lehrerbibliothek.de
Biss zur Mittagsstunde
Biss zur Mittagsstunde




Stephenie Meyer

Carlsen
EAN: 9783551583758 (ISBN: 3-551-58375-7)
560 Seiten, hardcover, 15 x 22cm, Februar, 2017

EUR 19,99
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Veflucht, murmelte ich, als ich mir den Finger am Papier schnitt; ein kleiner Blutstropfen quoll aus der winzigen Wunde. Dann ging alles ganz schnell.

Edward warf sich auf mich und ich stürzte zu Boden, direkt in die Scherben hinein.

Erst jetzt spüre ich den Schmerz vom Handgelenk bis zur Armbeuge. Benommen schaute ich von dem hellroten Blut auf, dass aus meinem Arm strömte- und traf auf die fiebrigen Blicke von sechs ausgehungerten Vampiren.
Rezension
"Biss zur Mittagsstunde" ist der zweite Teil der spannenden Reihe rund um die beiden Titelhelden Bella und Edward. In diesem Teil ist es so weit, Bellas 18. Geburtstag endet blutig, denn sie schneidet sich an ihrem Geschenkpapier und dieser Blutstropfen bringt Edwards Vampirbruder fast um den Verstand, Edward kann Bella gerade noch vor dem sicheren Tod retten.
Um die Titelheldin nicht weiter in Gefahr zu bringen, verlässt Edward die Stadt und ist auch weite Teile des Buches vollkommen abwesend. Bella versinkt in eine tiefe Traurigkeit und Lethargie, daraus befreit sie ihr guter Freund Jacob. Dieser befindet sich aber auch in einer großen Krisen, denn irgendetwas stimmt mit ihm nicht, der Werwolf, welcher schon von Geburt an ihm schlummert bricht aus....
Der zweite Band geht mehr in die Tiefe als der erste Teil und beschäftigt sich sehr viel ausführlicher mit der Gefühls- und Gedankenwelt Bellas.
Yvonne Mayer,lehrerbibliothek.de
Verlagsinfo
Für immer mit Edward zusammen zu sein - Bellas Traum scheint wahr geworden!
Kurz nach ihrem 18. Geburtstag findet er jedoch ein jähes Ende, als ein kleiner, aber blutiger Zwischenfall ihr fast zum Verhängnis wird. Edward hat keine andere Wahl: Er muss sie verlassen. Für immer. Bella zerbricht beinahe daran, einzig die Freundschaft zu Jacob gibt ihr die Kraft weiterzuleben.
Da erfährt Bella, dass Edward in höchster Gefahr schwebt. Und sein Schicksal liegt in ihren Händen. Sie muss zu ihm, rechtzeitig, bis zur Mittagsstunde ...