lehrerbibliothek.de
Das Gilgamesch-Epos
Das Gilgamesch-Epos



Reclam Stuttgart
EAN: 9783150072356 (ISBN: 3-15-007235-2)
127 Seiten, paperback, 10 x 15cm, 2001

EUR 3,10
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Universal-Bibliothek



Gilgamesch hat wahrscheinlich wirklich gelebt und als König von Uruk im 3. Jahrtausend v. Chr. regiert. Um seine Taten und Erlebnisse, seinen Weg zur Unsterblichkeit ranken sich viele Sagen, die um 1200 v. Chr. ein Dichter in akkadischer Sprache zum ersten Großepos der Weltliteratur verarbeitet hat.
Inhaltsverzeichnis
Einleitung
Von Albert Schott (1934), mit Ergänzungen des Herausgebers 3

Das Gilgamesch-Epos 15
Erste Tafel 15
Zweite Tafel 26
Dritte Tafel. 36
Vierte Tafel 40
Fünfte Tafel 46
Sechste Tafel 55
Siebente Tafel 62
Achte Tafel 71
Neunte Tafel 75
Zehnte Tafel 79
Elfte Tafel 93
Zwölfte Tafel 106

Anhang


Die sumerischen Gilgamesch-Dichtungen, kurz nacherzählt 113
1. Gilgamesch und das Land der Lebenden 115
2. Gilgamesch und der Himmelsstier 116
3. Gilgamesch und Akka von Kisch 117
4. Gilgamesch, Enkidu und die Unterwelt 118
5. Der Tod Gilgameschs 119
6. Die Sintflut 120


Nachwort . 123