lehrerbibliothek.de
Bewegung in Schule und Unterricht Anregungen für eine bewegungsorientierte Schulentwicklung
Bewegung in Schule und Unterricht
Anregungen für eine bewegungsorientierte Schulentwicklung




Ralf Laging

Kohlhammer
EAN: 9783170297630 (ISBN: 3-17-029763-5)
181 Seiten, paperback, 14 x 20cm, 2017, 6 Abb., 1 Tab.

EUR 29,00
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Bewegen ist eine fundamentale Möglichkeit der Selbst- und Weltwahrnehmung. In diesem Buch geht es um den grundlegenden Beitrag ausreichender Bewegungsmöglichkeiten zur Entwicklung und Bildung von Kindern und Jugendlichen im Kontext von Schule. Gefragt wird danach, wie sich Bewegung, Spiel und Sport in den Schultag integrieren lassen und wie dabei Lernen und Leben, Unterricht und Angebot im Rahmen einer Schulentwicklung bewegungsorientiert (mit)gestaltet werden können. Neben Grundlagenwissen zum pädagogischen Verständnis von Bewegung und zum Stand der Diskussion um ausreichende Bewegungsaktivitäten wird eine Konzeption zur bewegungsorientierten Schulentwicklung mit praxisnahen Handlungsfeldern vorgestellt - auch und im -Besonderen für die Entwicklung von Ganztagsschulen.

Prof. Dr. Ralf Laging lehrt an der Philipps-Universität Marburg mit den Schwerpunkten Bewegungspädagogik/-didaktik, Pädagogische Bewegungslehre und Bewegungsbezogene Schulforschung.
Rezension
Ausreichende Bewegungsmöglichkeiten im Kontext von Schule sind für eine positive Entwicklung und Bildung von Kindern und Jugendlichen notwendig. Bewegung, Spiel und Sport müssen hinreichend im Schultag vorkommen - das ist ein Ziel von Schulentwicklung der "Bewegten Schule". Zwei grundlegende Entwicklung fördern und fordern mehr Bewegung an den Schulen: zum einen die immer bewegungsärmer werdende Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen incl. der damit verbundenen Gesundheitsrisiken, zum anderen die Entwicklung hin zur Ganztagsschule, die Konzepte von Schulentwicklung erforderlich macht und Konzept und Praxis Bewegter Schulen ermöglicht. Die Zusammenhänge zwischen Bewegung und Entwicklung sind ebenso vielfältig nachgewiesen wie diejenigen zwischen Bewegung und Lernen. Lernen ist innere und äußere Bewegung auf ein Neues: Bewegung, Spiel und Sport gehören ins Schulprogramm und Schulleben!

Oliver Neumann, lehrerbibliothek.de
Inhaltsverzeichnis
Einleitung 7

1 Grundlagen: Bewegung 11

1.1 Bewegen als Weltbegegnung 13
1.2 Bewegen und Raum 17
1.3 Bewegen und Wahrnehmen 21
1.4 Bewegen und Lernen 25
1.5 Bewegen und Entwicklung 31
1.6 Bewegen und Bildung 35

2 Bewegungsaktivitäten: Status und Problem 39

2.1 Motorische Leistungsfähigkeit 42
2.2 Bewegungs- und Sportengagement 50
2.3 Folgerungen für eine Bewegungsorientierung 59

3 Bewegte Schule: Konzeptionelle Entwicklung 62

3.1 Konzepte der Bewegten Schule 66
Kompensatorische Gesundheitserziehung 69
Sportergänzende Bewegungserziehung 74
Bewegung im Schulprogramm 77
Bewegte Schulkultur 80
Fazit: Mit Bewegung Schule entwickeln 86
3.2 Forschungen zur Bewegten Schule 87

4 Bewegung in der Schulentwicklung: Ein Modell 93

4.1 Ansätze zur Schulentwicklung 95
4.2 Bewegungsorientierte Schulentwicklung 104
4.3 Fazit: Beispiele suchen 124

5 Ganztagsschule: Mehr Zeit für Bewegung 128

5.1 Ganztagsschule als Neukonzeption von Schule 129
5.2 Den Ganztag bewegungsorientiert gestalten 135
5.3 Bewegung als ganztägiges Bildungsangebot 137
5.4 Sportkooperationen in der Ganztagsschule 139
5.5 Forschungen zur bewegten Ganztagsschule 143
Umfang und Häufigkeit von Bewegungsangeboten 144
Sportangebote mit Kooperationspartnern 145
Integration von Bewegungsaktivitäten 151
5.6 Ganztägige Schulentwicklung mit Bewegung 154

6 Handlungsfelder für Schule und Unterricht 157

Literatur 167