lehrerbibliothek.de
Burgen Bd. 106
Burgen
Bd. 106




Hans-Peter von Peschke, Nikolai Smirnov

Tessloff
EAN: 9783788606695 (ISBN: 3-7886-0669-X)
48 Seiten, hardcover, 21 x 28cm, Februar, 2003

EUR 8,90
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Burgen sind die faszinierendsten Bauten des Mittelalters und Schauplatz zahlreicher Geschichten und Filme. Aber wie lebte es sich wirklich in den mächtigen Behausungen der Ritter? Hans-Peter von Peschke, Historiker, Jugendbuchautor und mehrfach preisgekrönter Radiojournalist, beschreibt, wie eine Burg gebaut wurde, wer in ihr lebte und wie wohnlich es dort war, wie der Alltag aussah, wie eine Burg angegriffen und verteidigt wurde und vieles mehr.

Daneben gibt es allerhand Spannendes zu lesen über Tischsitten und Mode, Turniere, Falltüren und Geheimgänge.
Verlagsinfo
Echte Klassiker sind die Bände der WAS IST WAS Reihe, die mit 114 Bänden zur umfangreichen Bibliothek des Wissens angewachsen ist.
Die Themen aus Natur und Tiere, Geschichte, Wissenschaft und Technik werden von Fachleuten auf leicht verständliche und anschauliche Art erklärt. Die Bände werden regelmäßig über arbeitet und aktualisiert; die Reihe wird ständig durch neue und interessante Themen erweitert. WAS IST WAS ist der Schlüssel zur Welt des Wissens für alle, die mehr wissen wollen.
- leicht verständliche Texte
- hervorragende Sachillustrationen
- aufwändige Bebilderung
- übersichtliches Layout
Inhaltsverzeichnis
Geschichte der Burg
Warum entstanden Burgen?
Gab es schon vor dem Mittelalter Burgen?
Was waren die ersten Burgen?
Wie wurde der Platz für eine Burg ausgesucht?
Welche Arten von Burgen gab es?
Hatten Burgen noch andere Aufgaben als den Schutz?

Bau einer Burg
Wer erteilte die Baugenehmigung?
Wer plante die Burg und wie sah ein Bauplan aus?
Wer arbeitete am Bau einer Burg mit?
Wie wurden Mauern und Türme hochgezogen?
Wie baute man die Brustwehr?
Wie zog man Böden ein?
Wie baute man die Dächer?
Wie wurde die Burg mit Wasser versorgt?

Alltag auf der Burg
Was waren die wichtigsten Räume einer Burg?
Welche Nebengebäude gehörten zu einer Burg?
Was für Leute lebten auf der Burg?
Welche Pflichten hatten Burgherr und Burgherrin?
Wie lebte es sich auf der Burg?
Wuschen sich die Ritter?
Warum kratzten sich die Ritter?
Wann standen die Burgbewohner auf?
Wie war das mit dem Klo auf der Burg?
Wie sahen Wände und Fußböden aus?
Wie schlief man auf einer Burg?
Gab es eine Beleuchtung?
Wie kleideten sich die Burgbewohner?
Was trug man auf dem Kopf?
Wie sahen die Schuhe aus?
Änderte sich die Mode manchmal?
Was aßen die Menschen auf der Burg?
Was für Fleisch kam auf den Tisch?
Was wurde im Burggarten angepflanzt?
Was trank man auf der Burg?
Wie sah es in der Burgküche aus?
Wie wurden Nahrungsmittel konserviert?
Gab es eine Schule auf der Burg?
Wie verlief die Erziehung zum Ritter?
Wie wurden junge Mädchen erzogen?
Was spielten die Kinder?
Welche Spiele und Hobbies hatten die Erwachsenen?
Was war der beliebteste Zeitvertreib des Ritters im Frieden?

Kampf um die Burg
Was waren die wichtigsten Verteidigungsanlagen der Burg?
Wie wurde der Eingang zur Burg geschützt?
Wie griff man eine Burg an?
Welche Belagerungswaffen gab es?
Was geschah bei einem Sturmangriff?
Wie bereitete man sich auf die Belagerung vor?
Wie verteidigte man eine Burg?
Wie lange dauerte eine Belagerung?

Ein Fest auf der Burg
Was waren Anlässe für große Feste?
Wie wurde ein Fest vorbereitet?
Wie verlief ein großes Fest?
Welche Speisen gab es bei einem Festessen?
Wie wurden die Gäste des Festmahls unterhalten?
Gab es nach dem Mittelalter auch noch Burgen?

Glossar