» Zur gesamten Fächerübersicht auf lehrerbibliothek.de
BRU

Übersicht

Impressum

2017

BRU 67/17
Zugänge eröffnen

 

2016

BRU 66/16
Die SEELE der Schule

 
BRU 65/16
Let´s talk about SEX

 

2015

BRU 64/15
Religion und Gewalt

 
BRU 63/15
Berufung oder Job?

 

2014

BRU 62/14
Auf der FLUCHT

 
BRU 61/14
REALdigital

 
BRU 60/14
MACHBAR. Amen

 

2013

BRU 59/13
die GRETCHENfrage

 
BRU 58/13
RECHT und BILLIG!?

 

2012

BRU 57/12
MISCHEN (IM)POSSIBLE

 
BRU 56/12
BIS HIERHER
... UND NOCH WEITER?

 

2011

BRU 55/11
>>GEHT NICHT<<
GIBT'S NICHT

 
BRU 54/11
Abefahren?

 

2010

BRU 53/10
BASICS des Christentums

 
BRU 52/10
Zum ökumenischen Kirchentag: ein Heft

 

2009

BRU 51/09
richtich
wichtich

 
BRU 50/09
Zahltag

 
BRU 49/09
Beute machen

 
BRU 48/09
Sünde

 

2008

BRU 47/08
Einen Oscar für: GOTT

 

2007

BRU 46/07
Irrgarten oder Labyrinth?
Kompetenzorientierung im Religionsunterricht

 
BRU 45/07
Thema: Ehre

 

2006

BRU 44/06
Thema: Medien

 

2005

BRU 43/05
Thema: Todsicher

 
BRU 42/05
Lernlust

 

2004

BRU 41/04
Thema: Schmerz

 
BRU 40/04
Thema: Wurzeln und Flügel

 

2003

BRU 39/03
Thema "Konsum": Born to shop?

 
BRU 38/03
Macht - Ohnmacht

 

2002

BRU 37/02
Schön hässlich

 
BRU 36/02
Essen und Trinken

 

2001

BRU 35/01
Feste feiern

 
BRU 34/01
Auferstehung

 

2000

BRU 33/00
Zärtlichkeit

 
BRU 32/00
Lachen

 

1999

BRU 31/99
Regieanweisungen für Aufbruchwillige

 
BRU 30/99
Geld

 
BRU 67/2017 - Zugänge eröffnen

BRU 67/2017
Magazin für den Religionsunterricht an Berufsbildenden Schulen

Zugänge eröffnen

ökumenisch Kirche sein


gemeinsames Heft mit rabs
 
Gesellschaft für Religionspädagogik e.V. Villigst
ISSN 0178-3203

2017
44 Seiten, geheftet, 21 x 30 cm
 
9.00 Euro
 

Bestellen per eMail
Liebe Leserinnen und Leser!

Heute halten Sie die gemeinsame Ausgabe von BRU und rabs in den Händen. Zum zweiten Mal in der Geschichte der religionspädagogischen Fachmagazine wollen wir es angehen, ein von evangelischer und katholischer Seite gemeinsam gestaltetes und verantwortetes Heft herauszugeben. Der äußere Anlass ist das Jubiläum der Reformation in diesem Jahr.

Vor 500 Jahren veröffentlichte Martin Luther seine 95 Thesen am Hauptportal der Wittenberger Schlosskirche. Aus seinem Bedürfnis, die katholische Kirche zu reformieren, erwuchs die protestantische Kirche. Diese Trennung ist bis heute erkennbar – auch und gerade im Religionsunterricht an allgemein- und berufsbildenden Schulen.

Doch nun scheint gerade der Religionsunterricht das Feld zu sein, an dem die Unterschiede zwischen katholisch und evangelisch zwar nicht aufgelöst, jedoch vielfach durchdrungen und im ökumenischen Sinne miteinander verbunden werden. Mit dieser Ausgabe wollen wir dieser Realität Rechnung tragen und Sie, liebe Leserinnen und Leser, darin bestärken, die seit geraumer Zeit in Ihren Religionsunterricht vielfach schon praktizierte überkonfessionelle, oftmals ökumenische Arbeit weiter zu praktizieren. Nur so kann der nächsten großen Herausforderung begegnet werden – der zunehmenden Zahl nicht-konfessionell gebundener und nicht-christlicher Schülerinnen und Schüler.

KK Natürlich können und wollen wir nicht die theologischen Differenzen lösen, die religionspraktischen Probleme vertuschen, die lebensbestimmenden Unterschiede beiseiteschieben. Aber wir können und wollen mit dieser gemeinsamen Ausgabe den schon bewährten Weg ökumenischer Zusammenarbeit weiter ausbauen, der unser Anliegen, guten Religionsunterricht zu machen, befördert und der Mut macht, Ökumene – gerade in der Schule – zu leben.

Die Zeiten der Glaubenskriege sind (Gott sei Dank zwischen uns Katholiken und Protestanten) vorbei, aber KKlängst nicht aus der Welt. Wenn wir einen kleinen Beitrag zum friedlichen Miteinander, getragen von gegenseitigem Respekt, leisten können, sind wir zufrieden. In den Auseinandersetzungen (im wörtlichen Sinne!) tut es gut, wenn jede Seite zwischendurch sich die Frage stellt, was wäre, wenn die andere Seite recht hätte … Wir haben damit in der Redaktionsarbeit bei der vor Ihnen liegenden gemeinsamen BRU-rabs-Ausgabe gute Erfahrungen gemacht.

Die wünschen wir, liebe Leserinnen und Leser, auch Ihnen bei der Lektüre.

Klaus Kimmerle, Chefredakteur von BRU
und
H. Christoph Trilling, Chefredakteur von rabs

Inhaltsverzeichnis

Editorial | Salve
Klaus Kimmerle | Hans Christoph Trilling


Titelthema | fundamental

Konfessionell-kooperativer Religionsunterricht als Einladung an alle – ein Vorschlag
Andreas Obermann | Matthias Gronover


Ansichtssache | befragt

Aus dem Zentrum des Katholischen
Hans Christoph Trilling


Schulkultur | erfahren

»Was Besseres hätte ich mir nicht denken können« Eine Schulfahrt nach Taizé
Antonella Zaccheddu Hargarten

Schulgottesdienst – im Dialog des Lebens. Gelebte Ökumene im Berufskolleg
Georg Kesting | Marco Metz

Die nächste Herausforderung: intereligiös-philosophische Schulfeier
Johan La Gro

Religiöse Schulwoche
Theo Sprenger | Melina Lohmann | Hans-Bodo Markus

Spirituell unterrichten
Birgit van Elten | Antonella Zaccheddu Hargarten





Unterrichtspraxis | lehr-reich | kopie-rabs

Wir »bauen« unsere eigene Kirche
Ina Schubart

M1.1 Arbeitsblatt: Wir »bauen« unsere eigene Kirche
M1.2 Arbeitsblatt: Beobachtungsaufgaben zur Ausstellung



Kirche und Kirchen – wie können wir das unterrichten?
Ein Dialog über Unterrichtsmaterialien
Silke Freisen | Johan La Gro

M2.1 Info: Umnutzung von Kirchen
M2.1 Arbeitsblatt: Begriffe zur Umnutzng von Kirchen
M2.1 Info: Weblinks zur Umnutzung von Kirchen
M2.1 Beispiele zur Umnutzung von Kirchen (pdf 4,7 MB)
M2.2 Info: Kirchenraumerkundungen – Schüler/innen lesen und erfahren einen sakralen Raum
M2.3 Arbeitsblatt: »bauen«
M2.3 Arbeitsblatt: Mögliche Begriffe zum »Haus des Islam«
M2.4 Arbeitsblatt: Kirche – was ist das, was soll sie sein?
M2.4 Bild "Überfahrt II" von Hermann Buss
M2.4 Info: Schüleraussagen zum Bild Überfahrt II
M2.5 Arbeitsblatt: Quartett der Konfessionen
M2.5 Quartett der Konfessionen
M2.5 Erläuterungen zum Quartett der Konfessionen



»Die leuchtenden Farben Gottes« Von welchem Gott sprechen wir und wie?
Folke Keden-Obrikat, Birgit Schüller

M3.1 Info: Juden, Christen, Muslime glauben
M3.2 Infoblatt Denkmodelle: Wie gehen wir mit der Vielfalt in den Gottesvorstellungen um?



Religion trifft Beruf – die Praxis des Religionsunterrichts an berufsbildenden Schulen
Andreas Obermann | Andreas Ziemer



Kirche(n) als Thema im Religionsunterricht – Ideen und Methoden für eine ökumenische Lehrerfortbildung
Johan La Gro | Katharina Lenze
M4 Info: Übung »Aufstehen«
M4 Info: Sätze für Lerngruppen


Bildungspolitik | fundamental
Vernetzungsstrukturen von BRU und rabs
Johan La Gro | Theo Sprenger

Verschiedenheit achten, Gemeinschaft stärken und mehr –
Dialogischer Religions- und Ethikunterricht
Carolin Simon-Winter | Stephan Pruchniewicz



Aufgelesen | erlesen
Martin Luther
Die Zukunft des konfessionellen Religionsunterrichts
Von Abba bis Zorn Gottes
Deutschland, deine Götter
Religionsunterricht an berufsbildenden Schulen. Ein Handbuch


Angeschaut
Storm und der verbotene Brief
4 Likes für ein Halleluja
Termin: Fortbildung des VKR


Impressum


Spirituelle Momente | Impulse
Seitblick mit Zeitansage | K. Peter Henn


Schlusslicht
Die Leuchtenden Farben Gottes | Folke Keden-Obrikat | Birgit Schüller



Aktuelle Termine und Veranstaltungshinweise unter www.bru-portal.de