lehrerbibliothek.de
Bamberger Dom Von A(psis) bis Z(werggalerie) jetzt nur noch  Euro 3,00    (zuvor: 4,95)
Bamberger Dom
Von A(psis) bis Z(werggalerie)


jetzt nur noch

Euro 3,00



(zuvor: 4,95)





Andrea Hubel, Gabriele Schneidmüller

Michael Imhof Verlag GmbH & Co. KG
EAN: 9783935590044 (ISBN: 3-935590-04-0)
32 Seiten, paperback, 16 x 24cm, 2002, 40 Farbabbildungen

EUR 3,00
alle Angaben ohne Gewähr

Rezension
Das Bistum Bamberg feiert im Jahr 2007 sein 1000-jähriges Bestehen. Kaiser Heinrich II. ist der Stifter des Bamberger Doms. Dieses schmale Heftchen bietet auf 30 S. eine umfassende Führung durch den Bamberger Dom, der exemplarisch stehen kann für die Baugeschichte von der Romanik (bis zur Gotik): Während die Osttürme die typischen Formen der späten Romanik zeigen, macht sich bei den westtürmen der Einfluss der französischen Gotik bemerkbar nach dem Neubau nach demBrand von 1185. Reich bebildert, mit Grundriss und Glossar versehen, bietet dieses Bändchen ein veritables Kleinod zur Erschließung des Bamberger Doms!

Jens Walter, lehrerbibliothek.de
Verlagsinfo
Der Kirchenführer zum Bamberger Dom berücksichtigt die neusten Forschungsergebnisse unter Beachtung von didaktischen Aspekten. Das Buch widmet sich dem Leben Kaiser Heinrichs II (dem Stifter des Bamberger Doms), es wird auf Heinrich der IV und II., das Bamberg vor 1000 Jahren, den Heinrichsdom, auf das fränkische Rom, auf Heinrich und Kunigunde, den heutigen Dom von außen und von innen sowie auf die Skulpturen im Bamberger Dom eingegangen.
Inhaltsverzeichnis
Von A(psis) bis Z(werggalerie)