lehrerbibliothek.de
Das alte Griechenland Kultur und Alltagsleben einer faszinierenden Epoche
Das alte Griechenland
Kultur und Alltagsleben einer faszinierenden Epoche




Anne Pearson

Gerstenberg Verlag
EAN: 9783806745795 (ISBN: 3-8067-4579-X)
64 Seiten, hardcover, 23 x 29cm, 2003, gebunden, mit zahlreichen Abb.

EUR 12,90
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
SEHEN-STAUNEN-WISSEN

DAS ALTE GRIECHENLAND

Kunstschätze und Alltagsgegenstände einer faszinierenden Epoche in brillanten Farbaufnahmen und sachkundig kommentiert



Sehen

was es bei Festgelagen zu essen gab - wie die alten Griechen gekleidet waren - mit welchen Spielen man sich die Zeit vertrieb



Staunen

über das griechische Frühstück, zu dem Wein gehörte - über den kunstvollen Geschmack reicher Griechinnen - über das Theater von Epidauros, das 14.000 Zuschauern Platz bot



Wissen

was das Scherbengericht war - woran man eine dorische Säule erkennt - dass im Theater auch weibliche Rollen von Männern gespielt wurden
Rezension
Der Bildband "Das antike Griechenland" stammt aus der Reihe "Sehen - Staunen - Wissen", die ähnlich aufgebaut ist wie die bekannte "Was ist was" - Reihe. Der Leser wird über alle Bereiche des Alltagslebens im antiken Griechenland (Essen, Kleidung, Staatswesen, Freizeit usw.) informiert, und das auf eine unterhaltsame Weise - dank der vielen eindrucksvollen Abbildungen, anhand derer man sich im wahrsten Sinne des Wortes ein Bild machen kann und so nicht mehr leicht vergisst, wie z. B. die Kleidung im antiken Griechenland aussah oder woran man eine dorische Säule erkennt. Damit lässt sich auch die im Vergleich zum Bildmaterial geringe Textmenge rechtfertigen, mit der es nichtsdestotrotz meist gelingt, auf einer Doppelseite einen guten ersten Eindruck vom jeweiligen Thema zu vermitteln.

Melanie Förg, Lehrerbibliothek.de
Verlagsinfo
Griechenland brachte eine Kultur hervor, die die westliche Zivilisation durch die Jahrtausende bis zum heutigen Tag stark beeinflusst hat. Aber wie lebten die Menschen im alten Griechenland? Was gab es bei Festgelagen zu essen? Welche Bedeutung hatten die Götter für die Menschen? Die Griechen galten als große Baumeister, sie errichteten weiträumige Tempelanlagen, Paläste und Theater. Anschaulich wird erläutert, worin sich eine dorische von einer ionischen Säule unterscheidet. Darüber hinaus erklärt der Band, wie die Griechen Kriege führten und was ein Scherbengericht ist.

(Info unter www.gerstenberg-verlag.de)
Inhaltsverzeichnis
Die Welt der Griechen
Die minoische Kultur
Mykenä
Troja
Die griechische Kolonisation
Stadt der Athene
Die Wiege der Demokratie
Gottheiten und Helden
Feste und Orakel
Tempel
Heim und Herd
Die Welt der Frauen
Kindheit
Spiel und Spaß
Essen und Trinken
Das griechische Drama
Körperpflege
Bequeme Kleidung
Wettkämpfe
Wissenschaft und Kunst
Keramische Kunst
Landwirtschaft und Fischerei
Handel und Handwerk
Krieg
Sparta
Naturwissenschaft und Medizin
Tod und Jenseits
Alexander der Große

Register