lehrerbibliothek.de
Bora oder das Geheimnis der Klosterruine
Bora oder das Geheimnis der Klosterruine




Antonia Michaelis, Die Montis

Kunsthaus Verlag GmbH
EAN: 9783933274557 (ISBN: 3-933274-55-9)
135 Seiten, paperback, 15 x 21cm, 2005

EUR 13,00
alle Angaben ohne Gewähr

Bestellen über den Verlag (zzgl. Versandkosten)

Umschlagtext
Wer ist die Neue in der Schule, die so altmodisch gekleidet ist und immer ihren linken Fuß unter dem Rock versteckt? Und wie kommt es, dass sie so plötzlich in der Kloster-Ruine auftaucht, wo Oli, Nadja, Hermann und Franzi sich bei Fackelschein Gruselgeschichten erzählen wollen? Gerade diesem schüchternen, rothaarigen Mädchen fällt als Einzigem eine gute Geschichte ein. Die Kinder lassen sich in ein wildes Abenteuer um mittelalterliche Mönche, Zauberbücher und Hexenverfolgung ziehen - und müssen dann enttäuscht feststellen, dass die Geschichte des seltsamen Mädchens kein Ende hat. "Das Ende", sagt sie, "müsst ihr selbst erzählen..." Und das tun die vier Kinder, eines nach dem anderen. Doch was zunächst nur Geschichten sind, wird plötzlich ernst und es geschehen eine Menge merkwürdiger Dinge.
Rezension
Sieben Schüler der Greifswalder Montessori-Schule haben zusammen mit der Schriftstellerin Antonia Michaelis ein wunderbares Buch geschrieben. Ein Buch voller Spannung, Abenteuer und Fantasie. In dem Buch geht es um vier Schüler, die sich in einer alten Klosterruine treffen. Zufällig findet sich auch die Neue, Kora, ein und beginnt mit dem Geschichtenerzählen. Bald muss jeder die Geschichte weitererzählen und Wirklichkeit und Geschichte vermischen sich. Trotzdem hat der Roman einen klaren Handlungsverlauf und läßt sich schnell lesen. Schüler werden von dem Buch begeistert sein, weil es so spannend, aber einfach verständlich geschrieben ist. Vor allem die Sprache ist kinder- bzw. jugendgerecht und wirkt in keinster Weise gekünstelt. Mit diesem Roman kann man Kinder sehr gut an das Lesen ganzer Bücher heranführen.

Jana Groh, lehrerbibliothek.de