lehrerbibliothek.de
Angewandte Psychologie Psychologie als Beruf Urban-Taschenbücher; Bd. 566    Grundriß der Psychologie, Band 17
Angewandte Psychologie
Psychologie als Beruf


Urban-Taschenbücher; Bd. 566



Grundriß der Psychologie, Band 17

Hermann J. Liebel

Kohlhammer
EAN: 9783170108677 (ISBN: 3-17-010867-0)
222 Seiten, paperback, 12 x 18cm, 1999

EUR 16,80
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Das Buch gibt einen Überblick über Angewandte Psychologie als Studienfach und als Wissenschaftsgebiete Berufspraxis des Psychologen. Die „klassischen" Teilgebiete und die zugehörigen Tätigkeitsfelder wie die Arbeits-, Betriebs- und Organisationspychologie, die Verkehrs- oder die Rechtspsychologie werden ebenso berücksichtigt wie von den „neueren" Gebieten solche mit Zukunftspotential wie die Architektur-, Musik-, Religions-, Sport-, Tourismus-, Werbepsychologie und die Psychologie des Geldes. Daneben gibt es Informationen über die Entwicklung des Berufsstands des Psychologen, standesethische Grundsätze und Wege zum Beruf. Das Buch will „Türöffner" zu einer bunten Welt spannender Themen, Erkenntnisse und Arbeitsgebiete der Psychologie in allen Bereichen des beruflichen und privaten Lebens eines jeden von uns sein.



Prof. Dr. Hermann J. Liebel lehrt an der Universität Bamberg Sozialpsychologie und Angewandte Psychologie mit Schwerpunkt Organisationspsychologie. Hauptforschungsgebiete sind der Psychologietransfer, Kriminalpsychologie, Täter-Opfer-Transaktion bei wirtschaftskriminellen Delikten, Training Management in der öffentlichen Verwaltung der VR China und die Psychologie des Geldes.
Rezension
"Angewandte Psychologie" ist ein schillernder Begriff, wie der Verfasser in Kap. 2 aufweist. Es geht um die Tätigkeitsfelder des Diplompsychologen, wie sie sich hier in ausgewählten, aber zenralen Teilgebieten in Kap. 3 darstellen. Psychologen haben ein breites Tätigkeitsgebiet; psychologische Erkenntnisse werden heute in fast allen Wissenschaften und gesellschaftlichen Bereichen angewendet, von der Musik- und Religionspsychologie bis hin zur Werbepsychologie. - Der Band aus der Reihe der "Grundrisse der Psychologie" bietet entsprechend auch Einstiegsliteratur in diese wichtigsten Teilgebiete und darf damit als hilfreiches Einstiegsinstrument für die "angewandte Psychologie" gelten.

Thomas Bernhard für lehrerbibliothek.de
Inhaltsverzeichnis
1. Einleitung 9

2. Angewandte Psychologie in Forschung und Praxis. 13

2.1 »Angewandte Psychologie« - ein schillernder Begriff. 13
2.2 Teilgebiete der Angewandten Psychologie und ihre Repräsentation in der Berufspraxis 17
2.2.1 Arbeits-, Betriebs-, Organisationspsychologie. . .... 22
2.2.2 Rechtspsychologie 38
2.2.3 Klinische Psychologie 43
2.2.4 Markt- und Kommunikationspsychologie 45
2.2.5 Politische Psychologie 47
2.2.6 Gesundheits-/ Umwelt-/ Schriftpsychologie 49
2.2.7 Schulpsychologie 52
2.2.8 Verkehrspsychologie. 55
2.3 Tätigkeitsfeldunabhängige Aufgaben des anwendenden Psychologen 59
2.4 Der Beruf des Diplompsychologen. 61
2.4.1 Psychologen im Beruf 61
2.4.2 Standesethische Normen 68
2.4.3 Rechtsrahmen psychologischer Tätigkeiten 70

3. Ausgewählte Teilgebiete der Angewandten Psychologie75

3.1 Architekturpsychologie 75

3.1.1 Wozu Architekturpsychologie? . 75
3.1.2 Arbeitsfeld »Gebaute Umwelten« 77
3.1.2.1 Umweltpsychologische Aspekte 77
3.1.2.2 Wohnbedürfnisse und Wohnumwelt 80
3.1.2.3 Forschungsthemen 84
3.1.3 Anwendungsfelder. 89
3.1.3.1 Architekturpsychologie in Lehre und Forschung .... 89
3.1.3.2 Architekturpsychologische Praxis 92
3.1.4 Fazit 99

3.2 Psychologie des Geldes 100

3.2.1 »IG Metall erhöht den Druck« 100
3.2.2 Theoretische Ansätze. 102
3.2.2.1 Psychoanalytische Interpretationen. 102
3.2.2.2 Lerntheoretische Perspektiven 104
3.2.2.3 Konsistenztheoretische Deutung 105
3.2.2.4 Defizite psychologischer Theoriebildung. 106
3.2.3 Täter-Opfer-Beziehungen bei Kapitalanlagebetrug
- Ein Beispiel aus der empirischen Forschung 109
3.2.3.1 Ein aktuelles Thema?. 109
3.2.3.2 »Kapitalanlagebetrug« 111
3.2.3.3 Das Untersuchungsprogramm. 112
3.2.3.4 Vorschläge zur Prävention . 116
3.2.4 Perspektiven für Forschung und Praxis. 119

3.3 Musikpsychologie. 120

3.3.1 Was ist Musikpsychologie?. 121
3.3.2 Zur Geschichte der Musikpsychologie 123
3.3.3 Theoretische Ansätze. 125
3.3.4 Bedarf an Musikpsychologie. 133
3.3.5 Tätigkeitsfelder des Musikpsychologen. 134
3.3.5.1 Musiktherapie und musikalische Heilpädagogik . . . 134
3.3.5.2 Musikpsychologische Marktforschung 136
3.3.5.3 Musikpsychologie in Medien und Werbung 137
3.3.5.4 Musikpsychologie und kirchliche Institutionen .... 139
3.3.6 Ausblick 140

3.4 Religionspsychologie 140

3.4.1 Was ist Religion, Religiosität und Religionspsychologie? 141
3.4.2 Zur Geschichte der Religionspsychologie 143
3.4.3 Theoretische Orientierungen 144
3.4.3.1 Tiefenpsychologische Ansätze. 144
3.4.3.2 Persönlichkeits- und entwicklungspsychologische Ansätze 147
3.4.4 Themen und Tätigkeiten 150

3.5 Sportpsychologie 152

3.5.1 Was ist Sportpsychologie? 152
3.5.2 Zur Entwicklung der Sportpsychologie. 154
3.5.3 Theoretische Orientierungen und inhaltliche Schwerpunkte 156
3.5.4 Attuelle und künftige Aufgaben und Tätigkeitsfelder 159
3.5.5 Fazit und Ausblick 163

3.6 Tourismuspsychologie 165

3.6.1 Tourismus und die Geschichte des Reisens 165
3.6.2 Was ist Tourismuspsychologie? 168
3.6.3 Tourismuspsychologische Forschung 170
3.6.4 Fazit mit Blick auf die Praxis 176

3.7 Werbepsychologie 178

3.7.1 Zur Geschichte der Werbepsychologie . 178
3.7.2 Was ist Werbung und was ist Werbepsychologie? . . . 180
3.7.3 Der Markt und die Zielpersonen 182
3.7.4 Werbewirkung und Werbemedien. 189
3.7.5 Werbegestaltung 193
3.7.6 Methoden der Werbewirkungskontrolle 196
3.7.7 Heutige und künftige Einsatzmöglichkeiten
der Werbepsychologie 199

4. Angewandte Psychologie im Jahr 2010 201

5. Literaturverzeichnis 207

5.1 Einführende und Überblicksliteratur zur Angewandten Psychologie generell 208
5.2 Einstiegsliteratur für die wichtigsten Teilgebiete
5.3 Verwendete Literatur. 213