lehrerbibliothek.de
Biss zum Morgengrauen
Biss zum Morgengrauen




Stephenie Meyer

Carlsen
EAN: 9783551583741 (ISBN: 3-551-58374-9)
512 Seiten, paperback, 12 x 19cm, November, 2016

EUR 9,99
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Es gab drei Dinge, deren ich mir absolut sicher war. Erstens, Edward war ein Vampir. Zweitens, ein Teil von ihm- und ich wusste nicht, wie mächtig dieser Teil war - dürstete nach meinem Blut. Und drittens, ich war bedingungslos und unwiderruflich in ihm verliebt.

Bella und Edward- die Geschichte einer berauschenden, berückenden, betörenden Liebe, einer Liebe gegen die Vernunft.
Rezension
"Biss zum Morgengrauen" ist der erste Band aus der Bella und Edward- Reihe und eigentlich bin ich kein Fan von Vampirgeschichten. Doch diesem Buch kann man sich nur schwer entziehen, denn es muss einem einfach gefallen. Denn das Buch ist spannend und fesselnd zugleich. Besonders ist natürlich diese bedingungslose, grenzenlose Liebe zwischen Bella und dem Vampir Edward, jeder würde sich selbst auch eine solche Liebe wünschen.
Zur Geschichte, Bella kommt neu an eine Schule und bemerkt bald eine Gruppe von Schülern, welche alle wunderschön sind, aber auch irgendwie seltsam. Wie schon erwähnt verliebt sie sich in Edward sofort. Langsam kommt Bella hinter ihr Geheimnis: Edward und seine Geschwister sind Vampire..
Ein tolles Buch für Jugendliche, aber auch für die Mamas!
Yvonne Mayer,lehrerbibliothek.de
Verlagsinfo
Mit Romantik oder gar Leidenschaft hätte Bella ihren Umzug nach Forks, einer langweiligen, ständig verregneten Kleinstadt in Washington State, kaum in Verbindung gebracht. Bis sie den geheimnisvollen und attraktiven Edward kennen lernt. Er fasziniert sie, obwohl irgendetwas mit ihm nicht zu stimmen scheint. So gut aussehend und stark wie er kann kein gewöhnlicher Mensch sein. Aber was ist er dann? Die Geschichte einer verbotenen Liebe, einer Liebe gegen alle Vernunft. Die so viele Hindernisse überwinden muss, dass man auf jeder Seite mitfiebert. So romantisch und spannend, dass dem Leser bei diesem wunderschön geschriebenen Buch eine Gänsehaut über den Rücken läuft