lehrerbibliothek.de
Achtsamkeit ON THE GO Leichte Meditationen für unterwegs
Achtsamkeit ON THE GO
Leichte Meditationen für unterwegs




Jan Chozen Bays

Windpferd Verlagsgesellschaft mbH
EAN: 9783864101168 (ISBN: 3-86410-116-6)
240 Seiten, kartoniert, 8 x 12cm, 2016

EUR 8,95
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Sie haben schon von dem großen Nutzen der Achtsamkeit gehört, denken jedoch, dass Sie keinen weiteren Punkt auf Ihrer To-do-Liste gebrauchen können. Wenn das stimmt, können Sie sich hier vom Gegenteil überzeugen.



Gelegenheiten achtsam zu sein, zu meditieren und zu üben gibt es immer, gerade auch dann, wenn Sie unterwegs sind. Die Zen-Lehrerin und Kinderärztin Jan Chozen Bays zeigt Ihnen 26 leichte Achtsamkeitsübungen. Achtsamkeit mitten im Trubel des Alltags zu kultivieren, ist leichter als man denkt.



Sie können unterwegs Achtsamkeit üben, meditieren und glücklicher sein, es gelassener angehen und ein großes Herz zeigen.
Rezension
Wie ein Zauberwort kommt es daher. So, als könnte man damit alle Probleme lösen: Achtsamkeit. Und nun liegt mir ein kleiner Band mit dem Titel "Achtsamkeit on the go" vor, der zunächst den Anschein erweckt, als könnte man sich diese Achtsamkeit einfach so beim Gehen aneignen. Achtsamkeit ist nicht etwas, dass man sich anlesen kann. Es ist eine Lebenseinstellung, die man intensiv einüben muss. Und dies verlangt Konzentration und Selbstdisziplin. Bei näherem Betrachten des kleinen Bandes von Jan Chozen Bays wird deutlich, welches Anliegen der Autor hat. Der Untertitel des Büchleins lautet "Leichte Meditationen für unterwegs". Und so bietet der Band einige wichtige Anregungen und Tipps, um die Achtsamkeit einzugeben. Vorgestellt werden unterschiedliche Methoden, die die Achtsamkeit in den Alltag einbinden. Dabei besteht jede Übung aus mehreren Abschnitten. Zunächst wird die Methode beschrieben. Es folgen "Entdeckungen" und "Vertiefungen", die die Übungen konkretisieren. Die Titel der Übungen deuten bereits an, worum es geht: die nicht dominante Hand benutzen, beim Essen nur essen, auf Klänge lauschen, Ja sagen, die Fußsohlen, Hitze und Kälte, Abneigung bemerken, Wertschätzung, achtsames Autofahren usw. Das Einüben der Achtsamkeit ist ein langer Weg und es lohnt sich, diesen zu gehen.

Arthur Thömmes, lehrerbibliothek.de
Verlagsinfo
Dr. med. Jan Chozen Bays ist Äbtissin und Zen-Lehrerin in Oregon. 2002 hat sie dort zusammen mit ihrem Mann das Great-Vow-Zen-Kloster gegründet, in dem die Achtsamkeitsübungen ihrer Bücher entwickelt und verfeinert wurden. Als Kinderärztin engagiert sie sich seit Jahrzehnten gegen Kindesmissbrauch und Vernachlässigung.
Inhaltsverzeichnis
Einführung . 5 Die Vorteile der Achtsamkeit 14 Missverständnisse über Achtsamkeit 35 Eine GebrauchsanweSung für dieses Buch 37
1 Die nichtdominante Hand benutzen 45
2 Füllwörter 51
3 Die eigenen Hände wahrnehmen 58
4 Beim Essen nur essen 64
5 Wahre Komplimente 71
6 Auf Klänge lauschen 80
7 Liebevolle Berührung 86
8 Warten 94
9 Im Geheimen Gutes tun 102
10 NurdreiAtemzüge 108
11 In neue Räume eintreten 115
12 Lassen Sie die Hände ruhen 121
13 Ja sagen 128
14 Die Fußsohlen 135 Ein
15 Bissen nach dem anderen 141
16 Das Leiden studieren 147
17 Gerüche bemerken 155
18 Diese Person könnte heute Nacht sterben 164
19 Hitze und Kälte 170
20 Abneigung bemerken 179
21 Zuhören wie ein Schwamm 186
22 Wertschätzung 193
23 Achtsames Autofahren 199
24 Tief in die Nahrung hineinsehen 206
25Liebende Güte für den Körper 215
26 Lächeln 222