins Internet, ohne die Leistungsmerkmale des Telefonanschlusses zu beeinträchtigen. T-DSL ist also kein neuer Telefonanschluss, sondern ein zusätzlicher Weg ins Internet. Wie funktioniert eigentlich T-DSL ? Was bedeutet T-DSL oder ADSL und wie kommt man zu solch einem Anschluss?



Das Buch gibt auf diese und viele andere Fragen verständliche Antworten. Ausgehend von den Grundlagen dieser neuen Technologie werden die für T-DSL erforderlichen Hardwarekomponenten und Softwareprogramme vorgestellt und beschrieben.



Das Einrichten und Inbetriebnehmen eines T-DSL-Anschlusses sowie die verschiedenen Installationvarianten am eigenen Telefonanschluss stellen weitere Schwerpunkte dieses

Buches dar.





Aus dem Inhalt:

- Technische Grundlagen der ADSL-Zugangstechnologie

- T-DSL-Anschlussarten

- Die neuen T-DSL-Anschlusskomponenten

- T-DSL und das Internet

- Installationsvarianten am T-DSL-Anschluss

- Grundlagen der Netzwerktechnik

- Fragen und Antworten rund um T-DSL
Rezension
"Das große T-DSL Handbuch" wendet sich an Einsteiger, die bis jetzt noch nicht viel mit der DSL-Technik zu tun hatten. Dieses Werk vermittelt leicht verständlich nicht nur theoretisches, sondern vor allem auch praktisch anwendbares Wissen zu diesem Thema. Dabei helfen die zahlreichen übersichtlichen und nachvollziehbaren Schemata, die beschrifteten schwarz-weiß Fotos von einzelnen Telekommunikations-Komponenten und die Bildschirmansichten sehr, den Sachverhalt nachzuvollziehen. Sinnvoll für den Einsteiger sind auch die häufig gestellten Fragen mit Antworten und das umfangreiche Glossar im Anhang des Buches. Ein verständliches und umfangreiches Praxishandbuch rund um das Thema T-DSL, das dem Laien kompetent zur Seite steht nimmt.

Valeria Dichmann, lehrerbibliothek.de
Inhaltsverzeichnis
1 Der DSL-Einstieg 11
1.1 Die "letzte Meile" wird digital 16
1.1.1 Das Modem als Analog/Digital-Wandler 18
1.1.2 Asynchrone und synchrone Übertragung 20
1.1.3 Datenübertragung mit ISDN 21
1.1.4 Das Wählnetz und T-DSL 28
1.2 DSL-Verfahren im Überblick 32
1.2.1 Symmetrische Verfahren 32
1.2.2 Asymmetrische Verfahren 34

2 Der T-DSL-Anschluss und seine Komponenten 43
2.1 Die T-DSL-Verfügbarkeitsprüfung 44
2.1.1 Verfügbarkeitsprüfung bei der Telekom 44
2.1.2 Verfügbarkeitsprüfung bei T-Online 51
2.2 Was ist neu am T-DSL-Anschluss? 53
2.2.1 Der T-DSL-Splitter 53
2.2.2 Das T-DSL-Modem 54
2.2.3 Die Ethernetkarte für den PC 58
2.2.4 Der externe USB-Adapter 59
2.2.5 Die FRITZ!Card DSL-Einbaukarte 60
2.2.6 Die Telefonanlage Eumex 704PC LAN 63
2.2.7 Die Telefonanlage Eumex 704PC DSL 65

3 T-DSL-Installationsarbeiten 67
3.1 PC-Systemanforderungen 68
3.2 Einbau der Ethernet-Netzwerkkarte 68
3.3 Installation des Splitters und T-DSL-Modems 79
3.3.1 Die T-DSL Verbindungskabel 80
3.3.2 Montagehinweise für den T-DSL Splitter 82
3.3.3 Montagehinweise für das T-DSL-Modem 85
3.4 T-DSL am analogen Telefonanschluss 86
3.4.1 Endgeräte in einem Raum 87
3.4.2 Endgeräte in zwei Räumen 88
3.4.3 PC an einer TK-Anlage 90
3.5 T-DSL am ISDN-Telefonanschluss 93
3.5.1 Endgeräte in einem Raum 93
3.5.2 Endgeräte in zwei Räumen 96
3.5.3 Endgeräte in mehreren Räumen 99
3.5.4 Der PC an einer TK-Anlage 100
3.5.5 Der PC am S0-Bus 104
3.6 Teledat Fast Ethernet USB mit T-DSL verbinden 107
3.7 Installation der TK-Anlage Eumex 704PC DSL 114
3.8 Installation der TK-Anlage Eumex 704PC LAN 122

4 Kabel, Netzwerke, Steckverbindungen 126
4.1 Schnittstellen 126
4.2 Kabel und Leitungen 127
4.3 Netzwerke 133
4.3.1 Netzwerk-Topologien 134
4.4 Netzwerkarchitekturen 142
4.4.1 Client-Server-Architektur 142
4.4.2 Peer-to-Peer-Architektur 143
4.5 Zugriffsverfahren 144
4.5.1 Das Ethernet-Zugriffsprotokoll 145
4.6 Ethernet-Systeme 147
4.6.1 10Base5 148
4.6.2 10Base2 149
4.6.3 10BaseT, das Netzwerk für T-DSL 150
4.6.4 100BaseT und Fast Ethernet 151
4.7 Dosen und Stecker von analog bis T-DSL 152
4.7.1 Die TAE-Dose bleibt immer aktuell 152
4.7.2 Der TAE-Stecker und seine Beschaltung 154
4.7.3 Anschlussdosen für ISDN und T-DSL 156
4.7.4 Die RJ45-Steckerbelegung bei ISDN 159
4.7.5 Die RJ45-Steckerbelegung bei T-DSL 161
4.7.6 T-DSL-Ethernetkabel selbst herstellen 164
4.7.7 Das Crossover-Kabel 168
4.8 Hubs, Router und Switches für T-DSL 169
4.8.1 Der Proxy-Rechner 170
4.8.2 Die Router-Variante 171
4.8.3 Der Hub am T-DSL-Modem 172
4.8.4 Der Switch am T-DSL-Anschluss 173
4.8.5 Der Netzwerkrouter 175

5 T-DSL und das Internet 177
5.1 Die Internetprotokolle IP und TCP 177
5.1.1 Das OSI-Schichtenmodell 178
5.2 Die IP-Adressen im Internet 186
5.3 Internetprovider und Online-Dienste 189
5.3.1 DSL-Anbieter 191
5.3.2 Internetzugänge 192
5.3.3 Der Offline-Zugang 192
5.4 Der Internet-Zugang mit T-DSL 202
5.4.1 Installation der Software T-Online 4.0 203
5.4.2 Verwendung des DFÜ-Netzwerks 208
5.4.3 Installation des T-DSL-Treibers 211
5.4.4 Das World Wide Web (WWW) 213
5.4.5 Das File Transfer Protokoll 221
5.5 Der alternative Internet-Zugang 223
5.5.1 DSL über Satellit 224
5.5.2 DSL über Kabelmodem 226
5.5.3 Der Internetzugang über die Steckdose 229

6 Grundbegriffe der digitalen Technik 232
6.1 Definitionen am digitalen Signal 233
6.1.1 Schrittgeschwindigkeit 233
6.1.2 Schrittdauer 233
6.1.3 Übertragungsgeschwindigkeit 233
6.1.4 Bit und Byte 234
6.1.5 Speicherkapazität 235
6.1.6 Zahlensysteme 235
6.1.7 Die Bitrate bei T-DSL 236
6.2 Übertragungsverfahren 239
6.2.1 Das Basisbandverfahren 239
6.2.2 Das Breitbandverfahren 240
6.3 Codierungsverfahren für DSL 241
6.3.1 ISDN-Codierungsverfahren 241
6.3.2 Das DMT-Verfahren für ADSL 242

7 Quick-Infos rund um T-DSL 246

Anhang 256

Literaturverzeichnis 266

Sachverzeichnis 268