lehrerbibliothek.de
Altbayerischer Festtags- und Brauchtumskalender 2018 Oberbayern, Niederbayern, Oberpfalz mit Mond-, Aussaat- und Pflanzkalender
Altbayerischer Festtags- und Brauchtumskalender 2018
Oberbayern, Niederbayern, Oberpfalz


mit Mond-, Aussaat- und Pflanzkalender

Judith Kumpfmüller, Dorothea Steinbacher

Bayerland
EAN: 9783892514954 (ISBN: 3-89251-495-X)
128 Seiten, kartoniert, 22 x 28cm, September, 2017, 90 Farbabbildungen

EUR 14,90
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Alte Bräuche und traditionelle Feste in Altbayern rund ums Jahr

Im Kalenderteil:

- Veranstaltungskalender für das Jahr 2018 in Ober- und Niederbayern und der Oberpfalz

- Kalendarium mit Namenstagen, Festtagen und Bauernregeln

- Mondkalender, Aussaat- und Pflanzkalender, Holzschlagkalender, Hundertjähriger Kalender

Im Textteil:

- Ursprung von Bräuchen und Festtagen

- Traditionsrezepte und Hausmittel für jeden Monat

- Vergessene Wörter der bairischen Sprache, alte Sagen und Legenden

Nehmen Sie teil an:

Märkten, Festspielen, Faschingsumzügen, Maskenbällen, Passionsspielen, Wallfahrten, Musikveranstaltungen, Lesungen, Ausstellungen, Schlittenrennen, Hexentänzen, Maibaumfeiern, Sonnwendfeuern, Prozessionen, Umritten, Christkindlmärkten und vielen weiteren Festen
Rezension
Der "Altbayerische Festtags- und Brauchtums-Kalender" des Bayerland-Verlages ist sowohl Jahresplaner als auch kultureller Botschafter. Obwohl er vorrangig für die Regierungsbezirke Oberbayern, Niederbayern und Oberpfalz gedacht ist, dürfte er auch für Leser außerhalb dieser Regionen interessant sein, da die umfangreiche Themenauswahl der Artikel für jeden Geschmack etwas bietet und zu wiederholten Ausflügen einlädt.

Wie die Herausgeber Dorothea Steinbacher und Judith Kumpfmüller in ihrem Vorwort schreiben, möchten sie dem Leser "die überlieferten Bräuche Altbayerns näherbringen" und "mit ihrer Begeisterung für die bayerische Brauchtumslandschaft anstecken". Sie tun dies mit einem Sammelsurium an höchst interessanten Menschen, Schauplätzen und Ereignissen. Der Leser lernt Hintergründe zu traditionellen Bräuchen u. Festen kennen und wird zu historisch bedeutsamen Orten und reizvollen Sehenswürdigkeiten begleitet. So erfährt man in der diesjährigen Ausgabe u.a. Wissenswertes über das kleinste Hopfenanbaugebiet der Welt, die Bayerwald-Dichterin Emerenz Meier, das 800-jährige Neustadt an der Waldnaab und darüber, in welcher Verbindung Lola Montez und der Türmersohn der Stadt Vilseck standen...

Bei all diesen Artikeln darf man natürlich die Hauptsache nicht vergessen, nämlich den ausführlichen Kalenderteil, der viel Platz für Notizen bietet und der mit allerlei informativen Daten wie Veranstaltungshinweisen, Namenstagen, Hundertjährigem Kalender, Aussaat- u. Pflanzkalender, Holzfällkalender, Bauernregeln und Mondzeiten angereichert ist. Besonders zu erwähnen sind außerdem die ausgewählten Rezepte und die aufschlussreiche Rubrik "Wie's früher war".

Alles in allem funktioniert der "Altbayerische Festtags- und Brauchtums-Kalender" als unterhaltsamer Begleiter durch den Jahreslauf und als Brückenschlag zwischen dem Leser und der wunderbaren Vielfalt dieser Region.

Bernhard Eglmeier für "lehrerbibliothek.de"
Verlagsinfo
Der beliebte Kalender auch fürs kommende Jahr

- rund 2000 Veranstaltungshinweise von Januar bis Dezember
- jeden Monat ein passendes Rezept und ein der Jahreszeit entsprechendes Hausmittel
- alle Bräuche und Brauchtumsveranstaltungen hervorragend bebildert und anschaulich beschrieben

Nicht versäumen: Rund 2000 Veranstaltungstipps weisen hin auf die schönsten Brauchtumsfeste von Januar bis Dezember 2018 in Ober- und Niederbayern und in der Oberpfalz. Im Kalenderteil findet der Interessierte außerdem ein Kalendarium mit Namenstagen, Festtagen und Bauernregeln; dazu den 100-jährigen Kalender, einen Sä- und Pflanzkalender, die Mondzeiten und einen Holzfällkalender.

Im hervorragend bebilderten Textteil werden Ursprung und Herkunft von Bräuchen und Festtagen aufgezeigt, vergessene Wörter der bairischen Mundart erläutert und alte Sagen und Legenden erzählt. Die Rubrik "Wie's früher war" erlaubt den mitunter staunenden Rückblick in die Lebenswelt unserer Großeltern. Für jeden Monat gibt es außerdem ein passendes Rezept aus der heimischen Küche und ein der Jahreszeit entsprechendes Hausmittel zur Anwendung in der Familie.

Nehmen Sie teil an: Märkten, Festspielen, Faschingsumzügen, Passionsspielen, Wallfahrten, Musikveranstaltungen, Mittelalterspielen, Ausstellungen, Theateraufführungen, Schlittenrennen, Hexentänzen, Maibaumfeiern, Sonnwendfeuern, Prozessionen, Umritten, Christkindlmärkten und vielen weiteren Festen.

Dorothea Steinbacher, im Chiemgau geboren und aufgewachsen, studierte in München Kunstgeschichte, Volkskunde und Kunsterziehung und lebt heute mit ihrer Familie wieder am Chiemsee. Sie arbeitet als freie Publizistin/Autorin/Texterin und als Verlagslektorin mit den Schwerpunkten Bayern, Brauchtum, Kulturgeschichte, Kochbuch.

Judith Kumpfmüller, geborene Oberpfälzerin, hat in München Musik studiert und ist dann zum Journalismus gewechselt. Sie war unter anderem zehn Jahre als Rundfunkredakteurin bei einem Lokalsender in Niederbayern tätig. Heute arbeitet sie als freie Journalistin für verschiedene Rundfunksender, Zeitungen und Verlage. Ihr Spezialgebiet sind Tradition und Brauchtum in Niederbayern und der Oberpfalz.
Inhaltsverzeichnis
Landkarte Altbayern
Impressum / 2
Vorwort / 3
Inhaltsverzeichnis / 4

Januar
Kalender, Rubriken, Veranstaltungen / 6
Gesund durch das Jahr / 11
Wie's früher war: Neujahrswunsch aus dem Bayerischen Wald / 11
Drachenhirn und Schlangenstein / 12
Rezept: Der Semmelschmarrn / 12
Das Kochbuch der Marie Schandri / 13
Die Sühne des Scharfrichters / 14
Der Selbstmord der Fanny von Ickstatt / 15
Hausmittel: Kräuterkissen / 15

Februar
Kalender, Rubriken, Veranstaltungen / 16
Der Februar und das Wetter / 21
Wie's früher war: Die "Passauer Kunst" / 21
Die Sage vom Parsberger Pfennigbächlein / 22
Rezept: Topinambur-Suppe / 22
Der Wachsstock / 23
Der "Nasche Pfinsta" / 24
Hausmittel: Kümmelschnaps / 24
Skifahren wie anno dazumal / 25

März
Kalender, Rubriken, Veranstaltungen / 26
Eiermarkt in Finsterau / 31
Wie's früher war: Vom Zauber des Karfreitagswassers / 31
Mystische Orte im Bayerischen Wald / 32
Rezept: Aufgeschmalzene Brotsuppe / 32
Born in Schiefweg / 33
Der Gundermann / 34
Hausmittel: Gundermanntee / 34
Karfreitagsprozessionen - und warum sie verboten wurden / 35

April
Kalender, Rubriken, Veranstaltungen / 36
Die Osterhöhle / 41
Wie's früher war: Ostereier für die Bauerndirn und früh ins Bett für die Weizenernte / 41
Das Butterlamm / 42
Rezept: Wildkräuterbutter / 42
"Wohl hundertmal schlägt's Wetter um ..." / 43
Hausmittel: Teekur im Frühjahr / 43
Das Orgelmuseum in Kelheim / 44
Die Schimmelkapelle in Ascholding / 45

Mai
Kalender, Rubriken, Veranstaltungen / 46
Bayernfest in Regensburg / 51
Wie's früher war: Die Gretlfrisur / 51
200. Geburtstag Konrads von Parzham / 52
Loadawagl-Dog im Freilichtmuseum / 53
Rezept: Löwenzahngelee / 53
Vergessene Münchnerinnen / 54
Hausmittel: Fichtenspitzen / 54
Neues Leben im "verlassenen Dorf" / 55

Juni
Kalender, Rubriken, Veranstaltungen / 56
Das kleinste Hopfenanbaugebiet der Welt / 61
Wie's früher war: Das wundertätige Johannisfeuer / 61
Mythos Bayern - Wald, Gebirg' und Königstraum / 62
Die historische Ruhpoldinger Glockenschmiede / 63
800 Jahre Neustadt an der Waldnaab / 64
Rezept: Gerstenknödel / 64
Die Geliebte des Königs und der Türmersohn / 65
Hausmittel: Gerstenwasser / 65

Juli
Kalender, Rubriken, Veranstaltungen / 66
Festspiel im Klosterdorf / 71
Wie's früher war: Der Heuwinkel / 71
Das heilige Wasser in Willibaldsruh / 72
Die letzte Marmorkugelmühle / 73
Hausmittel: Für glatte Hände / 73
Die Vierzehn-Nothelfer-Kirche in Hirschau / 74
Das Schierlinger Gennßhenkherfest / 75
Die heilige Margaretha von Antiochien / 76
Historisches Treiben in Altbayern / 77
Rezept: Rettichgemüse / 77

August
Kalender, Rubriken, Veranstaltungen / 78
Der Marienkäfer / 83
Wie's früher war: Der Portiunkula-Ablass / 83
Der Gärtnerjahrtag in München / 84
Hausmittel: Hauswurzsaft / 84
Mariä Himmelfahrt und die Magie der Zahlen / 85
Die Perlesreuther Passion / 86
Rezept: Spitzwegerichpfannkuchen / 86
Das Jahr ohne Sommer / 87

September
Kalender, Rubriken, Veranstaltungen / 88
Der "Kleine Frauentag" / 93
Wie's früher war: Ludwig Steub am Tegernsee / 93
Der Frauenmantel / 94
Rezept: Schuasterbuam / 94
Der Mesnerwirt in St. Johann - Kultlokal im Chiemgau / 95
Waffen für Kaiser und Könige / 96
Auf zum Federweißen! / 97
Hausmittel: Kartoffelsaft / 97

Oktober
Kalender, Rubriken, Veranstaltungen / 98
Windischeschenbach - die Hauptstadt des Zoiglbiers / 103
Wie's früher war: Dank für das tägliche Brot / 103
Kelten und Römer feiern am Chiemsee / 104
Der Händlmaiersenf - eine Regensburger Erfolgsgeschichte / 105
Der große Hexenprozess zu Geisling / 106
Hausmittel: Kastanien / 106
Der Holunder ist reif / 107
Rezept: Hollerkoch / 107

November
Kalender, Rubriken, Veranstaltungen / 108
Totenbretter - Gedenken am Wegesrand / 113
Wie's früher war: Stille nach Kathrein / 113
Der heilige Leonhard am Wonneberg / 114
Revolution in Bayern - oder Das Feldkreuz in Hintergschwendt / 115
Hausmittel: Kräutersamen / 115
Der mit dem Tod tanzt / 116
Rezept: Albert-Keks / 116
Der Strom kommt / 117

Dezember
Kalender, Rubriken, Veranstaltungen / 118
Das Paradeisl / 123
Wie's früher war: Die Wilde Jagd / 123
Zauber der Weihnacht - Waldweihnacht in Sorghof / 124
Christkind oder Weihnachtsmann? / 125
Das berühmteste Weihnachtslied der Welt / 126
Hausmittel: Honig mit Zimt / 126
"Heiliges Theater" in Deggendorf / 127
Rezept: Rotweinlikör / 127

Raum für persönliche Termine / 128