lehrerbibliothek.de
Begeisterte Mitarbeiter
Begeisterte Mitarbeiter




Fabian Heuschele, Wolfgang Jenewein, Markus Heidbrink (Hrsg.)

Schäffer - Poeschel
EAN: 9783791033204 (ISBN: 3-7910-3320-4)
268 Seiten, hardcover, 18 x 24cm, Januar, 2014

EUR 39,95
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Stellt man sich die Frage, wie man Unternehmenskulturen weiterentwickeln und Change ermöglichen kann, fällt immer wieder eines auf: Es geht nicht mehr nur um bessere Führung und effizientere Tools, sondern es geht im Grunde um wirkliche Persönlichkeitsentwicklung. Erfolgreiche Kulturentwicklung bedeutet, Menschen nicht nur rational zu überzeugen, sondern sie auch emotional zu berühren.

Eine emotionale Verbindung ist auch die Triebfeder dafür, dass Mitarbeiter nicht nur motivierter arbeiten, sondern sogar zu "Fans" ihres eigenen Unternehmens werden. Sie werden ähnlich wie die Fans im Sport die Werte des Unternehmens, dessen Produkte und Dienstleistungen mit Stolz nach außen tragen. Sie werden nicht nur im Job, sondern auch in ihrer Freizeit positiv über ihr Unternehmen sprechen und als Botschafter des Unternehmens weitere Mitarbeiter und Kunden als Fans gewinnen. Das "Fan-Sein" zeigt sich somit als neue Dimension der Organisationsentwicklung und ein künftiges Leitmotiv für Unternehmen.

Im Zentrum des Buches stehen Fallstudien unterschiedlichster Unternehmen wie der Uhrenmanufaktur Lange & Söhne, des Bremsenherstellers Knorr, des Hörgerätespezialisten KIND und des Skibekleidungsanbieters KJUS. Gemeinsam ist ihnen der besondere "Spirit" von Marke und Firma, der ihre Mitarbeiter zu den wichtigsten Fans des Unternehmens macht. Ein Einführungskapitel "Fanfaktor" legt die Grundlagen für diese neue Führungsdimension und ein einleitendes Fallbeispiel zum FC Schalke 04 zeigt, welche Elemente eine lebendige Fan-Kultur ausmachen. Im Anschluss an die Unternehmensstudien werden Maßnahmen vorgestellt, mit denen der "Fanfaktor" im eigenen Unternehmen verankert werden kann.
Rezension
Ein wahrer Fan hält seinen Verein die Treue, geht mit ihm durch dick und dünn, feiert seine Siege und steht auch in Niederlagen zu ihm. Und das, obwohl die eigentlichen Akteure, die Spieler oft gar nicht so fest an den Verein gebunden sind. Solche Mitarbeiter, die sich für ihre Firma einsetzen und fest an sie gebunden sind, wünscht sich jeder Unternehmer und jeder Personaler.
In diesem Buch wird beschrieben, wie es Unternehmen erreicht haben, ihre Mitarbeiter so an sich zu binden. Die Autoren gehen dabei einmal von einem Fußballverein (Schalke 04) aus und zeigen wie dieser es schafft, seine Fans an ihn zu binden. Zum anderen wird anhand von Fallbeispielen aus der Wirtschaftswelt gezeigt, wie Unternehmen (Lange & Söhne (Uhren), Knorr (Bremsen), KJUS (Skibekleidung), KIND (Hörgeräte) ) es erreichen, ihre Mitarbeiter zu ihren Fans zu machen. Dass dabei Emotionen eine große Rolle spielen, wird kaum einen überraschen.
Dadurch, dass das Buch bei gelungenen Beispielen ansetzt, geben die Autoren dem Buch einen optimistischen Grundton und motivieren zum Weiterlesen. Auch der eingängige, flüssige Stil der Darstellung trägt dazu bei, das man das Buch gerne zur Hand nimmt.
Wer sich wünscht seine Schüler zu Fans ihrer Schule zu machen, wird in diesem Buch sicher manche Anregung finden.
Verlagsinfo
Die richtigen Maßnahmen: wie Mitarbeiter zu Fans des Unternehmens werden
Exklusive Fallstudien, z. B. Uhrenmanufaktur Lange & Söhne, Hörgerätespezialist KIND, Deutsche Vermögensberatung

Das Fan-Potenzial eines Unternehmens wecken. Wie kann ein Unternehmen seine Attraktivität so steigern, dass Fachkräfte gerne anheuern, bleiben und Hochleistung bringen? Bezahlung und Arbeitsplatzgestaltung sind sicherlich wichtige Punkte. Für viele ist heute aber auch etwas anderes wichtig: die Identifikation mit dem Unternehmen und dem Firmen-Geist. In exklusiven Fallstudien zeigt der Band Wege zu einem neuen, zeitgemäßen Führungsstil. Manager und Personaler erfahren, wie sie ihre Mitarbeiter zu den wichtigsten Fans des Unternehmens machen können und am Beispiel des Kultvereins FC Schalke 04, welche Elemente eine lebendige Fan-Kultur ausmachen.

Prof. Dr. Wolfgang Jenewein ist Ordinarius für Betriebswirtschaftslehre an der Universität St. Gallen und Direktor der Forschungsstelle für Customer Insight sowie des Executive MBA. Er lehrt Leadership und Entrepreneurship an den Universitäten St. Gallen und Aachen. Darüber hinaus berät er internationale Konzerne zum Thema Führung und Kultur und arbeitet mit diversen Hochleistungsteams (u.a. aus der Fußball-Bundesliga) zusammen.
Dr. Marcus Heidbrink ist Dozent für Leadership, Kommunikation und Organisationskultur an der Executive School der Universität St. Gallen und an der International Academy der RWTH Aachen. Daneben arbeitet er als selbstständiger Berater und Coach für Organisationen in Fragen der Führungskräfte- und Kulturentwicklung.
Fabian Heuschele hat Betriebswirtschaftlehre an der London School of Economics und Universität St. Gallen studiert. Er ist Doktorand und wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Forschungsstelle für Customer Insight der Universität St. Gallen mit dem Schwerpunkt Leadership, insbesondere Top-Management-Teams.
Inhaltsverzeichnis
Vorwort V
Geleitwort von Prof. Dr.-Ing. Joachim Milberg VII
Abbildungsverzeichnis XVII
Wolfgang Jenewein/Marcus Heidbrink/Fabian Heuschele
Wie Sie aus Ihren Mitarbeitern Fans machen – Einführungskapitel zum »Fanfaktor« 1
Julian Brands/Thomas Kochanek
»Fankultur bei Schalke 04« – Einführendes Fallbeispiel 17
Kultur und Identität stärken: »Be part of it!« 51
Kapitel 1
Wilhelm Schmid
A. Lange & Söhne: Never Stand Still – wie traditionelle Markenwerte
auf neuem Terrain den Weg weisen 53
Kapitel 2
Alexander Kind KIND Hörgeräte: Führung im Filial-Einzelhandel am Beispiel der Verankerung einer Markenidentität 71
Kapitel 3
Florian Dürselen LGT Group: Werte im Wandel 89
Inspirierendes Umfeld schaffen: »Grow with us!« 109
Kapitel 4
Boris Collardi
Julius Bär: Führen von Wachstum und Wandel – Gestaltungslinien gelungener Führung bei der Julius Bär Gruppe 111
Kapitel 5
Ulrich Weber Deutsche Bahn: Kulturentwicklung und Führung bei der DB – Fragen, Einbinden, Verändern für eine lebendige Organisation 127
Kapitel 6
Didi Serena/Lisa Marie Benz/Gregor Mielke Kjus: »No Compromise« 141
Individuelle Anreize bereitstellen: »Enjoy!« . 167
Kapitel 7
Andreas Pohl/Reinfried Pohl DVAG: Prinzipien, Herausforderungen und Erfolgsrezepte für die Führung des größten eigenständigen Finanzvertriebs Deutschlands 169
Kapitel 8
Marc Pastowsky Knorr-Bremse: Führe Dich selbst – ein Wegweiser für die Stärkung von Reflektion und Selbststeuerung in der Führungskräfteentwicklung 189
Marcus Heidbrink Maßnahmen: So erhöhen Sie den Fanfaktor Ihres Unternehmens! 211
Die Herausgeber 235
Die Autoren 237
Stichwortregister 247