lehrerbibliothek.de
50 Klassiker : Romane vor 1900 Große Romane aus vier Jahrhunderten
50 Klassiker : Romane vor 1900
Große Romane aus vier Jahrhunderten




Barbara Sichtermann, Joachim Scholl

Gerstenberg Verlag
EAN: 9783806725285 (ISBN: 3-8067-2528-4)
279 Seiten, kartoniert, 16 x 23cm, Februar, 2002

EUR 19,95
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Romane, die zu Klassikern wurden



Intrigante Liebesbriefe, die Erschaffung künstlicher Menschen, Krieg und Frieden, Gewalt und Leidenschaft, Schuld und Sühne - das sind die unsterblichen Themen der großen Romane der Weltliteratur, die schon seit Jahrhunderten die Leser immer wieder aufs Neue fesseln, gleich ob sie phantastisch oder realistisch, satirisch oder moralisch, hoch literarisch oder einfach nur unterhaltsam und spannend sind. Barbara Sichtermann und Joachim Schollstellen 50 dieser großen Romane von der Renaissance bis ins 19. Jahrhundert vor.
Rezension
Der Gerstenberg-Verlag hat eine Lexikonreihe "50 Klassiker" veröffentlicht. Jeder Band stellt 50 verschiedene Klassiker jeweils eines Themas vor. Ein jeder ist sehr schön illustriert mit zahlreichen Fotos, Zeichnungen und Übersichtstabellen. Zu jedem Thema gibt es eine besonders gekennzeichnete Empfehlung für weiterführende Literatur. Farblich hat jeder Band seinen eigenen Grundton, was sich im Bücherregal später sehr anschaulich gestaltet. Die aufklappbaren Vorder- und Rückseiten liefern einen kommentierten Zeitstrahl zu bedeutenden Stationen des jeweiligen Themas.

Der vorliegende Band behandelt 50 Romane vor 1900. Hier finden sich "Die Leiden des jungen Werther", "Der letzte Mohikaner", "Der Glöckner von Notre-Dame", "Moby Dick oder Der Wal" und viele andere bekannte Romane wieder. Das Buch eigenet sich als Überblick und biographisches Nachschlagewerk für jeden Literaturhistoriker und alle, die sich für den ein oder anderen Roman interessieren. Sei es nun weil ein Referat geschrieben wird, oder weil eine neue Klassenlektüre ansteht. Hier findet man einen umfassenden Überblick und zahlreiche Details.

Regina Lussnig, Lehrerbibliothek.de
Verlagsinfo
Intrigante Liebesbriefe, die Erschaffung künstlicher Menschen, Krieg und Frieden, Gewalt und Leidenschaft, Schuld und Sühne - das sind die unsterblichen Themen der großen Romane der Weltliteratur, die schon seit Jahrhunderten die Leser immer wieder aufs Neue fesseln, gleich ob sie phantastisch oder realistisch, satirisch oder moralisch, hoch literarisch oder einfach nur unterhaltsam und spannend sind. Barbara Sichtermann und Joachim Scholl haben 50 dieser großen Romane ausgewählt.
›50 Klassiker Romane vor 1900‹ von der Renaissance bis ins 19. Jahrhundert, die zum lesenswerten Kanon gehören. In jedem Kurzessay wird ein Roman vorgestellt, seine Bedeutung erläutert und seine Wirkung betrachtet. Zitate von Kritikern und Einschätzungen wichtiger Persönlichkeiten werden durch Kästen hervorgehoben. Auf der Faktenseite finden sich die Biographie des jeweiligen Autors, seine wichtigsten Werke sowie Film-, Hör- und Leseempfehlungen. Abgerundet wird das Buch durch ein ausführliches Glossar sowie ein Personen- und Werkregister.
Inhaltsverzeichnis
50 spannende Kurzessays

50 Faktenseiten zur schnellen Information

Kurzwertung

Zeittafel

Glossar

Register

über 300 farbige Abbildungen

viele "Links" zu Kunst, Film und Alltagskultur