lehrerbibliothek.de
Autismus Eine sehr kurze Einführung Aus dem amerikanischen Englisch von Jürgen Neubauer
Autismus
Eine sehr kurze Einführung


Aus dem amerikanischen Englisch von Jürgen Neubauer

Uta Frith

Verlag Hans Huber
EAN: 9783456852942 (ISBN: 3-456-85294-0)
144 Seiten, paperback, 9 x 14cm, September, 2013, 20 Abb.

EUR 9,95
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Die Autismus-Spektrum-Störungen sind eine vielschichtige Erkrankungsgruppe: Faszinierende Inselbegabungen und das Savant-Phänomen gehören ebenso dazu wie das Asperger-Syndrom oder der frühkindliche Autismus.

Was sind die Anzeichen von Autismus? Handelt es sich um eine genetische Störung oder liegt der Auslöser in einer bisher unbekannten Umweltgefährdung? Stehen wir am Rand einer Autismus-Epidemie? Welches sind die Hauptsymptome? In welcher Beziehung steht Autismus zum Asperger Syndrom?



Uta Frith, Professorin für kognitive Entwicklung und herausragende Autismus-Expertin, liefert eine verständliche Einführung und verdeutlicht, welches Spektrum an Störungsformen sich hinter dem Begriff verbergen.
Rezension
Hier ist eine neue interessante Reihe aus dem psychologischen Fachverlag Hans Huber in Bern vorzustellen: Die "Sehr kurze Einführung", exemplarisch an Band 03 Autismus. Das kleine Taschenformat von 9 x 14 cm bietet auf ca. 200 S. zum Preis von unter 10€ eine kompetente, auf dem gegenwärtigen Stand der Wissenschaft befindliche kompakte Zusammenfassung zum Themengebiet, die in ihrer Allgemeinverständlichkeit gerade auch dem Lehrer schnelle Grundinformation zum Thema bietet. Die Gliederung ist übersichtlich, auf das Wesentliche reduziert, Anmerkungen entfallen, aber Fachlit., Quellen und weiterführende Lit. sind verzeichnet und ein Register schließt die Darstellung zusätzlich auf. So gelingt in der Tat eine ebenso kompakte wie kompetente "sehr kurze Einführung", die einen hinreichenden Gesamt-Überblick, Einblick in die Forschungsprobleme und praktische Zugangsweisen bietet, ohne dabei auszuufern oder auf Nebengleise zu wechseln. - Autismus stellt eine tiefgreifende Entwicklungsstörung dar, die bereits deutlich vor dem 3. Lebensjahr beginnt. Menschen mit autistischer Persönlichkeits-Störung haben kommunikative und soziale Probleme im Umgang mit anderen Menschen; sie sind zu sehr auf sich selbst fixiert (griech.: autos – selbst). Hauptkennzeichen des frühkindlichen Autismus sind die extreme Abkapselung autistischer Kinder von der menschlichen Umgebung, repetitive und stereotype Verhaltensmuster sowie ihre panische Angst vor Veränderungen ihrer Umwelt. Sie finden schwer Zugang zu anderen Menschen. Die Beeinträchtigung der verbalen und nonverbalen Kommunikation sowie der sozialen Interaktion bleiben auch im Jugend- und Erwachsenenalter bestehen.

Thomas Bernhard für lehrerbibliothek.de
Verlagsinfo
Autismus ist eine Störung, die zurzeit in aller Munde ist. In der Literatur und in Filmen und Reportagen wird dabei oft über Menschen berichtet, die einerseits sehr viele alltägliche Dinge nicht tun können, andererseits aber über absolut faszinierende Inselbegabungen verfügen. Doch wie sieht die Realität hinter dieser Berichterstattung aus?

Diese "Sehr kurze Einführung" bietet einen klaren Überblick über den aktuellen Wissensstand zu Autismus und zum sog. Asperger Syndrom. Uta Frith, eine herausragende Expertin zum Thema, erklärt das breite Spektrum an verschiedenen Störungsformen, das sich hinter diesen beiden Bezeichnungen verbergen kann. Die Autorin geht der Frage nach, ob es tatsächlich zu einem plötzlichen Anstieg der Erkrankungszahlen gekommen ist, und sie stellt die neurowissenschaftlichen, psychologischen, genetischen und Umweltfaktoren vor, die Einfluss nehmen können beim Auftreten dieser Störung.

Dieses kurze und gut lesbare Buch klärt zudem die psychologischen Hintergründe des Savant-Phänomens und gibt wertvolle Einblicke darin, wie es sich anfühlt, als Menschen mit Autismus Spektrum Störung zu leben.
Inhaltsverzeichnis
Einleitung 7
1. Das Autismusspektrum 9
2. Der Wandel des Autismus 39
3. Die Autismusepidemie 67
4. Autismus als neurologische Entwicklungsstörung 87
5. Soziale Kommunikation: des Pudels Kern 107
6. Die Welt aus anderen Augen 137
7. Von der Theorie zur Praxis 167
Abbildungen 195
Literatur 199
Register 205

Weitere Titel aus der Reihe Eine sehr kurze Einführung