lehrerbibliothek.de
Bellum Iugurthinum/Der Krieg mit Jugurtha Lateinisch/Deutsch
Bellum Iugurthinum/Der Krieg mit Jugurtha
Lateinisch/Deutsch




Karl Büchner (Hrsg.)

Reclam Stuttgart
EAN: 9783150009482 (ISBN: 3-15-000948-0)
222 Seiten, paperback, 10 x 15cm, 2003

EUR 5,00
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
„In einem Stil, der selbst in den Verknüpfungen der Sätze, erst recht in Wortwahl und Konstruktion stets individuell abgewandelt ist, hat Sallust nicht nur dem Krieg mit Jugurtha

und einer Krise der römischen Innenpolitik ein Denkmal gesetzt, sondern er kann als repräsentativ gelten für die senatorische Geschichtsschreibung, die modernem historischem Bewusstsein besonders nahe zu kommen scheint; ein Appell an die Entscheidung und Verantwortung des Menschen, die Gründe, die den Verlauf der Geschichte unberechenbar machen, zu erforschen.“

Karl Büchner
Rezension
Karl Büchners Ausgabe des "Bellum Iugurthinum" bietet ein verständlich geschriebenes Nachwort, das trotz seiner Kürze grundlegende Informationen zur Biographie des Sallust, zum Verständnis des römischen Begriffs der "virtus" und zu Inhalt und Aufbau des dreiteiligen Werkes gibt. Der Herausgeber hat eine solide Übersetzung vorgelegt, die gut nachvollziehbar ist; an einigen Stellen würde man heute wohl eine freiere Übersetzung vorziehen. Seine Anmerkungen sind dabei wohl bewusst kurz gehalten, denn der Leser muss wegen der verständlichen Übersetzung nicht über jedes Detail aufgeklärt werden. Schade ist nur, dass das Literaturverzeichnis nicht aktualisiert ist, sondern nur auf neuere Literatur in M. von Albrechts "Geschichte der römischen Literatur" verweist.
Melanie Förg, Lehrerbibliothek.de
Inhaltsverzeichnis
[Text und Übersetzung (Lateinisch/Deutsch)
Anmerkungen
Literaturhinweise
Nachwort (von Karl Büchner)]